+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 43

Thema: Probleme nach Reparatur durch "Fachwerkstatt" Bln


  1. #17
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Rennwelle, schau doch einfach mal am Donnerstag mit deiner Schwalbe dort beim Treffen am Alex vorbei. Da wird dir vielleicht gleich an Ort und Stelle mit deinem Problem von den hilfsbereiten Simsonisten geholfen.


  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Schön zusehen, kaum hat wieder ein weibliches Wesen Probleme, stehen hier alle aufer Matte .

    Nun gut.

    Storm: Mal abgesehen von der WErkstatt..
    Wenn sie sagt Batterie/Blinkerschalter ersetzten (Blinker i.O. bringen war ja nicht ihr Auftrag an die Werkstatt) dann wird das auch so gemacht. Nicht mehr nicht weniger.
    Wenn mir der Auftrag gegeben wird, Glühlampe ersetzten, prüf ich ja auch nicht ob die Klimaanlage noch funktioniert.

    Ja es kann auch sein das die Kette noch i.O. schien und bei einer anderen Spannung plötzlich geräusche macht. Hab ich auch.....
    Dies sollte aber dann wiederrum bei der folgenden Probefahrt auffallen.

    @Rennwelle
    http://simson-ifa.de/ <-da werden sie gefolgen , da brauchste dich nicht einzenld bei dem Simsonsucht melden , sondern Ihn und den rest der verrücken Berliner da treffen. Oder Donnerstag 18urh? aufm Alex.

    Ick hab nicht gesehen, dass es eine Frau ist, die Hilfe benötigt. Es ist mir völlig egal ob + oder -.

    Klar kann Sie zum Alex fahren, aber ich bin nicht mehr am Alex und auch nicht mehr bei den Simson und IFA Freunde. Kann sie Selbst entscheiden wo sie hingeht, es war nur ein Angebot von mir.

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Simsonsucht
    Klar kann Sie zum Alex fahren, aber ich bin nicht mehr am Alex und auch nicht mehr bei den Simson und IFA Freunde.
    Dat kann ja ein Hannoveraner nicht wissen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Kann das vielleicht sein das der Kettenkasten da falsch drangefuscht wurde? Vielleicht wurd ja die "ca 4mm Distanzscheibe" vergessen? Heißt glaub ich "Distanzscheibe für Kettenkasten".

    @Rennwelle: Leg doch mal den Leerlauf ein und bock die Schwalbe auf. Dann hock dich neben des Hinterrad auf der Kettenkastenseite und dreh das Rad. Wenn es am Kettenkasten rattert drück bzw. zieh mal den Kettenkasten an den beiden Öffnungen in deine Richtung also weg vom Rad und dreh dabei weiter. Wenn das rattern aufhört oder sich ändert scheuert die Kette am Kasten und dann ist davon auszugehen das die Sistanzscheibe fehlt.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    Jungs, haut Euch nicht die Köppe ein, dat lohnt nicht! Bin außerdem auch in festen Händen. Schmeichelhaft ists aber trotzdem, wie Ihr Euch bemüht! :wink:

    Hm Lector, ich muß mal schaun. Werde mal versuchen Deinen Trick zu versuchen. Danke jedenfalls allen für die Tipps.

    Donnerstag zum Alex das schaffe ich leider zeitlich nicht so ganz...

    Und das mit der Blinkerfunktion hoffe ich heute mal anpacken zu können, gestern hatte ich bei dem Dauerregen abends null Chance...

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    So, trotz des Regens habe ich die Schwalbegestern mal unter der Plane hervorgeholt mich bin mit der Schwalbe zur Arbeit gedüst. Dann habe ich versucht zu blinken, jetzt war es auch rechts schwergängig. Erst mit gewissem Druck auf den Hebel kam der Kontakt zustande. Ähnlich habe ich es dann links versucht und siehe da, mit gewissem Druck kam diese Blinker dann auch. Jetzt meine Frage, muß ich da nur die Verbindungen festerziehen? Ich habe gesehen, daß der Schalter mit einer Schraube befestigt ist, die wiederum mit einem der Kabel in Verbindung steht. Die Schraube zog sich beim Versuch des Lösens bzw. wieder Zudrehens leider auch nicht wieder richtig fest. Kann das der mangelnde Kontakt sein?

    Und warum wird das Birnchen innen rauchig weiß (das sind jetzt so die Grundfragen einer von Technik fast ahnunglosen aber Interessierten! :wink: ), ist das dann kurz davor, den Geist aufzugeben? Oder kann so etwas Feuchtigkeit nach innen ziehen? Eigentlich fast unmöglich oder?

  7. #23
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Warum die Lampe innen rauchig ist kann ich Dir nicht sagen - aber so lange sie funktioniert, laß es so... :wink:

    Der Blinker ist mit einer langen Schraube, die durch das Schaltergehäuse geht, am rechen Bremsshebel verschraubt. Unten wird eine Mutter sein, unter der ggf. noch eine Masseschelle sitzt. Wenn Du die Mutter festhälst sollte die Schraube sich lösen lassen.

    Dann kannst Du die Kappe des Blinkerschalters (entweder Chrom oder Schwarz) abnehmen und das Innenleben begutachten. Vielleicht sind die Kontakte etwas verbogen oder/und die Kabel oxydiert. Die Funktion sollte Dir aber nach einigem Draufschauen einleuchten... :wink:

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    Danke Dir, ich werde mir das mal fürs Wochenende vornehmen!

    Ein ebensolches schönes wünsche ich Euch! 8)

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von Charles
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    577

    Standard

    aus welchem Bezirk aus Berlin kommst du denn?
    die Donnerstagler sind auch gut verteilt, da ist es dann vielleicht etwas näher sich mal für sowas zu treffen

    ansonsten: Kleinigkeiten machen wir auch Donnerstags direkt, (wobei 'n Motorwechsel auch noch unter Kleinigkeit fällt :wink: ) schwerere Fälle gehen dann nach Bernau

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    Hi Leute! Also gestern hab ich mich mal rangewagt und empfand mich schon fast als Schrauberling :wink: . Tja, leider hat ein abschmirgeln der Kontakte im Blinkerschalter irgendwie nichts gebracht. Rechts funktioniert der Blinker, links weiterhin nicht! Auch nicht mit neuer Sofette (oder wie die heißen).

    Hat jemand noch nen Tipp?

    Bezüglich des Kettenklackens hat sich nichts getan X( , Motor sifft auch weiter...
    Ich hab jetzt nen Termin in einer anderen Werkstatt und hoffe, die arbeiten vernünftig. Seelig hatte mir auch den Vergaser gereinigt, nachdem der Tank erneuert wurde. Leider zieht die Simse jetzt manchmal ruckartig vorwärts...vielleicht liegt das ja aber hauptsächlich an der Kette?! Und nen neuen häßlichen Benzinhahn hab ich auch von ihm eingebaut bekommen, weil der alte ja sonst hätte ggf. gereinigt werden müssen...nun dachte ich natürlich, da kommt ein Simsonteil rein ...nun ist irgendwas neumodisches dran, leider überhaupt nicht zur Schwalbe passend... na mal schaun, veilleicht lasse ich mir da wieder ein Original einsetzen.

    Den Ehrgeiz den Blinker selbst zu reparieren hätte ich aber trotzdem noch...
    Danke für weitere Tipps!


  11. #27
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Dann prüf doch mal, ob die Kabel des Blinkers durchgängig sind und nicht an Masse liegen (am Rahmen blankgescheuert).
    Dazu brauchst du nur eine Batterie, einen langen Draht (Kabel) und eine Glühlampe.

  12. #28
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    Ach herrje...vielleicht doch eher ein Fall für den Fachmann ...so sahen die Kabel eigentlich ok aus, die Teile, die ich sehen konnte...

    Na mal sehen...langsam habe ich mich auch daran gewöhnt, ohne Blinker zu fahren. Da man ja mitschwimmt und sogar öfter einfach schneller ist als andere, reicht das Kopfdrehen häufig aus. Soll natürlich kein Normalzustand werden, ich finde Blinker schon echt wichtig. 8)

    Danke für alle Tipps!

  13. #29
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von Rennwelle
    Ach herrje...vielleicht doch eher ein Fall für den Fachmann ...so sahen die Kabel eigentlich ok aus, die Teile, die ich sehen konnte...

    Na mal sehen...langsam habe ich mich auch daran gewöhnt, ohne Blinker zu fahren. Da man ja mitschwimmt und sogar öfter einfach schneller ist als andere, reicht das Kopfdrehen häufig aus. Soll natürlich kein Normalzustand werden, ich finde Blinker schon echt wichtig. 8)

    Danke für alle Tipps!
    Die Blinker in Ordnung zu bringen ist doch Kinderkram, dazu benötigt man keine Werkstatt und das ist in wenigen Minuten erledigt!

    Ich kann dir da auch helfen, wenn mal bei mir damit vorbei kommst.

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    So Leute, wollte Euch den Istzustand erzählen! 8)

    Die Schwalbe fliegt wieder, das mit den Ölflecken scheint sich durch den richtigen Ölstand im Getriebe nunmehr erledigt zu haben ( der "richtige Fachmann deutete an, daß man das nie über ein bestimmtes Niveau füllen darf, sonst hat man eben diesen Schlamassel!) und es ruckelt und klackert auch nicht mehr beim Fahren, denn jetzt habe ich ne neue Kette plus neuem Ritzel an der Schwalbe. Und nen neuen Blinkschalter habe ich auch.

    Die Hälfte der Arbeitskosten bei Seelig hätte ich mir bestimmt sparen können. X( Wer eher kaputtrepariert, als repariert, sollte keine Kunden mehr bekommen, kann von dem Laden also nur abraten! Anstatt mir ne neue Kette einzuziehen, machte ich mir mit der festgebackenen das Ritzel und die Kette erst richtig kaputt.....tolle Mechaniker hat der Mann! X( )

    Nur ein kleiner Wermutstropfen: Herr Kasche hat den Blinkerschalter so sehr unter Druck gesetzt, daß er jetzt an der Schraube oben etwas gebrochen ist. Das wäre nicht nötig gewesen...das muß ich provisorisch kleben und irgendwann mache ich dann mal nen "neuen" dran. Aber schwarz muß das Gehäuse blieben! :)

    420,-€ (340 davon an Seelig! X( ) habe ich dieses Jahr in das Teil gesteckt, das muß jetzt erstmal reichen!

  15. #31
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Wow,
    das ist ein echter batzen Geld. Schade das du den Weg zu "uns" bis dahin nicht gefunden hast:!

  16. #32
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Also ich kann dir nur das schwalbenbuch empfehlen! Da kann man viel drauß lernen...damit hab ich auch vor 3 Jahren angefangen mfg malte --> http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...s-21/ref=nosim

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe-Fußgangschaltung "dreht durch"
    Von aussi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 14:32
  2. Motor springt nach "Reparatur" nicht mehr an...
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 12:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.