+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 83

Thema: Räder einspeichen


  1. #49
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Helmes,

    ich hab alle auf einmal ausgewechselt, weil ich auch die Felgen und Naben ein bisschen poliert habe (beim nächsten Roller bin ich schlauer). Die neuen Speichen sind auf den Milimeter genauso lang wie die alten, die Nippel entsprechen auch den alten. Beim Vergleich mit dem Rad von net-harry finde ich aber keinen Unterschied im Speichenmuster.

    Schrauberische Grüße,
    Gizmo

  2. #50
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Bei mir ist es aber auch so... Das darf rausgucken.

  3. #51
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Also bei mir stehen die Gewinde nicht so weit raus. Speichenlänge gemessen 14,7 cm

    Siehe Bilder!

    Grüßle

    Helmes
    DSCN6614.jpgDSCN6615.jpg

  4. #52
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    31

    Standard

    143,5 mm

  5. #53
    Tankentroster Avatar von German737
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    140

    Standard

    Mal so einer blöde Frage, nebenbei, wenn man die Nippel bzw. Speichen mit einem normalen Schraubendreher festziehen kann, wozu gibt es dann eigentlich in diversen Simson Shops, diese Speichenschlüssel?
    Offizieller Handytester bei mobi-test.de

  6. #54
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von German737 Beitrag anzeigen
    Mal so einer blöde Frage, nebenbei, wenn man die Nippel bzw. Speichen mit einem normalen Schraubendreher festziehen kann, wozu gibt es dann eigentlich in diversen Simson Shops, diese Speichenschlüssel?
    Na mit dem Schraubenzieher kann man sie nur anziehen, wenn keine Schläuche und Felgenbänder drauf sind. Für das Zentrieren ohne Reifendemontage gibts die Nippelschlüssel.

  7. #55
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von German737 Beitrag anzeigen
    Mal so einer blöde Frage, nebenbei, wenn man die Nippel bzw. Speichen mit einem normalen Schraubendreher festziehen kann, wozu gibt es dann eigentlich in diversen Simson Shops, diese Speichenschlüssel?
    Weil Du die Speichen mit einem Schraubendreher nicht ausreichend fest anziehen kannst. Reicht lediglich zur Vormontage.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  8. #56
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Wie Frank schon sagte reicht die Spannung nicht aus, welche du durch Drehen der Nippel mit einem Schraubenzieher auf die Speichen bringst.
    Wenn du also dein Rad mal zum Zentrieren bringst bei einem Fahrradgeschäft oder Ähnlichem, frag vorher, ob die auch den passenden Speichenschlüssel besitzen...

    Sonst heißt es später, dass die sie die Arbeit nicht ausführen konnten oder, dass sie die Speichen nur handfest mit dem Schraubenzieher anziehen konnten.
    Da hast du auch nichts gewonnen.

    Und für faule Leute, die den Reifen nicht immer ab- und aufziehen wollen macht ein Speicehnschlüssel noch mehr Sinn.

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  9. #57
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Weil Du die Speichen mit einem Schraubendreher nicht ausreichend fest anziehen kannst. Reicht lediglich zur Vormontage.

    Gruss von Frank
    Bist du da sicher?

  10. #58
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Bist du da sicher?

    Jep ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  11. #59
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Weil Du die Speichen mit einem Schraubendreher nicht ausreichend fest anziehen kannst. Reicht lediglich zur Vormontage...
    Bei ALLEN meinen Einspeichungen (Simson- & MZ-Räder) wurden die Speichen von mir ausschließlich mit Hilfe eines großen Schraubendrehers angezogen !
    Man hört am hellen Klang der Speichen, wenn man sie vorsichtig anschlägt, ob sie fest genug sitzen.

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  12. #60
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    netharry, das geht nicht immer. Es kommt nicht selten vor, das die Speiche viel zu weit in den Nippel reicht und dadurch keine Ansatzmöglichkeit für einen Schraubendreher bleibt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #61
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Wer eine Flex oder eine Feile hat, der macht sich den Schraubendreher mit einem Schlitz passend.
    Aber wenn die Speiche zu weit hoch ragt, dann ist sie zu lang und muss gekürzt werden, um nicht durch das Felgenband in den Schlauch zu bohren.

    Peter

  14. #62
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Peter, das man sie nicht über die Nippel herausragen lassen sollte ist selbstverständlich klar.

    Mit einem Schraubendreher versaut man ganz leicht den Schlitz der Nippel. Zum Einspeichen ist es noch machbar, zum Auswuchten alter Räder mit Gammel im Gewinde muss man zum Speichenschlüssel greifen. Zum Einspeichen ist es meines Erachtens sinnvoll einen passenden Schlüssel zu besorgen. Schon alleine weil die Handhabung viel besser ist.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #63
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    @Gonzzo: Du hast natürlich Recht und ich den passenden Schlüssel (Speichenspanner).

    Es ging mir nur darum zu zeigen, dass man sich ggf. auch anders behelfen kann.

    Peter

  16. #64
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry Beitrag anzeigen
    Bei ALLEN meinen Einspeichungen (Simson- & MZ-Räder) wurden die Speichen von mir ausschließlich mit Hilfe eines großen Schraubendrehers angezogen !
    @Harry, mag vielleicht gehen, wenn man genug Kraft in den Handgelenken hat und der Schraubendreher nicht abrutscht. Mit dem (hochwertigen) Speichenschlüssel ists aber einfacher.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Räder neu einspeichen bis es kracht
    Von Sahib im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 19:54
  2. Räder einspeichen
    Von joe-van-bommel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 22:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.