+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme: Sarten, Höchstgeschwindigkeit, plötzliches Ausgehe


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo Zusammen,

    Bin seit einer Woche stolzer Besitzer einer KR51/1 aus dem Jahre 1968 (glaube ich - wenn es die mit Fußschaltung gibt). Es macht auch einen Riesenspass damit rumzudüsen.
    Nur ein paar Probleme habe ich als totaler Bastel/Schraubanfänger noch nicht in den Griff bekommen:

    1. Schwalbe startet zögerlich wenn sie kalt ist. Man muss etwa 20x den Kickstarter treten. Anfangs passiert gar nichts, dann läuft der Motor kurz, dann gut im Leerlauf und irgendwann kann man sogar Gas geben und starten. Je länger sie stand, desto schwieriger geht's.

    2. Manchmal geht das gute Stück an der Ampel einfach aus. Allerdings völlig ohne Vorankündigung, kein Stottern o.ä.. Man kann sie dann sofoert wieder antreten und weiterfahren. Aber etwas störend ist das schon.

    3. Die Höchstgeschwindigkeit in den 3 Gängen schwankt. Manchmal macht alles einen guten Eindruck: 1. Gang bis ca. 25km/h, zweiter Gang bis 45, und mit dem dritten komm ich über 65km/h. Aber gelegentlich muss ich schon bei 10-15km/h in den zweiten Gang schalten, dort packt der Motor nicht mal 40 und im dritten Gang fährt sie dann konstant 50. mehr nicht. 10 Minuten später kann's schon wieder abgehen als wäre nichts gewesen.

    Ich habe mir zu Punkt drei gedacht - Vorsicht Anfängerüberlegung - dass vielleicht ein Partikelchen gelegentlich die Düse im Vergaser verstopft und die Schwalbe deshalb nicht will.
    Hatte leider noch keine Zeit/Motivation selbigen zu reinigen, da der Tank verrostet ist und ich dem eingebauten kleinen Benzinfilter nicht ganz traue (Aus Kunststoff - hat jmd. erfahrung damit) . Wollte also erst den Tank saubermachen, sonst wäre die Arbeit vielleicht umsonst. Aber das Endstück vom Auspuff und den Luftfilter hab ich schon sauber gemacht.

    Kann jemand meine Überlegungen bestätigen oder hat sonst eine Idee.

    Vielen Dank schon mal.
    PS: Die Atmosphäre in diesem Forum gefällt mir wirklich gut.

    Grüße
    Eddi

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Willkommen im Nest!

    Deine Überlegungen zum verdreckten Vergaser kann ich nur bestätigen, alle Deine geschilderten Symptome können durchaus von verstopften Düsen herrühren. Also, nichts wie ran, Vergaser ausbauen, saubermachen, Tank ausbauen, entrosten. Dann vielleicht nochmal präventiv die Zündung einstellen und die Kerze kontrollieren. Dann sollte das Vögelchen wieder ordentlich fliegen! Viel Spaß beim Schrauben!!!

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Eddi,
    Erstmal willkommen im Nest !
    Ich würde Deinem Schwälbchen erst einmal eine "Grundinspektion" angedeihen lassen:

    - Tank säubern
    - Vergaser reinigen, Düsen überprüfen, Schwimmerstand kontrollieren
    - Benzinhahn OK ?
    - Ansauganlage OK ? - Luftfilter reinigen
    - U-Kontakt checken, Zündung einstellen
    - Zündkerze OK ? Nur ISOLATOR verwenden !!
    - Auspuff frei ?
    - Elektrik OK ?

    Vieles davon findest Du hier in den FAQs erklärt.
    Zum Thema Benzinfilter: Habe selber so ein Teil drin, da mein Tank auch in einem mir nicht bekannten Zustand ist. Prob dabei: Wenn (bei meiner Schwalbe) nur noch ein Liter im Tank ist, geht sie aus, da der Benzindruck zum Füllen des Vergasers nicht mehr ausreicht - also besser: Tank gründlich reinigen und versiegeln - Filter raus !!
    Hoffe Dir erstmal geholfen zu haben - weiter Infos bei Bedarf hier im Nest
    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zu wenig Leistung? Plötzliches hochdrehen...
    Von pfanne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 11:14
  2. Plötzliches Problem DUO 4/1
    Von zdmax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2003, 13:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.