+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Probleme mit Rahmennummer


  1. #1

    Registriert seit
    07.06.2013
    Beiträge
    3

    Standard Probleme mit Rahmennummer

    hallo bin neu hier und ein fröhlicher kr51/2l besitzer nur hab ich ein problem, ich hab das ding ganz paar jahre als wintermoped genutzt und sah auch dementsprechend aus.
    lange rede gar kein sinn, ich hab mir das moped gesandstrahlt und auch keinerlei schweißspuren oder sonstiges aufgefallen, alles neu original aufgebaut jetz will ich eine neue typenplakette dran machen und merke durchs inet die nummer gibts garnicht 22566xx und motornummer fängt mit 415 an könnt ihr mir weiterhelfen ? kba hab ich angerufen und sagten wenn die rahmennummer mit 12 losgehen würde wäre es bj 84 aber die nummer gibt es nicht ...

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Such mal nach dem Stichwort "Austauschrahmen"

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von nachbrenner Beitrag anzeigen
    Such mal nach dem Stichwort "Austauschrahmen"
    Das ist immer Allheilmittel für unerklärliche Rahmennummern. Ich sage eher 90% der Nummern sind verpfuscht, so viele Austauschrahmen kann es ja schon nicht gegeben haben.

    Mach mal ein Foto der Rahmennummer (die letzen beiden Ziffern kannst du ja unkenntlich machen).

    MfG

    Tobias

  4. #4

    Registriert seit
    07.06.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    jo geht klar foto kommt, eins kann ich schon sagen die erste 2 ist nicht mit in einer linie... ich hab die ja auch immer angemeldet gehabt und war auch kein unbekannter mit dem teil was verkehrskontrollen angeht, hab die auch meinem kumpel gegeben zum abgleichen weil er bei der polizei ist und hat nix gefunden...

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    ..und wo ist dann das Problem? Lass doch einfach den alten Typ, der in deinen aktuellen Papieren steht, bestehen.

    Und achte bitte auf deine Rechtschreibung!
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Neuer13 Beitrag anzeigen
    ... hab die auch meinem kumpel gegeben zum abgleichen weil er bei der polizei ist und hat nix gefunden...
    Nee, da wird die Polizei auch nix finden, wenn es sich um eine Phantasienummer handelt, ein Dieb wär ja auch blöd, wenn er die Nummer von der einen geklauten Maschine in die andere geklaute Maschine schlagen würde.

    Interessant ist also die "wirkliche" Rahmennummer, die sich ja vielleicht unter der jetzigen befindet.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  7. #7

    Registriert seit
    07.06.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    moin ...also hier das Bild schwalli.jpg

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Moin,

    ich verweise da nochmal auf Damaltor: Wenn du Papiere hast - wo ist das Problem? Lass einfach alles wie es ist und schlag den Schwalbetyp mit der Rahmennummer deines Rahmens in die Plakette - fertig! Anscheinend hat weder die Polizei noch die Versicherung ein Problem mit der Rahmennummer.

    Entweder es ist ein Austauschrahmen, die hatten meines Wissens nach neue Rahmennummern, die nicht ins alte Schema passten, oder es ist ein geklauter und umnummerierter Rahmen. Was willst du mit der Nachvorschung bezwecken - nur formale Ordnung herstellen oder dein Möp unbedingt auf geklaut umbiegen und loswerden?

    So wie die Nummern in der Höhe hüpfen, wurden sie offensichtlich alle manuell eingeschlagen. Die erste ist erstaunlich kräftig, scheint aber zumindest der selbe Typ wie die nachfolgenden zu sein. Vielleicht hatte der Lehrling vor dem Einschlagen grad 'n Leberwurstbrötchen gegessen. Der Bereich der Nummern sieht nicht so aus, als wäre da was weggeschliffen worden. Und auch ohne die erste Nummer würde die Rahmennummer mit einer 2 beginnen und somit nicht ins Rahmennummernschema passen.

    Mein Tip: siehe oben.

    VG nachbrenner

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    14

    Standard

    Bin zwar kein Experte,
    aber wenn du ganz sicher gehen willst:
    - Geh mit einem Magneten rüber (Spachtel-Check)
    - Entfern den Lack mit einer Drahtbürste

    Die Nummern sind eingeschlagen, daher kann ich mir nicht vorstellen das man sie ohne größeren Aufwand tauschen kann. Entweder müsste der Bereich neu eingeschweisst sein (was man ja nach entfernen des Lacks sehen würde) oder, was ich für unwahrscheinlich, erst zugespachtelt und dann neu eingeschlagen worden sein.

    Da ich bei einem Praktikum mal Pumpengehäuse markieren durfte, hat Nachbrenner absolut recht: Die Tiefe hängt ganz vom Arbeiter ab.

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Neuer13 Beitrag anzeigen
    moin ...also hier das Bild Anhang 34140
    Die erste 2 hat ein anderes Schlagbild und ist wahrscheinlich nachträglich eingeschlagen ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rahmennummer Duo
    Von Tobi112 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 19:09
  2. Rahmennummer
    Von SCHIBCHEN im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2004, 13:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.