+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Rahmen lackieren KR 51/2


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.08.2012
    Ort
    Meiersberg
    Beiträge
    120

    Standard Rahmen lackieren KR 51/2

    Hallo in das Forum,
    ich habe nichts in der Suchliste finden können über dem Thread, daher erstelle ich mal was neues. Wenn ich mir den originalen Farbton für den Rahmen und Rahmenteile besorge als Dose (400ml), wie viele Spraydosen benötige ich davon? Oder gibts noch andere Tipps?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin kuby88

    Wenn Du 400ml Dosen nimmst, brauchst Du mind. 2 besser aber 3.
    Machst Du LBK und Tank mit werdens schnell 4.

    Was meinst Du mit: Gibts noch andere Tipps?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    38

    Standard

    Wenn schon Sprühdose, dann kauf dir einen 2K Lack (sowas z.B.). Der normale Sprühlack geht bei der kleinsten Berührung mit Metall oder Benzin ab, dann war die ganze Aktion umsonst. Die sind zwar mit um die 15€ die Dose nicht billig, aber wesentlich haltbarer.

    Denk dran, der Rahmen ist das einzige Teil an der Schwalbe, das du wegen der FIN nicht ohne weiteres austauschen kannst (wenn du einen gebrauchten kaufst hast du praktisch eine andere Schwalbe, brauchst eine neue ABE und neues Kennzeichen)

    Rahmen und Tank solltest du hüten wie deinen Augapfel, wenn du was dran machst dann mach es richtig, weil die als Ersatzteile entweder teuer sind, von der Qualität nicht ans Original rankommen (Tank) oder eben weitere Probleme mit sich bringen.

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Moin,

    meinen Rahmen habe ich innen hiermit und außen damit behandelt. Sieht zwar nicht original aus und ist auch nicht gerade billig, ist mir aber egal. Ich finde das Zeug klasse und der Rahmen als Herzstück soll schließlich möglichst lange halten. Vielleicht kann ich sein aktuelles Alter von 30 Jahren ja (mindestens) verdoppeln...

    Schaltzentrale

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.08.2012
    Ort
    Meiersberg
    Beiträge
    120

    Standard

    Bekommt man die FIN leicht wieder ran? Brauch ich nieten dazu? Ich denke mir das ich den Rahmen pulverbeschichten lasse. Den Tank lasse ich auch gleich mitmachen. Versiegelt ist dieser schon

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Du meinst wahrscheinlich das Typenschild!?
    Dafür gibt es extra Kerbstifte od. Kerbnieten.

    Lass beim Rahmen unbedingt vorher grundieren.

    Hast Du keine Sorge, das beim Einbrennen der Beschichtung
    die Versiegelung im Tank zerstört wird?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rahmen selber lackieren oder lackieren lassen ? ;)
    Von Rauchauspuff im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 11:58
  2. Rahmen lackieren
    Von KR/1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 12:40
  3. Rahmen lackieren?->wie und mit was
    Von derFlo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 17:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.