+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Rahmen reinigen / alten Lack entfernen


  1. #1

    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    6

    Standard Rahmen reinigen / alten Lack entfernen

    Moin moin allerseits,

    ich bin gerade dabei meinen alten Schwalben-Rahmen wieder fit zu machen. Ich habe ihn bereits größtenteils abgeschliffen (mit der Flex und entsprechenden Aufsatz). Allerdings komme ich an bestimmten Stellen einfach nicht dranne, vor allem vorne beim Batteriekasten und unten beim Ständer. Dort gelange ich nicht mit der Flex und nicht mit der Bohrmaschine hin und mit einer Handdrahtbürste oder Schmiergelpapier krieg ich den alten Lack und den Rost auch nicht ab. Habt ihr eine Idee, was ich da machen kann?

    Mit freundlichen Grüßen

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Sandstrahlen?

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Mit der Flex trägst du zu viel Material ab und mit der Topfbürste hast du gegen den Rost auch wenig chancen
    Am besten ist Glasperlenstrahlen. Habe für meine Schwalbe ca 80€ bezahlt. Aber komplett und top gemacht. Danach musst du allerdings sofort grundieren da es wieder schnell zu Flugrost kommen kann.

    Gruß Sven

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich glaube ja nicht, das einer so blöde ist, eine Flex zum entrosten anzusetzen! Denke mal, er nutzt dazu irgendwelche Schleifaufsätze. :wink:

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Ich glaube ja nicht, das einer so blöde ist, eine Flex zum entrosten anzusetzen! Denke mal, er nutzt dazu irgendwelche Schleifaufsätze. :wink:
    Hatte das schon gesehen! Selbst mit Flächerscheibe an der Verkleidung.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Svale
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Hannover/Nordstadt
    Beiträge
    104

    Standard

    ich habs bei mir mit Schmirgelpapier, Drahtbürste und Scheruermilch gemacht und dann Hammerit drauf.

    Erster Ansrich war unerwartet geil nur der zweite hat ein paar Stellen etwas matter gemacht, evtl. hab ichs mit dem zweiten Anstrich zu gut/schlecht gemeint.

    Musst halt wissen was dir wichtiger ist. Rostschuzt und/oder gutes Aussehen.

    Ich fand man sieht investiertes Geld an anderen Stellen besser.

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Svale
    ich habs bei mir mit Scheruermilch
    Toll, seit wann löst Scheuermilch denn Lack? Wohl eine Sorte dir dir auch deiner Badewanne die Metall-Optik verleiht? :wink:

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Svale
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Hannover/Nordstadt
    Beiträge
    104

    Standard

    Hatte von viss so nen spezialscheiß und mit Gedult ging es auch unter den Lack und Rost... Wobei ich natürlich für Hammerit nicht den kompletten Lack entfernen musste!

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    Nähe Hameln
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Ich glaube ja nicht, das einer so blöde ist, eine Flex zum entrosten anzusetzen! Denke mal, er nutzt dazu irgendwelche Schleifaufsätze. :wink:
    Und warum nicht? Es gibt für den Winkelschleifer wunderbare Aufsätze die sogar genau für diesen Einsatz gedacht sind. Das ist sogar besser als hirnloses Sandstrahlen wonach die Teile aussehen als könne man sie gleich entsorgen.

    In den Wintermonaten habe ich auf diese Art und Weise meinen 1972'er Saris H200 von mindestens vier Farbschichten und dem Unterbodenschutz befreit. Ohne Flex wäre es der reinste Horror gewesen.

    Gruß Rainer

  10. #10

    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Dirlewang
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe kürzlich bei meiner Schwalbe zum Lack entfernen ne Sandstrahlpistole im Baumarkt gekauft. Dazu nen 25 Kg Sack Quarzsand. Das einige was man benötigt ist ein Kompressor. Dann habe ich mir aus Holzbalken nen Kasten gebaut und mit normaler Folie überzogen. Wenn der Kompressor gut ist geht das Ruck Zuck und die Oberfläche ist vom feinsten. Ideal auch für unzugängliche Stellen. Gerade am Lenkkopfgestänge. Und du hast gleichzeitig ne super Oberfläche zum drüber Lackieren. Solltest aber vorher mit Aceton oder Waschbenzin reinigen wegen dem Sandstaub.

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Dragonslayer
    Zitat Zitat von Gonzzo
    Ich glaube ja nicht, das einer so blöde ist, eine Flex zum entrosten anzusetzen! Denke mal, er nutzt dazu irgendwelche Schleifaufsätze :wink:
    Und warum nicht? Es gibt für den Winkelschleifer wunderbare Aufsätze die sogar genau für diesen Einsatz gedacht sind. Das ist sogar besser als hirnloses Sandstrahlen wonach die Teile aussehen als könne man sie gleich entsorgen.

    In den Wintermonaten habe ich auf diese Art und Weise meinen 1972'er Saris H200 von mindestens vier Farbschichten und dem Unterbodenschutz befreit. Ohne Flex wäre es der reinste Horror gewesen.

    Gruß Rainer
    Vor dem Posten ruhig einfach mal genau durchlesen das Ganze!!!! Meinst wohl ich sei böse auf den Kopf gefallen!

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    Nähe Hameln
    Beiträge
    62

    Standard

    @Gonzzo Fühlst Du Dich immer gleich angegriffen wenn man Deine Meinung bestätigt und weiter ausführt?

    Gruß Rainer

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von BrimBorium
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    27

    Standard

    mit Geduld und Spucke bekommste das auch mit der Hand und Schleifpapier ab in dieser "schwierigen" Stelle.

    Ich habs einmal mit Hand und an einer anderen Schwalbe mit einem Dremel und Aufsatz hinbekommen.

    Also unmöglich ist nix,

    Auch Stahlwolle macht sich gut

    ist vielleicht sogar handlicher die Stahlwolle.

    MfG BrimBorium

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Habt ihr schonmal an Lackentferner gedacht?

    http://www.werkstatt-produkte.de/pro...ole-spraydosen

    Das sprüht man drauf, lässt es 10minuten einwirken und man kann den ganzen Lack mit nem Küchentuch abwischen.
    Wenn dann noch Rost in einer Ecke ist, kann man den sicherlich mit wenig Aufwand per Hand mit Schleifpapier, einem Dremel etc. entfernen.

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    klingt ja echt interresant, ist dieses zeug ergiebig oder brauch man fürn rahmen 10 solche flaschen ?

    Selber schon mal ausprobiert? angewandt?

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Bevor ich mir so ne Arbeit mache lasse ich alles strahlen. Ist meines Erachtens am effektivsten und man bekommt eine ROSTFREIE Oberfläche wo die Grundierung oder der Primer super drauf haftet.

    Man kann den alten Lack natürlich auch ablutschen. Dauert nur ein bisschen. 8)

    Nix für ungut!

    Gruß Sven

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR2E-Lackieren/ alten Lack entfernen
    Von Tuelle91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 16:31
  2. Alten Lack aufarbeiten!?
    Von meskalin666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 12:53
  3. Karosserie, alten Lack entfernen !!!
    Von Flixo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 22:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.