+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Rad schleift Stoßdämpfer verstellen?


  1. #17
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wenn ich gerade nicht ganz auf dem Schlauch stehe - die Distanzstücke halten doch das Blech (den Kotflügel) auf Distanz, nicht das Rad. Hat meiner Meinung nach eine andere Ursache, wenn da was schleift. Den ganzen Schluderkram kann man auch ohne Kotfügel und ohne Distanzstücke zusammenschrauben und dann schleift da auch nichts.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #18

    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Habe ich auch gedacht wenn die Schrauben jedoch nicht richtig angezogen werden, was ohne distanzen nicht möglich ist, verstellen sich die Stoßdämpfer minimal, da sich die ganze Konstruktion verzieht. Je nachdem welche Reifen man verwendet ist ja generell wenig Luft zwischen Rad und Dämpfer. Daher reicht es wenn der Dämpfer minimal falsch steht.
    Hatte das Problem gerade ^^ ��

  3. #19
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wenn du entsprechend kurze Schrauben nimmst sicher nicht.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #20

    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    ich gehe natürlich davon aus das man mit kotflügel fahren will. Wenn man Kürzere Schrauben nimmt mag das gehen jedoch will man seinen kotflügel doch normalerweise nicht beschädigen. Wenn man ihn ohne distanzen fest zieht verbiegt er sich und ich denke niemand hier sollte mit ner halb losen Schwinge rumfahren.

  5. #21
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Nur mal so eine blöde Frage...
    Hast du schon mal die Dämpfer seitenmäßig getauscht?
    Das sollte zumindest den Dämpfer als Fehlerquelle überführen oder aber ausschließen.

  6. #22
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonWest Beitrag anzeigen
    ich gehe natürlich davon aus das man mit kotflügel fahren will. Wenn man Kürzere Schrauben nimmt mag das gehen jedoch will man seinen kotflügel doch normalerweise nicht beschädigen. Wenn man ihn ohne distanzen fest zieht verbiegt er sich und ich denke niemand hier sollte mit ner halb losen Schwinge rumfahren.
    Darum ging es mir nicht. Wenn man beim Einbau den Kotflügel ohne Distanzponöpel verschraubt würde sich das Rad nicht daran stören. Man müsste bei der Montage den Schwingenträger verbiegen, damit im Anschluss das Rad schleift. Und da gibt m.M.n. eher der Kotflügel nach als der Schwingenträger.
    Aber wie gesagt, kann sein das ich gerade auf dem Schlauch stehe.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Ich kanns mir auf Anhieb auch nicht vorstellen, da die obere Distanz der Stoßdämpfer zueinander doch durch die Aufnahme am Schwingenträger definiert wird, egal wie lang da die Schrauben sind.

    Eher könnte ich mir vorstellen, dass die oberen Augen der Stoßdämpfer auf der Gummibuchse verrutscht sind.
    Darum fragte ich nach. Aber so auf der Couch kann man das ja nicht immer derart nachvollziehen wie am Objekt.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    56

    Standard

    Ne, die Stoßdämpfer sind gleich lang, hab sie ausgemessen... ☺
    Ich sehe es schon kommen, ich werde wahrscheinlich mit zwei unterschiedlichen Reifen fahren in Zukunft.... ��

  9. #25
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    56

    Standard

    So liebe Leut,
    ich habe viel Zeit und Aufwand reingesteckt und hab nun das Problem beheben können und dachte, dass Ihr vielleicht daran Teil haben wollt..
    Zuerst habe ich versucht die Schwinge zu verbiegen, damit es passt, das war eine sehr mühsame Arbeit, möglich war es nur mit meinem Körpergewicht.... XD
    Das hat die Sache schon wesentlich verbessert, als ich aber die Achse festgeschraubt habe, schliff es wieder ein bisschen...
    Daraufhin, habe ich versucht das letzte Bisschen noch weg zu zentrieren, das wurde dann auch immer besser, nur kann man das ja nicht ewig machen, da sonst die Differenz der Speichenspannung zu heftig wird und Gefahr besteht, dass welche rausfliegen, bei Belastung....
    Dann kam ich auf die glorreiche Idde, doch einfach auf der Seite wo es schleift noch eine Unterlegscheibe zwischen Rad und Schwinge zu schieben, sodass der Stoßdämpfer sich noch etwas vom Rad entfernen kann und siehe da, das war perfekt, nun sind auf jeder Seite ca 1/2 cm platz zwischen Rad und Stoßdämpfer.
    Ich hoffe, dass damit dem einen oder anderen der Lösungsweg erleichtert wird...
    Liebe Grüße

  10. #26
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das bezeichnest du jetzt nicht ernsthaft einen "Lösungsweg"???
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    56

    Standard

    Was hast'n Du für'n Problem?
    Schlag einen besseren vor, außer neu kaufen....
    Außerdem : Ziel erreicht... was sollte daran kein Lösungsweg sein?
    Um Deine, von mir gedeutete, provokante Frage zu beantworten: Ja, das bezeichne ich als einen kreativen und effektiven Lösungsweg.
    Vielleicht gibt es bessere, oder angemessenere, oder effizientere.... aber viele Wege führen nach Rom...bekanntlicher Weise.....

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Vorderrad schleift am Stoßdämpfer!
    Von matthes81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 21:50
  2. Dämpfer verstellen?
    Von halbgar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 23:12
  3. Lenker verstellen
    Von Stryker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 20:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.