Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mir gern eine Schwalbe komplett neu Aufbauen. Ich würde dafür gern eine 51/2´er E oder L als Basis für den Rahmen nehmen.
Ich bin mir allerdings nicht sicher, woran ich, vom Typenschild mal abgesehen, die E/L Variante erkenne. Soweit ich weiß ist die Aufnahme der Federbeine in 2-facher Ausführung vorhanden, kurz für reibgungs-, lang für hydraulisch gedämpfte Federbeine, richtig?
Oder hat die L bzw E die nur eine, knapp vorm Ende des Rahmenrohres?

Vielen Dank

PS: Wer einen hat und verkaufen möchte, kann sich gerne mal melden.... =)