+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Probleme mit Sr 50 (und dem Schwalbennest :-) )


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard Probleme mit Sr 50 (und dem Schwalbennest :-) )

    Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe mich jetzt hier angemeldet, weil ich rat für mein Zweirad(Wortspiel!) suche. Ich hab von einem Verwandten einen Sr50 bekommen, bauj. 1987, 4-Gang-schaltung. Ich habe auch eine längere tour mit dem teil vor. Mein erstes Problem ist mal, dass die Zündkerze ständig verrust und verölt ist und dass auch Öl aus dem Motor läuft. Laut Reparaturbeschreibungen könnte die ursache der "Kurbelwellendichtring" sein. Ich als Laie hab allerdings Keine Ahnung, wo genau der sitzt. Leider habe ich wirklich keine Erfahrung mit solchen Dingen, also ich kann zwar schon noch Vergaser von Motor und Benzinhahn von Bowdenzug trennen, weiß auch ungefähr wie das alles funktioniert, weil ich mir sämtliche Lehrvideos angesehen habe, aber viel weiter reicht es nicht. Deshalb würde ich mich sehr über eure Hilfe freuen!

    Hab das mal vom anderen Thread abgetrennt, wo das sicher auch nicht hinsollte. Mfg, Ralf

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Hallo

    Wo läuft Oel aus dem Motor? Ein bisschen "Gesabber" am Krümmer ist normal. Ein Bisschen, keine 2 Liter.

    Wann ist die Kerze oelig? Nach 5km Fahrt bei Volllast oder vor der Fahrt? Letzteres wäre mehr oder weniger Normal.

    mfg

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    Also dierekt unterm motor. Da steht fast immer eine Pfütze. Klar, am Krümmer ist das gesabber, aber das stört weiter nicht. Die Zündkerze war bereits nach wenigen Metern Fahrt verölt (ich hab die Simson erst mal angeschmissen, weit gefahren hab ich sie noch nicht, ich muss noch auf mein Führerschen warten).

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Hallo

    Zum Oelgesabber:

    Ziehe mal alle Motorspannschrauben nach. Dies kann meist schon helfen.

    Zur Zündkerze:

    Prüfe, ob dein Auspuff frei ist.
    Prüfe, ob das Chokegummi richtig schliesst.

    mfg

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    Motorspannschrauben sind das alle, die den Motor zusammenhalten?
    Wie und wo kann ich das mit dem Chokegummi richtigstellen?

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    öl untendrunter.....also wenn es nirgends runter läuft, vermute ich das da mal einer ölwechsel gemacht und keinen neuen dichtring an der ölablassschraube eingebaut hat und das das jetzt da raus sabbert.

    wenn der esel anspringt sollte das schlechte kerzenbild an der vergasereinstellung liegen. in verbindung mit einer neuen kerze sollte dies dann behoben sein.

    selbstverständlich muss der auspuff frei sein und eine normale wartung schadet auch nicht

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das kann auch Benzin aus dem Überlauf vom Vergaser sein, welches den Dreck vom Motor "wäscht"

    Der Kurbellwellendichtring sitzen unter dem kleinen Zahnrad links bzw auf der anderem Motorseite unter dem Polrad und der Grundplatte der Zündung.
    Angehängte Grafiken
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @lennukas,

    laß Dich erstmal von den Tipps und Hinweisen nicht verschrecken.

    1. Das Öl, was Du unter dem Motor findest rührt wahrscheinlich von (aus dem Vergaser) übergelaufenem Benzin - da wäre wohl eine Vergaserwartung fällig (nach längerer Standzeit eh anzuraten!).
    2. Daß die Zündkerze nach nur wenigen Metern Fahrt ölig ist, sollte Dich (noch) nicht stören oder beeindrucken. Um das richtige Kerzengesicht zu erzielen, solltest Du schon einige Kilometer am Stück fahren. Außerdem ist durch die Versuche das Moped zu starten (das hast Du sicher einige Male probiert?) das Gemisch überfettet. Also erstmal warmfahren, dann weitersehen.

    Qdä

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    Vielen Dank für eure Unterstützung! Bis ich das Mopped einfahren kann muss ich zumindest noch auf einen Kickstarthebel warten, weil der ist mir einfach so abgebrochen (ähnlich wie im Video "von München nach Marocco") und Anschieben ist an unserem Berg so ne leicht gefährliche sache... Aber Auspuff reinigen, Tank entrosten, Vergaser überholen, neue Zündkerze - Das werde ich auf jeden fall probieren, schaden kanns nicht. Die Sache mit dem Öl ist noch ununtersucht, ich kann nur sagen, dass das Öl aus diesem Spalt tropft, der entsteht, weil ja der Motor quasi aus 2 Schalen besteht. Vielleicht sollte ich einfach mal die Schrauben etwas fester ziehen. Ich finde euer Forum eine echt tolle Sache!

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn sie länger stand und du ne längere Tour vorhast... Kauf die 2 neue Dichtringe für die Kurbelwelle..

    Bei dem Motor sind sie einfach zu tauschen und fertig ist das Problem erledigt.
    Wenn sie länger standen sind sie meistens verhärtet und dichten nicht mehr .

  11. #11
    Flugschüler Avatar von SR-Raser
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    380

    Standard

    Und wenste gar nicht weiter kommst dann sag mir bescheid ,
    ich komm dann mal vorbei und schau mir das mal an. :wink:

    Gruss SR Raser

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    ähm... Noch eine Frage zum Tankentrosten(bin grad drüber): Hat die Methode mit den Kieseln schon mal jemand von euch probiert? Irgendwie kann ich kaum glauben, dass nicht irgendwelche kieselsteinchen im Tank hängenbleiben...

  13. #13
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @lennukas,

    da bleibt nix hängen! Und wenn da noch Kiesel drin sind, hörst Du das!

    Qdä

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    so, hab tank entrostet. Hab den roller dann erst mal ausprobiert: kickstarter betätigt, ein paar mal, dann ist er angesprungen. Bin losgefahren, macht gut seine 65km/h, trotz der 11000 km aufm Buckl. Dann hab ich ausversehen den Motor abgewürgt (Fahranfänger!) und er ist nicht mehr angesprungen. Bis jetzt nicht. Keine ahnung woran das liegen könnte. Zündkerze rausgedreht, wie immer feucht, getrocknet, reingedreht. Benzinhahn kontrolliert. keine ahnung, woran das liegen mag. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ach ja, es hat geregnetbei der ganzen aktion.

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    puh, jetzt tut sich ein problem auf. Meine Zündung und Kerze funktioniert einwandfrei, an masse gelegt, schöner funken. Benzin ist auch da. Vergaser sieht sauber aus auch von innen und kriegt benzin. Trotzdem gibt es keinen muchs aus dem mopped.

  16. #16
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @lennukas,

    stimmt der Zündzeitpunkt?

    Nicht daß es den Halbmond abgeschert hat und nun das Polrad verdreht auf der Kurbelwelle sitzt.

    Kerze naß oder trocken nach den Kickversuchen?

    Qdä

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbennest IRC
    Von Cried im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 14:05
  2. Schwalbennest
    Von hotoyo im Forum Simson Freunde
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 19:48
  3. Schwalbennest
    Von Quacks im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 20:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.