+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Probleme mit Zündung ...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Moin,
    nachdem meine S51B1-4 eine ganze Weile problemlos lief, habe ich sie aufgrund der Diplomprüfungen mal für ca. 6 Wochen nicht benutzt.
    Habe sie gestern gestartet, sprang auch gleich beim 2. Ankicken an - nur dummerweise ging sie nach ca. 300m aus. War dann nicht mehr zum Anspringen zu bewegen, musste sie deswegen nach Hause schieben (zum Glück nicht so weit).
    Habe mal die Zündkerze gereinigt --> brachte nix, dann `ne neue Kerze reingemacht --> auch kein Fortschritt. Habe zudem Auspuff und Vergaser gereinigt --> auch nix Zählbares.
    Am Anfang sprang sie wenigstens noch ein paar mal an (um dann nach ein paar Sekunden wieder auszugehen - selbst bei Vollgashaltung).
    Habe dann festgestellt, daß, wenn ich die Kerze mal gegen den Zylinderblock halte und dann ankicke, nur ein gaaanz schwacher Zündfunke kommt und das auch nur bei jedem ca. zehnten Ankicken (die Farbe der alten Zündkerze ist mit dunkelbraun ganz gut).

    Ich bin nun langsam am Verzweifeln, jemand `ne Idee, mit was ich mich hier rumplage????

    LG aus Gießen
    Micha

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Vergaser ist gründlich gereinigt (auch Düsen abgebaut und per Kompressor freigeblasen ???)

    Dann mal schauen ob genug Sprit aus dem Tank läuft...

    So nun zur Zndung.

    Überprüf mal das Zündkabel an den Enden (Kerzenstecker / Zündspule) auf Korrosion. Wenn da kein blanker Draht in der Mitte ist 0.2-0.5 cm abschneiden und wieder einbauen.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Also Düsen am Vergaser sind frei - hab zwar keinen Kompressor, aber ne gute Puste und gute Augen ;-).
    Sprit kommt auch genügend raus.

    Werd mal versuchen, den Kerzenstecker auseinanderzubauen - hätte ich eigentlich auch selber draufkommen können. Bin nur mal gespannt, wie ich das Ding auseinander bekomme - das ist so ein mehrteiliges Stück, das wohl gar nicht so leicht zu öffnen ist.

    Micha

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    einfach Drehen... bei der Zündspule ist ein Deckel... den ab und dann das Zündkabel gegen den Uhrzeigersinn rausdrehen.

    beim Kerzenstecker: auch das kabel gegen den Uhrzeigersinn drehen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Zündung ???
    Von The.frankhering im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 12:00
  2. Probleme mit der Zündung
    Von svenmutschler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 20:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.