+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Probleme mit zwei Simsons


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    14

    Standard Probleme mit zwei Simsons

    Hallo zusammen!

    Ich habe ein Problem, bei dem ich nicht mehr weiter komme und mit meinem Latein am Ende bin. Folgendes ist passiert: Zwei Simsons, meine und die eines Freundes laufen seit letzter Woche nicht mehr und haben die gleichen Symptome. Im Standgas laufen sie sehr unruhig und es hört sich so an, als ob es Zündaussetzer gäbe. Beim Versuch, Gas zu geben säuft sie ab und dreht nicht hoch.
    Bei den Mopeds handelt es sich um eine KR 51/1 und eine Sr2e.

    Folgendes habe ich schon geprüft:
    - Zündfunke ist schön blau
    - Zündzeitpunkt mit der Messuhr neu eingestellt
    - nur bei der Sr2e neue Simmerringe an der KW
    - Vergaser komplett gereinigt
    - Chokegummi geprüft
    - Nadel anders eingehängt
    - Luftfilter ist frei (ohne luftfilter treten die gleichen Probleme auf)
    - Auspuff ist auch frei
    - Zündkerze gegen neue getauscht/ brav 0,4mm eingestellt
    - Schwimmernadelventil macht dicht
    - genügend Benzin läuft nach
    - Tanks sind sauber (einer neu, der andere versiegelt)
    - Veränderung des Schwimmerstands ändert auch nichts. Getestet, indem ich den Benzinhahn geschlossen habe und dann geschaut, ob der Motor irgendwann besser läuft, wenn er einen Teil der Schwimmerkammer schon geleert hat.

    Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass beide Simsons stark rauchen. Lustigerweise ist die Sr2e immer top gelaufen und dann, als sie eine Woche in der Garage gestanden ist, war sie nicht mehr wieder zu erkennen. Bei der KR51/1 wurde es unter der Fahrt immer schlechter, bis sie stehen blieb.

    Bis jetzt habe ich für jedes Problem eine Lösung parat gehabt und die vier Simsons sind immer einwandfrei gelaufen. Jetzt stehen zwei und ich bin am Verzweifeln.

    Hoffentlich fällt einem von Euch ein, wass zu tun ist!

    Vielen Dank im voraus!
    mfg,
    Tomo

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Wenn beide stark rauchen, dann könnte es sein, dass Getriebeöl verbrannt wird (sofern der Rauch sehr weiß ist). Dann sind die Wellendichtringe im Ar*** .

    Anderer Ansatz:
    Gab es bei euch in den letzten Tagen einen starken Wetterwechsel, Temperaturschwankungen, Luftfeuchtigkeitsveränderungen? Meine Schwalbe läuft z.B. wenn es warm und feucht ist, total bescheiden.

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Sind die Kerzen denn auch schön ölig?
    Hinterhofbastler :-D

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Hast du Mäuse in der Garage?
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Morungen
    Beiträge
    51

    Standard

    Vielleicht ne Gemischfrage? Schelchtes Mischöl welches sich abgesetzt hat? falsches Mischverhältnis?

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    14

    Standard

    Hatte in der letzten Zeit viel zu tun, aber heute konnte ich endlich das ein oder andere mit der sr2 ausprobieren.
    Folgendes habe ich gemacht:
    - anderes Gemisch verwendet
    - beide Wellendichtringe erneut getauscht (diesmal viton)
    - Zündung wieder einmal geprüft
    - schöner blauer Funke
    - Kompression gemessen: gute 6 bar
    - Funke gefilmt und nochmal am PC in Zeitlupe angeschaut, damit ich sicher gehen kann, dass die Zündung auch bei jeder Umdrehung zündet

    Leider läuft die Kiste immer noch nicht. Die Kerze ist schon recht ölig, aber ich denke, dass es sich dabei um Mischöl handelt. Man hört, dass das Teil nur alle 3-4 Umdrehungen zündet und der Rest des Gemischs zündet nicht. Ich denke, dass daher die ölige Kerze und der Rauch kommt.

    Habt ihr noch eine Idee, was ich testen könnte?

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    14

    Standard

    So, die Sr2 läuft wieder, nachdem ich Kondensator und Unterbrecher getauscht habe. Mal sehen, ob bei der Schwalbe der gleiche defekt vorliegt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zwei Probleme, lösungen ?
    Von kr51/2 l im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 22:10
  2. zwei kleine? Probleme
    Von weisser im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 20:47
  3. zwei probleme mit einmal
    Von Galli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 13:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.