+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Produktionsfehler bei Seitendeckeln für M53?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard Produktionsfehler bei Seitendeckeln für M53?

    Hallo zusammen,

    ich habe neulich unter anderem einige Seitendeckel (Abdeckung über dem Polrad) in der Bucht geschossen. Bei einem fehlt das Gewinde, in das man normalerweise den Bowdenzughalter einschraubt.

    Bei einem anderen fehlt die Bohrung, in der im Normalfall der Stift steckt, mit dem der Tachoantrieb gesichert wird.

    Ist das einfach nur ein Produktionsfehler oder gab es Ausführungen mit den beschriebenen "Eigenarten"?

    Grüße

    Daniel

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    es gab 3 Deckelversionen (die unterschiedlichen Gitter lasse ich mal weg):

    -ohne für Bowdenzug: SR4-2 Star
    -mit Bohrung für Bowdenzug für aussenliegende Bremse
    -mit Gewinde für Bowdenzug für innenliegende Bremse

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Hallo Tobias,

    vielen Dank für Deine Erklärung! Weißt Du auch zufällig was es mit der fehlenden Bohrung für den Sicherungsstift am Tachoantrieb auf sich hat?

    Grüße

    Daniel

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.