+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Probleme mit Zündfunken/Elektrik


  1. #1

    Registriert seit
    01.04.2006
    Beiträge
    9

    Standard Probleme mit Zündfunken/Elektrik

    Hallo,
    habe seit geraumer Zeit ne Schwalbe, und immer wieder Probleme mit dem
    Anspringen: Die Kerze hat dann keinen Funken. Nach mehrerem Hin und Her,
    funkt Sie dann wieder(blauer Funke), man kann ein paar Kilimeter einwandfrei fahren, ich stell das Ding ab, und wenn ich am nächsten Tag wieder umlassen will, springt die Schwalbe nicht an. Habe bereits ne neue Zündspule drin. Hatte auch schon das Problem, dass Sie warm einfach ausgeht. Ist das der Kondensator? Oder Unterbrecher,oder Kabelbruch
    wo kriege ich sowas neu her? Vielen Dank für eure Hilfe

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Wackelkontakt

    Da hat ein Kabel Wackelkontakt. Checke alle Kabel, auch das Zündkabel
    auf richtigen Kontakt, die Kabelschuhe des Kurzschlusskabels, die Anschlüsse am Kondensator, Unterbrecher auch den Anschluss an der Zünd-
    spule (kalte Lötstelle). Auch sollte der Kabelbaum von der Lima zum Zündschalter auf Kabelbruch überprüft werden.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und überprüfe mal die Masseverbindung...

  4. #4

    Registriert seit
    01.04.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke,
    was ist Lima, ist das Kurzschlusskabel das braune, das an den Motroblock führt, bis jetz hab ich keine losen kontakte entdeckt, das Zündkabel sollte auch nicht das Problem sein, da ja die Zündspule von nem Schwalbenfreak eingebaut wurde

  5. #5

    Registriert seit
    01.04.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    Masse kanns eigentlich ned sein, da ich kein funken hab, wenn ich die Kerze auf den Zylinder leg

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ne Masseverbndung ist immer ien extra Kabel welches ich immer (falls nicht vorhanden ziehe) Das geht dann vom Motor direkt an ner Schraube hoch du nem Massepunkt am Rahmen und dann ziehe ich es zum Zündspule.

    Außerdem ists nicht Masse für die Kerze sndern Masse für die Zündspule...

    Lima --> LI cht MA aschine

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Lima

    Mit der LIMA meine ich die LIcht-Maschine!
    Hast du schon den Kerzenstecker gecheckt? Vielleicht haut der auf Masse durch. Was für Kerze hast du drin? Hoffentlich "Isolator M14-260" ?

  8. #8

    Registriert seit
    01.04.2006
    Beiträge
    9

    Standard kerze

    Hi,
    auf lima hätt ich kommen können,
    die kerze hat den richtigen wärmewert....laut meinem Verkäufer "schwalbenhans"....
    die lima is offensichtlich unterm Tank, wie soll ich den kabelbaum checken,
    ausbauen und schauen ob strom durchfliesst....
    also der kondensator...mit so nem schaumstoff in der nähe der batterie schaut schon fertisch aus...kann der ned schuld sein

  9. #9

    Registriert seit
    01.04.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    der stecker is relativ neu...das problem mit dem anspringen hatte ich vorher schon

  10. #10

    Registriert seit
    01.04.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    kerze is die isolator m.......260 bla bla

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    Hmmmm

    der Kondensator in der Nähe der Batterie ist wohl eher der Blinkgeber.
    Der Kondensator ist auf der Grundplatte der Lima.
    Die Lima ist am Motor.
    Der Motor ist bei ner Schwalbe unter dem Motortunnel.
    Die Lima ist bei abgebautem Seitendeckel an ner runden Scheibe , meißtens schwarz und hat ca 10 cm Durchmesser, welche sich bei laufendem Motor dreht..
    Von außen zu erkennen an dem Lüfterrad, ist da draufgeschraubt.
    Auch bei betätigen des Kickstarters.

    Noch was neues, das Zündkabel, das dicke schwarze, welches in die Zündspule und den Kerzenstecker reingeht wird auf beiden Seiten reingedreht, nicht blos gesteckt., wegens dem Kontakt. Schau da mal.
    Ansonsten viel Spass beim suchen.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit KR 51/2 E kein Zündfunken
    Von Sailorman112 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 21:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.