+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme bei warmem Motor


  1. #1

    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    1

    Standard

    Meine KR 51/2 N (Motor M 501) macht Probleme, wenn der Motor richtig warm ist (je nach Außentemperatur nach 10-20 km). Wenn ich bei hoher Drehzahl das Gas wegnehme, dann zündet sie nicht mehr, erst wenn die Drehzahl unter ein bestimmtes Level gefallen ist läuft sie wieder relativ normal. Das Problem tritt aber nur bei warmem Motor auf. Vergaser wurde schon gereinigt und neue Zündkerze ist drin. Weiß hier jemand woran's noch liegen könnte?

    Danke im Voraus sagt Steffen

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    36

    Standard

    Original von stetie:
    Meine KR 51/2 N (Motor M 501) macht Probleme, wenn der Motor richtig warm ist (je nach Außentemperatur nach 10-20 km). Wenn ich bei hoher Drehzahl das Gas wegnehme, dann zündet sie nicht mehr, erst wenn die Drehzahl unter ein bestimmtes Level gefallen ist läuft sie wieder relativ normal. Das Problem tritt aber nur bei warmem Motor auf. Vergaser wurde schon gereinigt und neue Zündkerze ist drin. Weiß hier jemand woran's noch liegen könnte?

    Danke im Voraus sagt Steffen

    ich fahre zwar eine 51 2/e aber ich hatte das problem auch,ich habe alles ausgetauscht und gereinigt..neuer vergaser etc.pp...doch jedesmal wenn sie warm war,wollte sie noch nichtmal anspringen..was letzten endes bei mir geholfen hat,war das ich den abstand der zündkerze etwas verringert habe und siehe da..ich brauch den kickstarter nur anschauen und datt schwälbchen fliegt,was aber vom eigentlichen problem nicht ablenken sollte,ich habe gehört das im laufe der jahre die magneten des polrades etwas faul werden...ich werde mir irgendwann mal ein neues polrad besorgen...aber erst mal läufts ja so..ich hoffe dir geholfen zu haben..ps: kannst auch mal versuchen den kondensator auszutauschen

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.09.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    wir hatten das selbe problem. hier kommt die lösung:
    das die Schwalbe nach 15 min. ausgeht liegt am kondensator.
    nach einer gewissen Zeit verliert der Kondensator seine konstante Spannung.
    schwalbe-krankheit.muss wahrscheinlich ein neuer her. und rein damit.

    bests,

    smallmole

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kr51/1k, mit N3-11-Vergaser, kein start mit warmem motor
    Von cveam im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 13:46
  2. Zündaussetzer bei warmem Motor
    Von gitarre im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 19:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.