+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Qualität von verchromten Stahlfelgen (AKF)


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard Qualität von verchromten Stahlfelgen (AKF)

    Moin Zusammen,

    ich habe mir letztes Jahr zwei neue schöne verchromte Kompletträder bei AKF bestellt.
    Neulich hatte ich einen schleichenden Druckverlust in einem Rad und musste feststellen, dass die Felge von innen Rostet!!
    Das kann doch nicht sein!!
    Meine Schwalbe steht absolut im trockenem und ich fahre nach Möglichkeit nur bei trockenem Wetter. Seit ich die neuen Räder drauf habe, bin ich nur einmal im Regen gefahren. Wie würden die Dinger denn wohl bei normalem Alltagsgebrauch aussehen?
    Ausserdem scheuert der Schlauch so an der relativ rauen Felgenkante, dass er mittlerweile an den Seiten sehr dünn geworden ist. Dieses war auch der Grund für meinen Druckverlust.
    Hat jemand ähnliche Erfahrung mit diesen verchromten Stahlfelgen gemacht?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja die Dinger sind schrott, nicht nur das sie von außen Rosten, nein auch von innen und von daaus auch gerne nach außen druch.
    Nippel, Speichen sowieso.... die Nabe ist auch nicht "taumittelbeständig" und oxidiert auch ohne ende.

    Tja is leider so, sollte man einfach nicht kaufen. ... weiß ich nach dem Kauf jetzt auch .
    Irgendwann ist man immer schlauer.......
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard

    Kann denn jemand was vernünftiges Empfehlen?
    Ich wollte im Winter die Nabe polieren, dann mit der Edelstahlfelge und Edelstahlspeichen verbauen.
    Ist damit schon jemand länger unterwegs?

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    ich hab edelstahlspeichen, ne alufelge und alunabe!
    die speichen sind top, auch nach 2 jahren! und auch sogar günstiger!

    die felge bedarf ab und an mal pflege, aber alles im rahmen!
    die nabe ist da etwas schwieriger sauber zu halten!

    aber rosten kann bei alu und edelstahl nix! grosser vorteil!

    mfg
    lebowski

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Lebowski
    aber rosten kann bei alu und edelstahl nix! grosser vorteil!
    Nunja das liegt im Auge des Betrachters. Auch Alu oxidiert und das nicht wenig (und gerade im Winter).

    Aber pflege leichter sind Alu und Edelstahlfeglen.
    Materialen der Nippel(auf dem Markt) würde mich interessieren.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    ich habe meine felgen zwar nicht akf, aber die beziehen die sicherlich auch vom selben händler.

    die felgen sind kurz vorm suhltreffen drangekommen. zusammen mit neuen reifen und schläuchen *bling bling* :)

    die nippel haben größtenteils schon deutlich sichtbare rostansätze und ganz ärgerlich ist das ventil vom schlauch, da dran und drum herum immer rostschmodder und das nach knapp 3 monaten.

    bin mal aufs nächste frühjahr gespannt. ich fahre auch im winter... ob da wohl noch was glänzen wird?

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Habe meine Naben mit nem Stahlbürsten-Aufsatz (Bohrmaschine)
    "poliert"... Edelstahlspeichen & Nippel, Felgen (alu) aufpoliert mit Harle`s Polierwatte....
    Kostenpunkt: ca25€
    (schraubersheaven)
    Super ist jetzt ein halbes Jahr her...
    Was mich im Nachhinein ärgert, hatte im Keller Anlaufschutz-Lack, damit hätte ich die Nabe tränken sollen, denn die wird freilich über kurz oder land wieder oxidieren...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Qualität Ersatzteile
    Von snoopy81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 10:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.