+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 47 von 47

Thema: Probleme nach Zylinderwechsel (ex: Kolbenring kaputt)


  1. #33
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Bley Beitrag anzeigen
    So, hab die Zündung nun noch mal eingestellt. Unterbrecher öffnet bei 1,8 vor OT bis auf 0,4mm.
    Bei 1.8 mm vOT beginnt er sich zu öffnen und erreicht ungefähr bei oder kurz nach OT die 0,4 mm max Öffnung. Ist es dass was du mit deinem Satz sagen willst? Sonst bitte nochmal neumachen.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  2. #34
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Ja so hab ich es gemacht.
    Simson aus Spaß am tanken!

  3. #35
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Naja wenn die Zündung stimmt und es knallt trotzdem manchmal im Auspuff, könnte das Gemisch zu mager sein (Zündkerze war schon ausgeschlossen?).

    Ich würde den Vergaser nochmal komplett durchchecken. Vielleicht ist der verdreckt oder sonstwas. Wobei mich halt wundert, dass mit der alten Garnitur alles funktionierte. Check diesen trotzdem mal durch (Schwimmerstand nach Senfglasmethode, Düsengrößen prüfen, alles demontieren und gründlich mit Bremsenreiniger oder Druckluft reinigen)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #36
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Vergaser hab ich gestern auch sauber gemacht und ne andere Zündkerze hab ich auch schon probiert. Ich werd noch mal das Gemisch fetter stellen & wenn das nichts bringt den Kondensator wechseln.
    Simson aus Spaß am tanken!

  5. #37
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    hm, nur mal so eine Frage an die Experten, ich musste ja meine Garnitur vor 1000km auch wechseln, da man mir eine 60er untergejubelt hatte. Danach lief die Gurke einfachc nicht, schwankte immer zwischen perfekt und gar nicht. Da ich ja auch wusste, dass alles soweit prima war bis zum Wechsel, habe ich mich auf die Sachen konzentriert die ich angefasst habe. Die Zündung ist geblieben, wenn bei der alten Kw die Zündung auf 1,8 voT eingestellt war und diese geblieben ist, wie soll dann durch einen neuen Kolben/Zylinder der OT wandern? Das ist doch Quatsch, selbst wenn der neue Kolben ein Zehntel höher oder flacher wäre, das entscheidende ist doch das obere Pleuelauge, das ist mit dem neuen Kolben exakt an der gleichen Position wie mit dem alten. Wenn die Zündung nicht stimmt, dann war sie auch vorher schon verstellt. Ich habe das jetzt mit diversen Garnituten getestet und 1,8 vOT bleiben 1,8 vOT alles andere würde ja keinen Sinn ergeben.

    Aber bei mir war es wohl so, dass mein Zündkabel schon ein wenig angegammelt war, durch den Wechsel der Garnitur wurde es ja logischer Weise ordentlich bewegt, zur Seite gehängt usw., je nach Stärke der Vibrationen war der Kontakt dann wohl nach dem Zusammenbau nicht mehr optimal. Ich habe an beiden Enden einen guten Zentimeter abgeknipst und es dann wieder auf Spule und Kerzenstecker geschraubt. Danach waren meine Zündaussetzer jedenfalls weg und die Karre lief wieder einwandfrei und gleichmäßig.

    So long,

    skipperwilli

  6. #38
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Wenns an dem Kabel liegt würdes mich wundern, das ist erst 5 Monate alt. Naja probieren geht über studieren. Bin grade gefahren, jetzt zieht der Bock auch gar nicht mehr und wenn ich Gas weg nehme und dann wieder Gas gebe dauerts 2-3 Sekunden bis er das Gas auch annimmt. Davor ist er ja super gefahren.

    Edit: kann maln Mod den Titel änder in:"Probleme nach Zylinderwechsel" oder so?
    Geändert von Bley (19.07.2011 um 16:26 Uhr)
    Simson aus Spaß am tanken!

  7. #39
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Hm,

    klingt für mich auch eher nach Einstellung des Gasers. Du hast ja die neue Garnitur drauf und fährst jetzt mit 1:30 rum oder? Meine neue Garnitur fuhr am Anfang auch recht bescheiden und die Einstellversuche haben erst nach 100-200km den gewünschten Effekt gebracht. Dann lief das Ding aber einwandfrei.

    Also wenn die Garnitur erst ein paar Meter drauf ist, dann würde ich mich freuen, dass die Gurke fährt und sie sanft ein paar mal ordentlich warm fahren und nicht zu hoch drehen. Spul vielleicht erst einmal ein paar Kilometer ab und lass die Garnitur sich einlaufen. Dann halt noch einmal bei richtig warmen Motor den Gaser einstellen und es müsste besser werden. Eine komplett eingefahrene Garnitur verzeiht ja eine Menge, die läuft ja selbst bei total verstelltem Vergaser oder Zündung immer irgendwie. Deine neue Garnitur ist da halt zimperlicher, dreh doch mal eine größere Runde und nimm alles mit was du so brauchst, um unterwegs mal ne Minute zu stoppen und deine momentan am besten klappende Einstellung zu finden. Also einen Schraubendreheer einpacken und den Tunnel zu Hause lassen. Es gibt sicher eine Einstellung die klappt. Voraussetzung ist immer der Gaser ist sauber, alles ist dicht und dein Pott ist ebenfalls i.O., ich habe mir gestern neue Stoßdämpfer eingebaut und die etwas zu fette Einstellung korrigiert, so dass ich mich heute so dermaßen über das tolle Fahrverhalten und den besseren Motorlauf gefreut habe, dass ich die Tempolimits nicht mitbekam. Somit bin ich das erste mal auf der Schwalbe mit Blaulicht angehalten worden.... Mit knapp 60 durch die Zone 30 ist aber auch doof. Zum Glück gab es nur eine ernste Ermahnung....

    so long,

    skipperwilli

  8. #40
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Beim S51 hab ich kein Tunnel (; Na das blöde ist der scheiss Enduro Auspuff, den muss ich immer wegklappen um den Gaser ordentlich einstellen zu können. Aber Auspuff istn gutes Stichwort! Habn zwar vor nicht zu langer Zeit sauber gemacht aber durch das ganze Öl..naja mal schauen.
    Kenn ich mit den 60 inner 30er Zone
    Simson aus Spaß am tanken!

  9. #41
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Danke fürs ändern des Titels!
    War jetzt noch mal in der Werkstatt. Da sprang das Moped kalt auch nicht mehr an. Naja hab ich halt noch mal die Zündung kontrolliert. Darf der Unterbrecher schon vor dem OT 0,4mm haben? Am OT hat er auch noch 0,4mm. Naja auf jeden Fall hatte ich die Zündung noch mal eingestellt. Das Moped sprang dann auch irgendwann wieder an und ich konnte auch mit dem guten Stück fahren. Aber warm ists dann wieder nicht angesprungen. Der Zündfunken ist wenns Moped kalt ist richtig kräftig und blau und wenns warm ist ist der Funken auch gut, zwar nicht ganz so kräftig, aber sollte reichen zum anspringen meiner Meinung nach. (Kann auch sein das ich mich täusche das er schwächer ist.) So langsam bin ich am verzweifeln..
    Simson aus Spaß am tanken!

  10. #42

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo grüß dich, wäre vielleicht besser den Motor zu öffnen um ganz sicher zu gehen, wenn du eh schon alles soweit auseinander hast. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, nich das du dann doch durch ein klinze kleines Teilchen ( Bruchstück ) nen kapitalen Motorschaden hast. Mfg Christian

  11. #43
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    ich denke nicht das da noch was im kurbelgehäuse wartet... wenn, dann ist das schon längst zum auslass raus. check den vergaser erneut (evtl. mal auskochen), kerzenstecker, zündspule, auspuff frei? nebenluft?

    ich wünsche dir viel erfolg, check auch mal meinen beitrag hier:
    ----> Garantiefall?
    http://www.hoodrider.de

  12. #44
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Kerzenstecker ist einwandfrei, hab auch nen anderen getestet. Auspuff ist ebenfals frei. Zündspule glaube ich zwar nicht, da ich eine recht neue hab, aber ich werd mal eine andere besorgen. Nebenluft hab ich bis jetzt nur am Vergaserflansch getestet ohne das sich was gezeigt hat, also dicht. Der hinter der Lima sollte auch ganz sein, da keine übermäßigen Wolken ausm Auspuff kommen.
    Den Vergaser hab ich in Waschbenzin "eingelegt", mit Bremsenreiniger durchspült und mitm Kompressor ausgepustet, der ist glaube ich doch sehr sauber.
    Simson aus Spaß am tanken!

  13. #45
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Ich hab auch noch gehört das es die Primärspule sein könnte. Glaubt ihr das es daran liegen kann? Weil Manchmal dauert es ja auch bis der Bock Gas annimmt einige Sekunden. Ist das schwierig die zu wechseln?
    Simson aus Spaß am tanken!

  14. #46
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ich würde spontan sagen, die Primärspule wäre entweder OK oder HINÜBER, dazwischen ist nicht allzuviel. Wechseln dauert nicht allzulang, dumust halt die Zündung zerlegen und danach neu einstellen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  15. #47
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Einstellen bin ich ja jetzt geübt Und wenns die nicht ist, geb ich sie einfach wieder zurück. Werd ich morgen mal probieren einfach. Und die Symptome aus dem Theard passen auch dazu PrimärSpule kaputt! . Wobei mich es wundern würde, da es vorm Zylinderwechsel ja alles perfekt lief.
    Simson aus Spaß am tanken!

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Kolbenring zerbrochen (für Zylinder 38,26!)
    Von Simmi-Heizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 20:19
  2. Gewinde kaputt - Neuer Zylinder?
    Von lennukas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 13:00
  3. was geht kaputt wenn man die teillastnadel tiefer hängt
    Von biker_max im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 11:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.