+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Probleme bei Wiederzulasssung/Neuzulassung von Zweitaktern a


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Nun ist es ja fast soweit, ab Juli soll es ja Einschränkungen bei der Neuzulassung von Zweitaktern geben.

    Weiß jemand, wo man darüber genaue Informationen findet ?

    thesoph

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    ?( Mach mich nicht schwach! ?(

    Die Reste der Maico liegen noch im Keller rum und die würde ich (alleine schon aus finanziellen Grunden) nie bis zum Sommer aufgebaut bekommen!

    DAs wird sowieso ´ne Neuabnahme....*Eieiei*

    Icehand

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Bei einer Wiederinbetriebnahme wird es sicher keine Einschränkungen geben. Die werden sicher keine neuen Auflagen für alte Maschinen machen. Falls es diese neue Verordnung geben soll, wird sich das sicher nur auf neue Maschinen beschränken.
    Werd mal googeln...

    Gruß
    DER
    PATER

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    ...wenn man aber nicht nachweisen kann, das das fahrzeug schon einmal zugelassen war, wäre es eine neuzulassung.
    habe noch einen zweiten sperber im keller zu stehen, ohne papiere natürlich...
    wäre schade, wenn er auf ewig ersatzteilspender bleiben muß

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Der Nachweis dürfte auch durch "Glaubhaftmachen" zu erbringen sein, zumal die Baujahre des Sperber recht eindeutig festzumachen sind. Wenn dann noch eine Fahrgestellnummer vorliegt und nicht auch noch neu beantragt werden muss, steht einer Vollabnahme beim TÜV bzw. Dekra nix im Weg und dann gibts auch eine Neuzulassung.

  6. #6
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Genau, es gibt keine Einschränkungen bei Altfahrzeugen.
    Natürlich nur, wenn das Fahrzeug in seinem Leben schon mal zugelassen war, was ja auf 99,9% der alten Moppeds zutreffen dürfte. Dabei ist es egal, ob die Papiere noch vorhanden sind, oder nicht, irgendwo in den Archiven des KBA(oder welches Amt auch immer) sind noch Aufzeichnungen davon zu finden...
    Wenn natürlich jemand seine MZ gleich nach dem Kauf in eine Kiste gestellt und nie zugelassen hat, sollte er das schleunigst nachholen, sonst wird das nix mehr.

    Gruß,
    Richard

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Zitat
    Richy:"...irgendwo in den Archiven des KBA(oder welches Amt auch immer) sind noch Aufzeichnungen davon zu finden..."

    ?( Alte, denkste! Nix ist!

    Für meine Maico(BJ60) gabs nur Kopien für die Allgemeine Betriebserlaubnis irgendwie vom Bund - damals hatten die Vorgaben gemacht und jede Menge in die Unterlagen reingekritzelt(ob auch alle Teile entsprechend der Vorgabe wären).
    Mal sehen - wird auf jeden Fall irgendwann seehhhr interessant.... so in ein paar Jahren.
    Bis denn
    Gruß

    Icehand

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Laut Auskunft beim KBA gibt es keine Einschränkungen für die Ausstellung einer neuen Betriebserlaubnis für DDR Mopeds.

    Dasselbe gilt auch Motorräder (auch z.b. Sperber) aus DDR Produktion, da brauch man nur die Unbedenklichkeitsbescheinigung für den Verlust des Kfz Brief,
    Hauptuntersuchung ( Vollabnahme ) und schon gibts bei der Zulassungsstelle einen neuen Brief.
    Letzteres ist nicht ganz billig, aber es geht.

    Die Einschränkungen werden sich wohl nur auf Neuzulassungen beziehen, also für die Erstzulassung im Straßenverkehr von Neufahrzeugen.

    Aber wer will schon einen neuen Zweitakter zulassen wo die alten doch viel schöner sind.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    die ausstellung einer abe vom kba und tüv zu bekommen ist ja auch nicht das problem. letztlich hängt es doch an der zulassungsstelle, die mir einen fahrzeugschein ausstellen muß!
    tja und eine neuausstellung von papieren kommt ja nun im grunde einer neuzulassung gleich, wiederzulassung ist es ja nur, wenn ich noch die alten papiere hätte...

    weiß denn keiner, wo ich gesicherte informationen herbekommen könnte ?!

  10. #10
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von thesoph:

    tja und eine neuausstellung von papieren kommt ja nun im grunde einer neuzulassung gleich, wiederzulassung ist es ja nur, wenn ich noch die alten papiere hätte...
    Eben nicht.
    Wenn es eine Neuzulassung wäre, müßte ein altes Motorrad auch die Ein oder Andere Vorschrift erfüllen, wie z.Bsp. 2. Spiegel, Bremsen, Geräuschvorschriften, Lichtanlage etc.pp.

    Davon hab ich aber noch nie was gehört, wäre auch schwierig, eine Harley von 1950 als "Neuzulassung" durchzuboxen...

    weiß denn keiner, wo ich gesicherte informationen herbekommen könnte ?!
    Versuchs doch mal bei den Amtsschimmeln, schreib ´ne Mail ans KBA oder so...


    Gruß,
    Richard

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    Dazu mal von mir noch ne Frage:
    Ich hab ne Zweitakt-Pappe, die ist 1993 abgemeldet worden und hat vor 3/4 Jahr nen Gutachten zur Erlaubnis zur Wiederinbetriebnahme mitsamt Abgasuntersuchung bekommen.

    Verfällt dieses Gutachten bzw. diese Wiederinbetriebnahmeerlaubnis inrgentwann wieder? (nicht, dass dann mal das böse Erwachen kommt!)

  12. #12
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Sputnik:
    Dazu mal von mir noch ne Frage:
    Ich hab ne Zweitakt-Pappe, die ist 1993 abgemeldet worden und hat vor 3/4 Jahr nen Gutachten zur Erlaubnis zur Wiederinbetriebnahme mitsamt Abgasuntersuchung bekommen.

    Verfällt dieses Gutachten bzw. diese Wiederinbetriebnahmeerlaubnis inrgentwann wieder? (nicht, dass dann mal das böse Erwachen kommt!)

    Ich kenne dieses Gutachten jetzt garnicht.
    Meinst vielleicht eine Vollabnahme?
    Wenn ja, die verfällt nach 18 Monaten wieder...


    Gruß,
    Richard

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    89

    Standard

    würd gern wissen ob es sich lohnt ne teilkaskovers. zur normalen vers. hinzuzufügen?
    normal würd bei der huk 42,75 kosten,teilkasko 69 ,von juni bis märz!

  14. #14
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Lohnt fast nie.

    Erstens ist eine Simson leider nicht mehr viel wert für die Versicherungen und zweitens hat man bei TK fast immer noch eine happige Selbsbeteiligung von meist 150€. Das wären dann im Schadensfall incl. Beitrag 200€, die man selber berappen müsste.

    Wenn man bedenkt, dass man für zumindest 400€ eine sehr ordentliche Simson wieder beschaffen kann, liegen Kosten und Nutzen spätestens ab dem zweiten Versicherungsjahr weit auseinander.

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    89

    Standard

    gracias,
    wo muss ich eigentlich nochma angegeben,dass mein schwälbchen 60 fahren darf? bei der abe?

  16. #16
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wahrheitsgemäße Angaben!

    Einfach das Formular online ausfüllen, dann kommt die richtige ABE.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verbot von Zweitaktern ab 2012?
    Von Simsonmatze im Forum Smalltalk
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 17:28
  2. Neuzulassung?
    Von Itschy im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.08.2004, 21:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.