+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 161

Thema: Prof zum Bund?


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    151

    Standard

    @kabel: Nee, lass mal gut sein.

    Mir hat Kroatien gereicht. Jetzt wollten se mich wieder haben: Pressearbeit in Kabul. *vordiestirntipp* Außerdem hab ich die Nase von dieser ständigen: Wir-erzählen-den-Landsern-was-grade-politisch-opportun-ist-Scheiße voll.

    Zu meiner Zeit waren wir Vaterlandsverteidiger. "Das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen." Punkt. Und von einen Tag auf den anderen sollten wir das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes im Bündnisrahmen am Arsch der Welt verteidigen?? *nenene*

    Der Vorteil am Reservedasein ist ja, dass man bestimmte Gestalten über einen langen Zeitraum beobachten kann. Der Hauptmann, der uns damals erzählte: "Und wenn sich das jemals ändert hänge ich die Uniform an den Nagel" ...

    ... ist heute Oberstleutnant und veralbert die Jungs genau so, wie er es damals mit uns getan hat. Muss ich nicht mehr haben. Kann selber denken.

    Boomer

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    @Boomer
    "Und von einen Tag auf den anderen sollten wir das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes im Bündnisrahmen am Arsch der Welt verteidigen?? *nenene* "

    Ohne jetzt eine politische Diskussion entfachen zu wolleneutschland wurde schonmal am Ural, am Atlantik, am Nordkap in Afrika und sonstwo verteidigt. Wie es geendet hat ist ja allgemein bekannt.

    mfg gert

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von experimentator:
    Ohne jetzt eine politische Diskussion entfachen zu wolleneutschland wurde schonmal am Ural, am Atlantik, am Nordkap in Afrika und sonstwo verteidigt. Wie es geendet hat ist ja allgemein bekannt.
    Das ist jetzt aber völlig aus dem Zusammenhang gerissen und ziemlich weit hergeholt. Das eine hat mit dem anderen nix zu tun...

    MfG
    Ralf

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @prof,

    nee, wir lassen Dich nicht an den Ural, nach (Deutsch)Südafrika, nach Af.... (wie die Hunderasse) und wie die Länder alle da heißen!!!

    Du wirst HIER gebraucht!

    Aber tröste Dich, soweit ich von einem Insider weiß, ist das alles nicht so schlimm!!!!

    """""Die Kaserne wird von privaten Wachdiensten beschützt ..... so kann euch nichts passieren!!!!!

    Die Dienstzeit ist von acht bis sechzehn Uhr ...... naja Beamtenzeit eben!!!! (ob täglich so lange weiss ich nicht genau)

    Und in der Zeit von neun bis neunfünfzehn und zwölf bis zwölfdreissig ist Mittagspause bei der NATO - da gibt es keine Einsätze!!! """""

    Und nachts kann eh nichts passieren, da ist es dunkel!

    Quacks der ältere

    ..... der es geschafft hat, nicht mal mehr als Reservist gezogen werden zu können.

    PS: Falls schlechtes Wetter, siehe oben....

  5. #21
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    Original von IWL:





    P.S.: Wer auf dem Bild bin wohl ich ??

    @IWL
    wer von denen bist du denn nu??? :)

  6. #22
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Quacks:
    @prof,

    nee, wir lassen Dich nicht an den Ural, nach (Deutsch)Südafrika, nach Af.... (wie die Hunderasse) und wie die Länder alle da heißen!!!

    Du wirst HIER gebraucht!

    Aber tröste Dich, soweit ich von einem Insider weiß, ist das alles nicht so schlimm!!!!
    Icke bin auch ein "Insider" (oder war): Doch, es kann noch viiiiel schlimmer kommen. Zumindest die ersten 2 Monate sind die Hölle.
    """""Die Kaserne wird von privaten Wachdiensten beschützt ..... so kann euch nichts passieren!!!!!
    Nicht überall, sogar eher selten. Prof darf also auch ab und zu mal 24 h Wache schieben.

    Die Dienstzeit ist von acht bis sechzehn Uhr ...... naja Beamtenzeit eben!!!! (ob täglich so lange weiss ich nicht genau)

    Und in der Zeit von neun bis neunfünfzehn und zwölf bis zwölfdreissig ist Mittagspause bei der NATO - da gibt es keine Einsätze!!! """""
    In der AGA(Allgemeine Grundausbildung) in den ersten 2 Monaten gilt das grundsätzlich nicht.
    Da wird die Mittagspause auch mal auf -5 Minuten runtergekürzt (so geschehen bei uns). Die "Nato-Pause" gibs in der Zeit auch nicht. Meistens war bei uns der Dienst in der AGA so von 6-23Uhr, wobei es gegen Ende weniger wurde. Gerne wurde auch mal so gegen 1Uhr nachts Alarm geschlagen, der "Feind" hatte die Kaserne eingenommen(haha).

    Zu den "Feinden": Die hießen bei uns die "Grünen" und kamen immer aus dem Norden, während wir die "Blauen" waren, was zum größten Teil auch stimmte


    Und nachts kann eh nichts passieren, da ist es dunkel!
    Stimmt, dafür gibt es Taschenlampen, im oben genannten Alarmfall allerdings nur Teelichter(der "Feind" hat den Strom abgestellt, haha).

    Quacks der ältere

    ..... der es geschafft hat, nicht mal mehr als Reservist gezogen werden zu können.

    PS: Falls schlechtes Wetter, siehe oben....
    Falls schlechtes Wetter: da gibt es einen sauguten Regenschutz, der allerdings auch kein Wasser raus läßt. Sollte der Prof also mal in die Verlegenheit kommen, Sport im Regen machen zu müssen, sollte er das Dingens nicht anziehen(Außer vielleicht die Jacke, aber offen).

    Und wie ich das Pröfsche so kenne, wird ihm der ganze Scheiß am Arsch vorbeigehen und er wird grinsend ein Trümmerfeld hinterlassen.



    Tschau,
    Richy, der den Bund auch so manches Mal ganz lustig fand.

  7. #23
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Richy:
    Und wie ich das Pröfsche so kenne, wird ihm der ganze Scheiß am Arsch vorbeigehen und er wird grinsend ein Trümmerfeld hinterlassen.
    Da könntest du gar nich mal so unrecht haben... Ich glaub, mit der Devise "Du hast Recht, ich hab meine Ruhe" dürfte man ganz gut durchkommen

    MfG
    Ralf

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @prof,

    mit dem Spruch kommste fast überall durch (auch, oder cor allem bei dem Verein)!

    Bleibst Du uns hier erhalten? Will fragen: Laptop dabei? Ich persönlich würde mich (noch unbekannterweise [persönlich gesehen]) freuen!!!!!!!

    Vielleicht bald live und in voller "Lebensgröße" (-breite)

    Quacks der ältere

  9. #25
    Seb
    Seb ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.08.2003
    Beiträge
    317

    Standard

    IWL ist 2. Reihe , 4. von links

  10. #26
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Grundausbildung muß sein!
    Hat ja auch seine schönen Seiten, zum Beispiel schöne Winternächte bei minus 10 Grad im Freien zu erleben. Sowas macht hart, wenn man mal paar Tage im Regen und Schlamm ohne feste Unterkunft bei einer Übung verbracht hat.
    Da fängt man im späteren Leben dann auch nicht gleich an zu weinen , panisch zu rennen oder gar hysterisch an zu schreien, wenn es mal anfängt zu regnen und das Mützchen naß wird.
    Hieran erkenne ich z.B. oft, wer gedient hat und wer nicht. (sorry Zivis )
    Meinen Respekt haste, Prof, daß du dich nicht gedrückt hast.
    Außerdem wird es nach der Grundausbildung meist sowieso relativ easy und man kann oft faul abgängen, während ein Zivi regelmäßig täglich 8 Stunden da sein muß und Omas Windeln oder Nachttöpfe wechselt oder mit ähnlichen abartigen Tätigkeiten konfrontiert wird .

    Wohin soll es denn gehen Prof? Bleibste in Brandenburg?

  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    @Brandenburger
    diese Theorie wurde schon mal weiter oben geäußert (->Turnschuhe), aber stimmt das auch? IWL sagt da irgendwie gar nichts zu...

    ansonsten ists ja auch wurscht

  12. #28
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    151

    Standard

    @richie: Ist doch schon mal ein Fortschritt, dass der Feind in jüngster Zeit unter den Grünen gesichtet wird. Wir hatten "Rote" und "Blaue" - ich war bei den, Zitat Wehrpresse Ost: "Spezialisten für Kopfschüsse" ...

    ... und hab' den Soldaten der MotSchützen Division "Walter Ulbricht" immer geliebt.


    Grundsätzlich entstamme ich einer Generation, in der es - gemäß der Buchstaben des Gesetzes - einen Wehr- und einen Ersatzdienst gab.

    "Kriegs-" und "Zivildienst" sind pure Polemik. *wenndiegrenzeninjüngsterzeitauchschwammiggeworden sind*

    Ich habe große Hochachtung vor jedem jungen Menschen, der sich dafür entscheidet, unserem Staat (der ja nichts anderes ist, als die Summe der Einzelpersonen), dort zu dienen, wo Alte und Kranke jede Hilfe zunehmend brauchen. Habe große Hochachtung vor denen, die da helfen, wo der Staat - Dank Korruption und Dünkel - versagen muss, grundlegende Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen. Aber die Masse der Ersatzdienstleistenden huldigt - das ist meine persönliche Einschätzung - falschen Göttern.

    Übrigens: Ich habe große Angst vor jenen, die zur Bundeswehr gehen, um Schulden zu bezahlen oder obskuren Idealen eines dumpf-dräuenden Deutschtums nachzulaufen, das es in Europa zu keinem Zeitpunkt gegeben hat.

    Ich habe beim Abflug nach Kroatien einen Wehrdienst leistenden Fallschirmjäger gesehen der - aus welchen Gründen auch immer - noch auf dem Flugfeld zurück geschickt wurde und völlig fassungslos in Tränen ausbrach. Nachher kam heraus, dass der Junge, einer von denen, die sich ja - nach offizieller Lesart - alle freiwillig gemeldet hatten, im Blick auf das zu erwartende Buschgeld, ein neues Auto angeschafft hatte ...

    Hurra! Hurra! Hurra!

    Gestattet mir einen letzten Gedanken: "Wehrhafte Demokratie" hin oder her - wir haben lange genug bei Kaiserslautern gelebt, also dort, wo US-Amerikaner noch immer das Alltagsbild bestimmen. Da laufen Typen rum, die in Amiland einen Stammplatz unter der Brücke haben. Offiziere der US-Army (nicht Airforce, wohlgemerkt), sprechen vom einfachen Soldaten als "white trash" - und genau DAS sind die meisten dieser Gestalten.

    (Unter amerikanischen Mädels in Europa gibt es die oft bestätigte Lebensweisheit: „Never date an Army guy“ – Lass dich unter keinen Umständen mit einem Heeressoldaten ein)


    Hüten wir uns also vor einer Freiwilligen oder Berufsarmee. Je tiefer der Staat in die Sülze schlittert, desto eher wird die Uniform (egal welche) zur Chance für die, die im "richtigen Leben" Probleme anziehen.

    A-bär: Rückblickend gingen meine zwei Jahre viel zu schnell vorbei. Meine besten Erinnerungen an Zusammenhalt und Kameradschaft habe ich an die Grundausbildung (die damals etwa so lange dauerte wie heute der gesamte Wehrdienst *ggg*) und den Unteroffizier-Lehrgang.

    In diesem Sinne wünsche ich unser aller Prof. viele gute Erfahrungen, offene Augen und - was man am meisten braucht - einen wachen Geist:

    Grenadiere - Helm auf den Boden!
    Stopp!! - Verdammte Saubande, es hat keiner was von absetzen gesagt.

    *buddel*

    Boomer

  13. #29
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    So, meine Wenigkeit hat heut die letzten Biervorräte mit Freunden vernichtet... Abschied aus der Heimat sozusagen. Wobei wir schon bei der Frage des Dummschwätzers wären: Nein, ich bleib nicht in Brandenburg. Mich verschlägt es in die Eifel, nach Gerolstein. Und dahin nehm ich auch keinen Laptop mit, wodurch ich euch wohl für eine gewisse Zeit abgehen werde. Ich überleg noch, jemandem für die Zeit Mod-Rechte zu übergeben ...

    Danke für all die guten Wünsche und ich hoffe, mich eurer würdig zu erweisen...

    MfG
    Ralf, der am Mittwoch den Dienst antreten wird

  14. #30
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Hey, da biste ja ganz in meiner Nähe. 140km sind das. Eine schöne kurze 3h-Tour in der Eifel.
    Falls du also Biervorräte brauchst(in Gerolstein gibbs ja nur Wasser), sach Bescheid, dann komm ich mal rüber...



    Gutenacht,
    Richard

  15. #31
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das Angebot nehm ich gern an. Gib mal Handynummer, falls mich mal die Einsamkeit plagt

    MfG
    Ralf

  16. #32
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    151

    Standard

    Das ist nicht wirklich weit weg: Tel per Mail
    Und natürlich auch die Einladung übers Wochenende.

    Herzlich Willkommen
    C.

+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. @prof:-)
    Von swallows im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 08:57
  2. @Prof
    Von Richy im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 00:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.