+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Probleme mit der S51 Zündaussetzer oder anderes Problem?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Winsen Luhe
    Beiträge
    234

    Standard Probleme mit der S51 Zündaussetzer oder anderes Problem?

    Hallo,

    ich habe mal wieder ein kleines Problem mit meiner S51. Ich habe eine gebrauchte E- Zündung verbaut, die alte rotes Polrad. Nun habe ich das Problem, dass sie Zündaussetzer bzw. Zündprobleme hat.
    Die sich darin äußern, dass sie kurz vor 40km/h einen leichten "hänger" in der Beschleunigung hat. Und ab knapp über 50km/h habe ich das Gefühl, dass sie gerne weiter beschleunigen will, dies aber nicht kann. Es ruckelt dann richtig.

    Ich habe die Zündung genau eingestellt und abgeblitzt. Die Primärzündspule getauscht, da ich vorher schon im Stand das Problem hatte, dass ich Aussetzer hatte, wenn Licht an war. Eine Messung der Spannung am Steuerteil ergab dann, wenn Licht an ist ca. 140V ohne Licht ca. 400V. Bei der neuen gebrauchten Spule konstant ca 400V.

    Den Vergaser habe ich gründlich gereinigt. Das Standgas konnte ich super einstellen, läuft sehr stabil darin. Springt ob warm oder kalt sehr gut an, einmal kicken und sie läuft.

    Ich hoffe ihr könnt mir da einen Tipp geben, woran es liegen könnte. Mit der E-Zündung ist ein neues Zündkabel, Kerzenstecker 1k Ohm und eine neue Kerze NGK B8HS verbaut worden.

    danke schonmal

    Christian

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Und täglich grüßt das Murmeltier..

    Eigentlich musst Du nur in den Threads der letzten Tage wühlen. "Zusätzliches Massekabel" wirst Du da häufig lesen. Das wäre zumindest mal einen Versuch wert.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    und versuchs mal mit einer Isolator

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Andere Kerze ist unnötig, die B8HS ist völlig in Ordnung für die Simson-Motoren. Den Elektrodenabstand sollte man auf jeden Fall eingestellt haben.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Ich tippe auf ein Problem mit der Benzinversorgung. Lies die Beiträge in der gleichnamigen Kategorie im Wiki und stell entsprechende Untersuchungen an.

    Peter

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Winsen Luhe
    Beiträge
    234

    Standard

    Moin,

    ersteinmal vielen Dank für eure vielen Antworten. Bin gestern leider nicht mehr zum antworten gekommen, da ich im Wohnzimmer neuen Fußboden verlegen musste

    Das zusätzliche Massekabel habe ich von vorn herein mit eingebaut. Den Elektrodenabstand habe ich auch eingestellt. Der Tip mit der Benzinversorgung ist gut, ich werde das die Tage mal kontrollieren wie die Durchflußmenge ist. Kann es auch daher kommen, dass der Sprit schon fast zwei Jahre alt ist?

    Werde auch mal einen Nebenlufttest machen, nicht das ich mir da dann etwas einfange oder was meint ihr?

    Christian

  7. #7
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Kipp den weg ,und mach neuen rein,wen der Tank leer ist machste den Benzinhahn mit sauber

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von Paul400 Beitrag anzeigen
    Kipp den weg
    Aber bitte nicht in die Umwelt!
    Wenn Du sparsam und vorsichtig sein willst, dann siebe und filter den alten Sprit durch ein Stück gutes Dammasttischtuch oder so, gib einen Fingerhut voll Brennspiritus in den Kanister dazu und verwende das alte Zeug zu 1/4 Liter Portionen pro Tankfüllung.

    Peter

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Winsen Luhe
    Beiträge
    234

    Standard

    Ok, werde ich tun und dann wie Peter schreibt immer ein wenig mit dazu mischen bis das Zeug alle ist.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Winsen Luhe
    Beiträge
    234

    Standard

    Hallo,

    der aktuelle Stand:

    ich habe das Gemisch getauscht, Vergaser gereinigt und Massepunkte durchgemessen. Alles soweit ok, nur laufen tut sie immer noch nicht......

    Vor lauter Verzweifelung habe ich dann angefangen die Spulen auf der Grundplatte zu tauschen.... ohne Erfolg... Ernüchterung machte sich so langsam breit.
    Da war dann noch ein letzter Gedanke, bevor ich scheiße schreiend durch die Gegend laufe, ich hatte ja mal ein original Steuerteil auf dem Flohmarkt gekauft, ganz schön alt und verstaubt aber egal. Das verbaute NEUE TEIL raus, dass geputzte alte rein, einmal getreten läuft.... Licht an, läuft gut und dann Probefahrt...... HURRA das Problem ist weg

    Fazit: Das neu gekaufte Steuerteil war wohl von anfang an im Eimer....

  11. #11
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    hat das neu gekaufte steuerteil auch noch so eine tolle schraube zum einstellen drauf die mit lack gesichert ist? wenn ja kann man damit den zünddrehzahlbereich verstellen .. vll war der ja viel zu niedrig (war bei mir so bei einer gebrauchten ezündung und original steuerteil) ich weiß überall steht nich dran drehen. aber bei mir war der lack schon sichtbar zerstört .. und bevor dus wegschmeißt kann mans ja ma versuchen. hier eine Anleitung dazu

  12. #12
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    EDIT: als ich das gemacht habe habe ich das nach der anleitung für tuningmotoren getan (obwohl ich KEINEN getunten Motor hab!).. bei niedrigem standgas. danach ließ sie sich immernoch mit sehr langsamer kickerbewegung antreten und dreht auch hoch.

    viel Erfolg

    jetzt hab ich ins falsche feld getippt .. sorry dafür, sollte nen edit sein

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Winsen Luhe
    Beiträge
    234

    Standard

    Hallo,
    danke für den Tip, werde ich bei gelegenheit mal ausprobieren. Ist nur ärgerlich, alle Teile gebraucht gekauft und das einzigste Neuteil geht nicht....

    Aber was zählt, jetzt läuft sie und das Wetter ist super

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Luft oder was anderes!
    Von Zwickauer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 19:53
  2. zündung oder anderes
    Von popcorni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 10:25
  3. Mal was ganz anderes: TV-Karten-Problem
    Von Prof im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 17:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.