+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 18 von 18

Thema: Räder entlasten/ Schwalbe aufbocken


  1. #17
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wäre mal interessant an was für Rohren dort die 80 Kilo schweren Mopeten angehangen sind. Bestimmt die Gasleitung
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    Hi Alex, du brauchst gar nichts entlasten. Wenn du die Schwalbe auf den Ständer stellst kannst du sie am Gepäckträger mit einem Finger hin und her kippeln - keine nennenswerte Last die zu irgendeinem Verschleiß an irgendwas führt.
    Fahre aber ab und zu an einem trockenem Tag (10km hält man auch bei 0°C ein paar Minuten aus..;-) ) mal mit ihr und halte den Tank immer voll.
    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe - Problem mit aufbocken und Ständer
    Von Sitari im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 18:52
  2. Schwalbe Problem: Kickstarter / Räder blockieren
    Von Chris-SHA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 18:38
  3. 17"-Räder in Schwalbe bzw. DUO
    Von Gemuesephilipp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 16:59
  4. Räder identisch? & Schwalbe zusammenbauen & Kantensc
    Von Schwalbensittich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 18:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.