+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Probleme nach Unfall


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11

    Standard Probleme nach Unfall

    Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem. Im November letzten Jahres hatte ich mit meiner Schwalbe KR51/2 L einen Unfall, leider hat es mich mehr erwischt als die Schwalbe. Bin nicht viel gefahren seit dem, weil sie ständig aus geht. Wenn sie kalt ist, springt sie relativ gut an. Sobald sie aber ein wenig gefahren ist, muss ich an jeder Kreuzung befürchten, dass sie aus geht. Mit viel Gas kann man sie am laufen halten, aber das macht natürlich keinen Spass. Wenn sie warm ist und ausgeht, ist es fast unmöglich sie wieder anzutreten.
    Folgendes habe ich schon kontrolliert:
    - Luft bekommt sie genug
    - Vergaser ist gereinigt und eingestellt
    - Zündkerze ist neu
    - Batterie ist voll geladen
    - Simmeringe sind dicht
    Ich habe ne 12V Vape Anlage verbaut. Diese sind eigentlich sehr robust und vor dem Unfall ist das Ding gelaufen wie Biene. Kann es trotzdem sein, dass die Zündspule was abbekommen hat und würden die beschriebenen Syntome passen ?

    Danke im voraus, ich nach 6 OP's wider fast genesen und möchte das Ding endlich wieder fahren.

    Gruß Marco

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Natürlich kann die Vape kaputt gehen

    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11

    Standard

    das denke ich mir fast, aber kann ich das Problem an der Zündspule bzw. Zündmodul festmachen ?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Dazu müsste man vielleicht wissen, was bei dem Unfall alles beschädigt wurde, bzw. welche Teile getauscht werden mussten.

    Und natürlich kann es auch sein, dass die Probleme mit dem Unfall an sich nichts zu tun haben und andere Dinge ursächlich sind (Standschäden o.ä.).

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn Du noch die originale Zündung hast , baue Die Testweise ein , dann weisst Du mehr
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11

    Standard

    die alte Zündung habe ich nicht mehr und getauscht wurde nach dem Unfall garnichts (außer die Zündkerze)! Ich hatte nur Lackschäden auf der linken Seite vom Fahrer aus gesehen ! Ich habe mir dafür kompliziert das Knie gebrochen

    Die Schwalbe wurde nach dem Unfall von meinem Schwager ca. 25 km weit zum Unterstellen gefahren. Er klagte damals darüber, dass die Leistung nicht stimmte und ab einer Geschwindigkeit von 50 kmh die Schwalbe drohte auszugehen. Ich habe sie dann ca. 6 Monate später abgeholt und ab da war das oben beschrieben Problem. Wenn sie fährt, dann auch mit voller Leistung, das Problem jetzt ist halt das Gashalten beim langsam fahren (z.B. an die Kreuzung ran ) oder das Standgas. Dort kann ich Sie nur mit viel Gas laufen lassen.

    P.S. Was macht eigentlich dieser Regler bei der Vape ?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich würde mal den Auspuff kontrollieren , und wenn der frei ist , mache mal den Nebenlufttest , wenn der Motor warm ist .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11

    Standard

    kann der dicht sein vom stehen ? Ich hatte den Auspuff ca. 3 Monate vorm Unfall erneuert.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Und , das soll Nichts heissen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ich würde auch die Geometrie kontrollieren. Sollte man nach einem Unfall immer machen. Der Rahmen sollte auf Risse hin untersucht werden.

    Ich würde mal nach Lebenluft sehen, speziell am ganzen Ansaugsystem.
    Einfach mit Bremsenreiniger einnebeln.

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. So nach Unfall ....
    Von ise95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 16:35
  2. Schadensregulierung nach Unfall
    Von Storch im Forum Recht
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 14:19
  3. Bußgeld nach Unfall
    Von STORM im Forum Recht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 23:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.