+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Radnabe mit Drahtbürste reinigen und polieren?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard Radnabe mit Drahtbürste reinigen und polieren?

    Hallo,
    Ich will meine Felgen und die Radnabe auf Hochglanz polieren und habe mir schon ein Set mit Aufsätzen für die Bohrmaschine gekauft. Elsterglanz und Nevr Dull kommen morgen an.
    Mit in dem Set waren auch die Drahtbürsten auf dem Bild und ich wollte euch mal fragen ob ihr damit schon Erfahrung habt? Ich habe gelesen 600er 800er 1000er Nassschleifpapier und dann polieren, kann ich dafür nicht die Drahtbürstenaufsätze für die Bohrmaschine nehmen? Oder würden diese das Aluminium zu sehr zerkratzen? Vtl. Drahtbürste und dann nochmal 1000er bzw, 1200er?

    Achso und ich versuche es zu polieren ohne auszuspeichen also innen wird es eh nicht perfekt geht mir nur um außen.

    LG, Paul

    WP_20150310_007.jpgWP_20150310_008.jpgWP_20150310_009.jpg

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wer "Drahtbürste" und "polieren" in einem Satz ohne Verneinung verwendet, erliegt einem grundsätzlichen Denkfehler.

    Mach's richtig. Das erspart dir viel Zeit und Arbeit.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    Das ich damit nicht polieren kann ist mir klar, aber wie auf den Fotos zu sehen wollte ich damit erstmal den Dreck wegkriegen. Habe es schon mit Bremsenreiniger und Schrubben versucht und dachte mit der Drahtbürste wäre das sehr einfach, habe aber befürchtet das dadurch zuviel Material vom Alu abgetragen wird. Deshalb die Frage

    LG Paul

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du hast oben gefragt, ob du mit der Drahtbürste polieren kannst. Antwort: Nein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    Ok danke, aber kann ich damit vorarbeiten? Ich habe ja in dem Set auch noch einen Polieraufsatz, laut Erfahrungen anderer die ich diversen Threads entnommen habe wurde immer mit 600er 800er und schließlich 1000er bzw. sogar 1200er Nassschleifpapier vorgearbeitet.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.463

    Standard

    Mit dem Drahtbürstenaufsatz würdest du deine Aluteile so richtig tief verkratzen. Mit 1000er Schleifpapier nimmst du hingehen so gut wie nix vom Material weg. Nimm doch mal irgendein Stück Alu bei dem es egal ist und halte deinen rotierenden Drahtigel da ran...Innenseite vom Motordeckel oder so
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und wenn es erstmal nur ums "Dreck wegnehmen" geht: Spülwasser und Schwamm leisten hierfür hervorragende Dienste.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Auserdem trägst du mit der Drahtbürste feinste Metallteile in die Radnabe ein die Später anfangen zu Rosten, und das alu zum blühen bringen.
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rostbelag in Radnabe
    Von dubbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.2014, 19:29
  2. SL1 Kugellager Radnabe
    Von Guido im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 09:48
  3. Radnabe wechseln?
    Von Tobi112 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 11:14
  4. abgedrehte Kühlflächen an Radnabe???
    Von Lance im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 11:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.