+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Qualm über Qualm


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Laxem
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Höltinghausen (Niedersachsen)
    Beiträge
    86

    Standard

    Ich wollte mal fragen woran es liegen kann das meine S51 immer qualmt.Es wird zwar nach längere fahrt(5km) besser aber wenn ich sie ausstelle und kurze zeit danach wieder an(2 min später)qualmt sie wieder wie nichts gutes.
    Ich habe nun schon gelesen das es an der Vergasernadeleinstellung liegen kann (bei mir 2 Kerbe von oben ist es wichtig ob dieser eisennippel nach oben oder unten zeigt????).
    Oder auch daran, dass das gemisch zu fett ist aber wie kann ich das ändern??

    Ich hoffe ihr wisst wie man das besser hinbekommen kann.

    Mfg

    Laxem

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Wenn die Kerze schwarz-ölig ist dann könntest du die Gemischschraube eine halbe Umdrehung hinausschrauben. Ist die Kerze jedoch rehbraun, dann kannst du die Vergasereinstellung so beibehalten! Ein bisschen qualmt jedes Moped, das ist nicht schlimm. Besonders qualmen die Mops wenn sie kalt sind.

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    es könnte auch sein das dein kupplungsseitiger simmering hinüber ist

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Kannst mal halbsyntetisches 2Takt Öl probieren. Das qualmt ein ganzes Stück weniger

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    ist doch gerade schön wenn sie qualmt!
    Also ich bin ein fan davon.

    Wenn der simmering (links kw) hin ist würde sie auch nen
    leistungs verlust haben da ja dann beier fahrt benzin/öl´in getriebe
    öl gedrückt werden würde. ob der simmering hin ist prüfst du
    indem du einfach die öleinfüllschraube mal raus drehst und daran
    richtst. wenn nach benzin richt ist der ring hin.

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hallo,

    jetzt frage ich mal: Wie ist der Ölstand im Getriebe? Schon kontrolliert ?
    Wenn du anhältst und Gas wegnimmst, dreht der Motor dann kurzzeitig
    schneller und tourt nur langsam wieder ab ?
    Zweite Kerbe von oben, schreibst du da ? Müsste ja a bisserl mager
    sein, was ich nicht glaube, anhand der Abgasentwicklung.
    Dritte Kerbe von oben gilt als das Maß der Dinge.
    Um letzteres zu beurteilen, Kerze nach Vollgasfahrt rausschrauben.
    Vorsicht ! Nicht die Asseln verbrüh'n !!!
    Ist die Isolatorspitze russig und ölig ist das Gemisch klar zu fett.
    Ist es mehr ölig sind die Simmeringe hinüber (vielleicht auch nur
    einer ). Eines von den letzten beiden "Kerzengesichtern" trifft auf deinen Motor zu. Dann sollte auch der Luftfilter mal unter die
    Lupe genommen werden, sowie, öb der Vergaser überhaupt die richtige
    Düsenbestückung hat.

    Frohes Schaffen !

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kann auch sein, daß die Hauptdüse im Vergaser die falsche ist (zu groß) oder daß der Schwimmerstand zu hoch ist. Dann müßtest du den Schwimmer niedriger einstellen. Prüf das mal nach. Die genauen Schwimmereinbaumaße stehen im Schwalbebuch.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    Vielleicht hilft ja auch mal den Luftfilter zu reinigen.

    @airhead: Wenn ich derart umweltunfreundliche Kommentare nochmal zu hören kriege, gibts Ärger klar?
    Am Ende kommt noch jemand dahinter, daß wir alle nur deswegen Simson-Fahrer sind, weil wir die blauen Wölkchen als geniales Rauschmittel entdeckt haben, diese trüben Dämpfe täglich inhalieren und so unsere Zweitaktsucht entstanden ist.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Original von Sputnik:

    @airhead: Wenn ich derart umweltunfreundliche Kommentare nochmal zu hören kriege, gibts Ärger klar?
    Am Ende kommt noch jemand dahinter, daß wir alle nur deswegen Simson-Fahrer sind, weil wir die blauen Wölkchen als geniales Rauschmittel entdeckt haben, diese trüben Dämpfe täglich inhalieren und so unsere Zweitaktsucht entstanden ist.
    ...und wenn es aber so ist ???
    Die Jungs sind bei der letzten Ausfahrt alle schön brav hinter mir hergefahren, weil meine am meisten rauchte. Und alle Autofahrer haben neidisch geguggt. Oder waren die auch schon zu ?

    Gruß
    DER
    OBERKIFFER

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich hab mir heute auch wieder schön brav voll die Brise "Feinstaub" reingezogen. So wie sich das gehört. :)

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    WAS für eine Anspielung! :)

    aber egal, das mit dem Ruß interessiert ja uns Zweitakt-rider nicht, wir blasen nur blaue Wölkchen im gegensatz zu diesen Russfurzern von Dieselrackern.

    aber mal ernst und völlig offtopic: Ich finds gut daß die Regierung die Partikelfilter beschleunigt in Neuwagen einführen will. Ob das so schnell durchsetztbar ist, bleibt wohl offen...

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Sputnik:
    aber mal ernst und völlig offtopic: Ich finds gut daß die Regierung die Partikelfilter beschleunigt in Neuwagen einführen will. Ob das so schnell durchsetztbar ist, bleibt wohl offen...
    Ja, jetzt wo das Thema in aller Munde is, müssen sie ja reagieren (oder zumindest erstmal groß tönen). Das Thema an sich ist ja nicht neu. Da ist nur grad ein großer Hype weil man da gleichzeitig auf EU, Regierung und Autohersteller schimpfen kann...

    Letzte Woche hieß es, dass Feinstaub 20% der Todesfälle in der EU verursacht. Wenn man dann noch Herzinfarkte und Autounfälle dazunimmt, werden bald die Toten nich mehr reichen für die Quote

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Das hätten sie schon längst machen MÜSSEN! Es kann nicht sein, dass die Filter in Frankreich schon Serie sind und in jedem Neuwagen eingebaut sind und bei uns werden sie von VW und CO. noch nicht einmal auf Anfrage eingebaut. Ganz ehrlich, Deutschland hat gepennt. Und wenn ich dann noch den Mist höre, dass die die Dieselpreise erhöhen wollen um damit die Fahrer zu bewegen, sich öfter mal das Fahrrad zu schwingen und damit den Filter umgehen wollen, könnt ich kotzen! X(

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    @prof.:
    naja, daß irgentwie alles zu irgentwelchen Gunsten ausgeschlachtet werden muss, ist ja nix neues, das Problem hat man immer.

    Wenn VW aber meint, den Rußpartikelfilter wird man auch in Zukunft vorerst nicht anbieten, weil man schließlich ja noch Geld verdienen will, wir mir schlecht.
    da hammers mal wieder: Was für Ware an den Menschen verkauft wird, spielt die zweite Geige, Hauptsache, man macht Profit! (graus, ekel, spotz, würg --so ein verkacktes System hier !

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    77

    Standard

    Aber ihr wisst schon, daß die Autodiesel nur etwa 10 Prozent der Rußpartikelbelastung ausmacht? Der großteil kommt aus den Fabrikschornsteinen, und von Sachen wie Reifen- und Bremsabrieb (ersteres haben sogar die Simson, zweiteres nur ganz wenige - die mit Scheibenbremsen). Das Zeug wird dann jedesmal auch von nem Auto wieder von der Straße hochgewirbelt. LKW-Diesel haben auch einen ganz erheblichen Teil, doch wie will man den letzen Russen-LKW dazu bringen, nen Filter einzubauen.
    Und wenn nun schon im März die Grenze für das ganze Jahr überschritten wurde, so bringt eine Verminderung durch PKW-Filter auch nicht viel...

    ...die Städte überlegen nun, mit Reinigungsfahrzeugen über die Hauptstraßen zu heizen, das Zeug einfach mit genug Wasser in die Kanalisation zu schicken....

    ....ist aber bei den Städten nicht so populär, da sie das ja selber bezahlen müssen, und es sind ja immer alle knapp bei Kasse...
    ...da wird lieber über die Autoindustrie geschimpft, als das Problem richtig anzugehen (nicht falsch verstehen, ich bin ein großer Fan von Rußpartikelfiltern, finde nur auch, daß alle sie einsetzen müssten, nicht nur PKW)


    so long
    Patrizier

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    So ist es... Aber es ist doch super, wenn man erstmal wen hat, auf den man sich einschießen kann.

    Denn die Lobby der Industrie hat die Hand noch ein bischen fester auf der Regierung, als es nur die Autoindustrie könnte.

    MfG
    Ralf

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Qualm aus Kolben
    Von sehingpam im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 17:27
  2. QUALM!!
    Von Neuer-Schrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 14:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.