+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wie prüfe ich den Getriebeölstand??


  1. #1

    Registriert seit
    12.06.2003
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich habe mir ein gebrauchten Sr50 gekauft.
    Nun möchte ich den Getriebeölstand prüfen, kann aber keine Messmarke finden.
    Woran kann ich erkennen das genug Getriebeöl drinn ist??

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    An der linken Motorseite is ne kleine Schraube, da steht "oil control" dran. Die schraubst du raus und neigst das Fahrzeug leicht (ca 10%) zu dir. Wenn dann Öl austritt, ist noch genug drin. In deinen Motor gehören insgesamt 400ml. Da du das Ding gebraucht gekauft hast, würd ich eh erstmal nen Ölwechsel machen.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    131

    Standard

    In der Betriebsanleitung für die Schwalbe steht, man soll das Getriebe nach dem Ölablassen ausspülen (!) bevor man neues Öl reinfüllt, in den FAQ hier steht davon nichts. ?(

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Hi!

    Das wurde früher mal so gehandhabt, heutzutage macht man das nicht mehr. Fahr sie richtig warm und lass das Öl dann ab, dann sind die Abriebrückstände im Öl aufgewirbelt und das Öl fließt dann besser. Dreh vorm ablassen noch die Einfüllschraube raus, das hilft auch ... es entsteht kein unterdruck ... das Öl fließt schneller ab und es werden mehr Teilchen mitgenommen.


    MfG Manni

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    ich denke auch das es nicht mehr unbedingt notwendig ist heutzutage noch das Getriebe auszuspülen weil das Öl qualitativ hochwertiger ist.

    mfg

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Machen kann man es, aber ob es etwas bringt. Früher gab es dafür Spülöl, nur macht man dies heute nicht mehr. Ich hatte das am Anfang auch mal gemacht ... ich hab halt Diesel genommen, hab sie im Stand mal laufen lassen und die Gänge alle einmal Durchgeschalten. Aber es ist nicht nötig zu machen, da man dadurch eigentlich nix wett macht ... wechsle lieber regelmäßig das Öl ... das reicht vollkommen.



    MfG

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie Kontrolliere ich den Getriebeölstand beim M53/1 AR ?
    Von Lukas_4/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 08:16
  2. Getriebeölstand messen? SR50
    Von RubberBone im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 07:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.