+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Probleme mit Schwalbe. Bitte Hilfe!!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2006
    Ort
    SHA
    Beiträge
    30

    Standard Probleme mit Schwalbe. Bitte Hilfe!!

    Hallo erstmal alle zusammen,

    also, mein Kumpel hat sich ne schWalbe gekauft und leider haben wir jetzt das problem, dass irgendwas nicht gescheit läuft.
    Und zwar: Eigentlich müsste alles soweit laufen, da der Vergaser sauber ist und wir "versucht" haben ihn einzustellen. Aber genau da liegt das Problem.
    Wenn man sie ankickt ist alles super, sie läuft :)
    Dann stellt man standgas so ein, dass sie einigermaßen läuft, aber dass geht auch schon kaum noch, da sie immer wieder aufheult und dann wieder fast abmurkst.
    Sie wechelt also andauernd von ganz wenig gas zu ganz viel und wieder zurück.
    und da fällt es mir reichlich schwer das standgas einzustellen :)

    2.Problem ist, dass man sie nicht voll aufdrehen kann. ( 3Gang) sobald man im 3 Gang ist und vollgas geben will, zieht sie jurz an und dann gibts sie kein gas mehr. Kurz vom gas weg und dann geht es wieder, aber sobald man wieder vollgas gibts geht sie wieder aus!

    Im moment fällt mir nichts besseres ein, als dass irgendwas mit der Zündung nicht stimmt , aber deshalb frage ich euch lieber nochmal!

    Danke für Hilfe!!

    GreeZ Munker

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Also endweder nebenluft oder ihr habt den Schwimmer nicht richtig eingestellt.
    Es könnte auch das Schwimmernadelventil sein welches nicht mehr richtig öffnet!!!
    Grüße midi

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    dreht mal die gerade schraube am vergaser rein und 1,,5umdrehungen raus!!
    dann stellt den schwimmerstand ein.



    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2006
    Ort
    SHA
    Beiträge
    30

    Standard

    Ach genau,
    Hatte das Problem auch mal , konnte mich nur nichtmehr erinnern, wie ich das damals gelöst habe. THX

    Aber was ist damit, dass sie immer wieder hochdreht und dann wieder fast absäuft, immer im Wechsel, kann das auch daher kommen??

    Vielen dank!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 Kaufberatung bzw Probleme vor dem Kauf - bitte um Hilfe
    Von vcalmeo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 01:54
  2. KR 51/1 F Probleme! Bitte um Hilfe
    Von goldani im Forum Technik und Simson
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 02:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.