+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Radnabe wechseln?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208

    Standard Radnabe wechseln?

    Bei meiner Simson Schwalbe löst sich metall von der Radnabe innen wo die Bremsbacken schleifen ab. Nun wollte ich fragen ob die Radnabe wechseln muss oder nicht.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Mach doch mal ein Foto, aber eigentlich kann man jetzt schon sagen, dass das sehr gefährlich werden kann.
    Im etwas weniger schlechten Fall versagt die Bremse, im Extremfall blockiert sie das Rad.

    Peter

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Mach mal bitte ein Bild. Ich kann mir das noch nicht so recht vorstellen.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208
    Geändert von Prof (06.07.2010 um 18:39 Uhr) Grund: Links repariert

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    wo? Ich seh' nix..
    Klaus-Kevin, lass das!

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    wo? Ich seh' nix..
    Weil du zu faul bist, die Link-Adresse zu kopieren?

    Aber macht nix, ich reparier die Links gleich mal, damit du nur draufklicken musst.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Edit geht nicht...

    Die Links waren vorher nicht da, tut mir leid...
    Klaus-Kevin, lass das!

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Edit geht nicht...

    Die Links waren vorher nicht da, tut mir leid...
    Edit geht.

    Aber zurück zu den Bildern. Ausser ner Menge Rost seh ich da eigentlich kein Metall, was sich lösen würde...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208
    Geändert von Prof (06.07.2010 um 18:44 Uhr) Grund: Und wieder den Link repariert. Bitte nächstes Mal die "" weglassen.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Edit geht.

    Aber zurück zu den Bildern. Ausser ner Menge Rost seh ich da eigentlich kein Metall, was sich lösen würde...
    Danke Prof
    Klaus-Kevin, lass das!

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Da darf nicht schleifen. Die Bremsbacken scheinen zu tief in die Trommel zu reichen.
    Fehlt da evtl. der Dichtring oder SiRi über dem Kugellager?

    Peter
    P.S.
    Füll doch bitte auch Dein Profil vollständig aus, damit wir wissen, welche Mopete Du hast und wo in etwa Du wohnst.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208

    Standard

    Also Kugellager, Kugerllager befestigngsring und Dichtungsring waren da. Vor dem ausbau des Rades hat es genug gebremst sollte ich die Radnabe auswechseln oder drinnen lassen.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Bei dem Rost auf der Bremsfläche frage ich mich, wo es denn bitteschön gebremst haben soll?

    Bau wieder zusammen und prüfe, ob das Rad schön frei läuft und es nirgendwo schleifen kann.

    Peter

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208

    Standard

    der Rost kommt vom reinigen der Felge, habe den Rost schon herunter geschliffen.

  15. #15
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Kannst Du den Durchmesser des Stahlrings messen? Hast Du da Werkzeug für?

    Aso der Rost ist nur oberflächlich, habe ich das richtig verstanden? Wenn da Rostnarben wären könntest Du die Tromme eh vergessen. Die würden Dir die Bremsbacken wegreiben wie nix.

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Wenn du dir zu unsicher bist, dann kauf dir ein gebrauchtes Rad oder nur eine Nabe bei Ebay. Dann holst du dir Edelstahlspeichen und je nach Zustand deiner Bremsbacken auch diese. Dann alte Nabe raustrennen und neue einspeichen. Thread zum einspeichen und einen zum Aufbereiten des Laurades findest du hier im Nest!
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. öl , wechseln oder nicht wechseln?
    Von vegemite im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 18:10
  2. abgedrehte Kühlflächen an Radnabe???
    Von Lance im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 11:00
  3. Zylinder, Radnabe, Bremsschild --> Optik aufbessern ??
    Von OnkelTom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 14:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.