+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Probleme das Standgas einzustellen bei 16N1-5 in Kr 51/2


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    93

    Icon Confused Probleme das Standgas einzustellen bei 16N1-5 in Kr 51/2

    Naaaabend! =)

    Erst mal ein paar Grundinfo´s.
    Ich mach grad meine ersten Schritte im Schrauber-sein =)!
    Hab dank des Forums nun schon einige Probleme selbst beheben können,aber nun komm ich einfach nicht weiter! =(

    Habe den 16N1-5 in meiner Kr 51/2.
    Nun gibts leider Probleme beim einstellen vom Standgas.
    Im stand heult sie plötzlich hoch und ist kurz vor vollgas,
    der Gaszug läuft hakt nirgends.
    Wenn ich dann den Choke ziehe hat sie das perfekte Standgas.
    ich kann aber ja nicht die ganze Zeit den Choke ziehen wenn ich unterwegs bin;-)


    -Luftfilter ist neu
    -Vergaser ist neu
    -Bowdenzug hat überall freie Bahn...


    Und dann ein zweites Problem:
    Bei der Fahrt geht die kleine manchmal aus( es ist nie nach einer gleichen Zeitspanne,mal kann ich 10 Minuten fahren und sie stottert einfach aus,mal kann ich 50 Min fahren und es passiert,andere male kann ich problemlos fahren ?! )

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen:)!

    Vielen Dank im Vorraus

    Lieben Gruß,

    Flenki

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Lenni,

    Du hast den falschen Vergaser verbaut. Zu Deiner KR51/2 gehört ein BVF16N1-12 Vergaser. Du kannst den -5er aber auch in einen -12er umwandeln.

    Das zweite Problem könnte am Vergaser liegen (falsches Gemisch z.B.), wobei ich da das 'Wärmeproblem' als Ursache für noch wahrscheinlicher halte.

    Viele Grüße und willkommen im Nest
    Hauptstadt-Schwalbe
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  3. #3
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Simmerringe checken!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    93

    Standard

    Danke!

    ähm,genau!
    Das hab ich schon mal gelesen ( 5er auf 12er umbauen)
    Hab mir einfach das Reparaturset für den 12er bestellt,d.h. ich muss einfach die düsen vom 12er in den 5er bauen;-)?
    Oder hab ich da zu einfach gedacht xD ?

    "Wärmeproblem" als Ursache,hm...wie könnte ich das lösen?

    Vielen dank und Viele Grüße

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    93

    Standard

    Die Simmerringe sind auch schon bestellt,da ich auch kaum noch Getriebeöl drauf hatte will ich die nun wechseln.
    D.h. ja,das getriebeöl in den Brennraum (oder so:) ) kommt?

    Also muss ich nur auf der linken Seite tauschen,oder tauscht man grundsätzlich alle auf ein mal?

  6. #6
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    na beide natürlich

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    siegen
    Beiträge
    10

    Standard

    ich hab nur ne kurze frage. servus erstmal. KR 51 2 E ist meine schönheit die ich jetzt seit neustem besitze. ich möchte einen benzinfilter kaufen und brauch die größe ob 5 oder 6 mm? thx
    Geändert von Prof (28.04.2011 um 12:47 Uhr) Grund: Doppelpost

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    @Typ82

    Zusätzlicher Benzinfilter ist murks :-) Hast doch schon einen im Benzinhahn original verbaut. Hindert bloß den Spritfluss. Falls Dein Tank rostig ist, dann lieber eine Tanksanierung machen. Benzinleitungsdurchmesser ist bei der Schwalbe original 5mm.

    Gruß Hauptstadt-Schwalbe
    PS. Mach lieber einen eigenen Thread dafür auf - ist ja eigentlich Lennis Thread hier :-)

    @Lenni
    Wärmeproblem: http://simsonundco.bplaced.net/checkliste2.pdf
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich hatte auch das Problem, das meine Schwalbe nach einer gewissen (ungewissen) spanne ausgeangen ist. Ich habe sie anfangs mit 1:50 Gemisch gefahren, habe dann den tipp bekommen mir mal die kerze anzuschauen, ob sie sauber oder fettig ist sie war blitz sauber habe daraufhin das gemisch verändert und sie etwas fetter gefahren 1:33 seitdem keine probleme mehr

    Lg jonas

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    93

    Standard

    Okay!
    Das kann ich von meiner Kerze nicht behaupten xD!

    Die war bis vor kurzem immer schwarz und ölig!

    Habe aber auch schon davon gelesen,dass es nicht schaden soll,ab und an mal 1:33 zu fahren.
    Ob´s nun wirklich gut ist,kann ich leider nicht beurteilen!

    Aber so lang sie bei dir mit 1:33 läuft ist doch alles bestens:)!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Verwechselt bitte nicht fetteres Gasgemisch (mehr Benzin in der Luft) mit öligerem Benzingemisch (mehr Öl im Benzin). Das eine ist Zündung, das andere Schmierung.

    KR51/2 fährt zweifellos optimal mit 1:50. Dass du mit dem 16N1-5 kein Standgas eingestellt bekommst, ist kein Wunder, denn genau darin unterscheidet sich der falsche -5 vom richtigen -12.

    Das ist aber mit der richtigen Leerlaufdüse und um einen Millimeter veränderter Schwimmereinstellung einfachst umzubauen.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    93

    Standard

    Sehr gut!

    Ihr seit die Besten!
    Ohne das Forum würd Emma in 100 Jahren noch nicht richtig funzen!

    Jawoll, Leerlaufdüse und Schwimmereinstellung wird warsch. heut Abend erledigt,der rest (Simmerringe ) folgt dann am Samstag=)!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Standgas
    Von stroffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 20:05
  2. Probleme im Standgas
    Von Bonsaiscout im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 00:20
  3. Standgas Probleme...?
    Von DaveSR50 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2004, 20:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.