+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Programm zum Systemfestplatte Spiegeln


  1. #1
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard Programm zum Systemfestplatte Spiegeln

    Hallo , hat Jemann ein Programm in Deutsch zum Spiegeln der Systemfestplatte


    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Muß es unter WIndows sein bzw. RAID hast du anscheinend nicht.

    Ich mache sowas unter Linux... dort gibt es nen ganz einfachen Befehl dazu - sprich es ist kostenlos

    z.b. dd if=/dev/hda1 of=/dev/hdb1 noerror

    Mit Programmoberfläche gibt es sowas auch. Kenne es aber momentan nicht.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Acronis True-Image

    Edith sagt noch, dass Du auf die Windoof -Version dabei achten mußt. Was für XP geht, läuft möglicherweise für 7 nicht.
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Hallo,

    auf der Arbeit benutzen wir auch Acronis. Das müsste auch TrueImage sein, müsste ich aber noch mal genau nachschauen.

    Das lässt sich einfach bedienen und funktioniert eigentlich auch tadellos. Außer man hat zuviele kaputte Sektoren auf der Festplatte. Daran ist Acronis leider bei meiner Festplatte gescheitert.

    Gruß,
    Sara

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Eigentlich dachte ich, das er Spiegeln meint und nicht sichern.
    Spiegeln = Clonen

  6. #6
    Tankentroster Avatar von fragman
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    228

    Standard

    nicht auf deutsch aber kostenlos und funktioniert einwandfrei -> xxclone
    habs selber schon mehrfach benutzt.

    gruss jo

    edit: spiegeln ist nicht klonen...

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hallo Sara,

    Zitat Zitat von rossinchen
    ...Außer man hat zuviele kaputte Sektoren auf der Festplatte. Daran ist Acronis leider bei meiner Festplatte gescheitert....
    ...man(frau) macht eine Datensicherung auch, bevor die Platte Ausfallerscheinungen zeigt... :wink:

    Gruß Harald

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ist das so Harry , warum sacht mir das Keiner , also echt , da mus ich mal mit Karen reden so geht dat nicht

    Gibt das da nicht son einfaches Programm , das nicht in Ausländisch ist
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    ...man(frau) macht eine Datensicherung auch, bevor die Platte Ausfallerscheinungen zeigt... :wink:
    Es gab ja eine Sicherung, die war aber 2 Wochen alt. Dann kann frau ja probieren, ob sie nicht die aktuellen Daten einfach auf die neue Festplatte bekommt. Außerdem beschränkten sich die Ausfallerscheinungen auf zickiges Booten und lautes Rattern, die Festplatte funktionierte also eigentlich noch.

    Zitat Zitat von Deutz40
    Gibt das da nicht son einfaches Programm , das nicht in Ausländisch ist
    Dann nimm Acronis. Das gibt es in Deutsch und zig Varianten von Ausländisch. Da sollte was für jeden dabei sein. Das Problem ist halt, dass kostenlose Software häufig Englisch ist. Die Acronis-CD schiebst du beim Systemstart einfach ins Laufwerk und klickst dich da durch. Musst ihm nur sagen, was er wohin sichern soll und auf ja klicken. Dann hast du einen Klon deiner Festplatte mit einem identischen System, dass du jederzeit wieder einspielen kannst und stumpf weiterarbeitest.

    Das ist die Variante für einzelne PCs. Wenn du wirklich spiegeln willst, können wir auch gleich anfangen über Server und RAID-Systeme zu sprechen. Ich denke, aber dass du sowas nicht hast und dir das Klonen eines PCs oder meinetwegen auch einer handvoll vollkommen reicht und du sowas nicht konstant in Echtzeit brauchst (= Spiegeln). Man sollte bedenken, dass Klonen und Spiegeln nicht ein und dasselbe ist, aber es viel zu gerne synonym vernwendet wird.

    Gruß,
    Sara

    Tante Edith hat gerade rausgefunden, dass es von Acronis TrueImage eine kostenlose Testversion gibt.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Doch natürlich habe ich einen Surfer( Firma) , und darauf wollte ich die Sicherung auch machen , auf dem Surfer läuft auch ein ständiege Sicherung , das Ding hat so einen Raidkontroler und sichert auf Festplatten .
    Das Programm das ich haben möchte, ist für mein Notebook , das ich Privat nutze , die Sicherung möchte ich auf eine Usb Festplatte schreiben.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin Gerd,

    Dann nimm True Image, wie oben schon gesagt. Das Ding hat sich bewährt und läuft für XP, Vista und 7. Da kannste dann auch Deinen SERVER mit absichern (die Installation davon muß ja auch irgendwie/irgendwo hin). Und 49€ sind ja nicht die Welt.

    Gruß Harald

    PS: Nicht vergessen, das erstellte Abbildarchiv zu überprüfen....
    Und lass Dir von Deinem IT-Heini auch gleich ERUNT mit auffen Rechner packen - das sichert rollierend die Registrierungsdateien von Windoof und erspart Dir so manche Neuinstallation, wenne mal wieder auffen falschen Link geklickt hast und sich was in Deiner Registry einnistet.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ich nutze meist Paragon Bootmanager.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Moin Gerd,

    Dann nimm True Image, wie oben schon gesagt. Das Ding hat sich bewährt und läuft für XP, Vista und 7. Da kannste dann auch Deinen SERVER mit absichern (die Installation davon muß ja auch irgendwie/irgendwo hin). Und 49€ sind ja nicht die Welt.

    Gruß Harald

    PS: Nicht vergessen, das erstellte Abbildarchiv zu überprüfen....
    Und lass Dir von Deinem IT-Heini auch gleich ERUNT mit auffen Rechner packen - das sichert rollierend die Registrierungsdateien von Windoof und erspart Dir so manche Neuinstallation, wenne mal wieder auffen falschen Link geklickt hast und sich was in Deiner Registry einnistet.

    Besser ich warte bis Du wieder mal hier bist , da bin ich dann sicher das alles so ist wie Du es gerne ättest , ich kein mecker bekommen :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. PC- Programm
    Von Star-Fahrer-Fritz im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 08:27
  2. Die Sache mit den Spiegeln..
    Von Honeybunny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 16:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.