+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rahmen Riss Kr51/1 Bj 1974


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    10

    Standard Rahmen Riss Kr51/1 Bj 1974

    Guten Abend,.. ich will mich kurz fassen.
    - Habe einen Riss in meinem Kr51/1 Rahmen.
    Denke der kommt von Felgen die einen Schlag hatten (kreftigen 5-8mm)
    Wie kann und darf ich das Schweißen lassen?
    Hier ein Bild
    Riss.jpg

    - Zweite Frage
    Habe meinen Motor spalten müssen.
    Mein 1ster Motor, Grund: Falscher Zusammenbau vom Vorbesitzer, Kickstarterwelle Kaputt

    Nun er ist zusammen und läuft,.. nach einfahren etc... blabla habe ich jetzt mal wieder
    1:50 getankt und bin heute ein größeres Stück gefahren ohne Groß Rücksicht zu nehmen, der Kolben und der Zylinder sahen damals Gut aus,.. und so hört er sich auch an. Nun wenn ich im 3 oder auch im 2 Gang beschleunige kommt bei einer Gewissen Drehzahl unregelmäßig ein leisen kricksen,.. kein schleifen eher ein kurzes raues krachseln,.. dann vergeht dann kurze zeit später wieder ist also Drehzahlabhängig.
    Nun bei höherer Drehzahl Surrt sie ziemlich,.. weiß nicht ob das normal ist.
    Habe die befürchtung das es das Dicke Lager direkt am Kupplungskorb sein kann, da es noch original DDR ist,.. und schon leichte Vibrationen hatte wenn man es mit den Fingern gedreht hat,.. hab damals die Lager nicht gewechselt weil mir keiner in diesem Forum sagen konnte wie man den Kr51/1 Motor ausgleicht... :(
    Nun nochmal,.. wie gleiche ich einen Motor aus?

    Danke

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Der Riß entsteht oft durch den falschen Motor M5x1 in einer KR51/1. Deiner Beschreibung nach ist das allerdings nicht der Fall, richtig?

    Das muss auf jeden Fall gut und ordentlich geschweißt werden (Schutzgas). Sollte jemand machen, der weiß wie sowas richtig geht. Also jemand mit einer Schweißerausbildung.

    Die Geräusche können viele Ursachen haben. Neben deinem erwähnten Lager könnten auch die Kolbenringe rasseln...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Warum so angepisst? Wie man den Motor ausgleicht, dass man keine alten Lager wieder verbaut, und warum der Rahmen an der Motoraufhängung reißt, das sind alles Dinge, die man in diesem unserem Forum auch selber finden kann - das muss man sich nicht hinterhertragen lassen.

    Sowieso steht das alles auch in der Reparaturanleitung zur Schwalbe, inklusive der vorgeschriebenen Schweißverfahren, der Werkzeuge und der Maße zur Motorüberholung. Sollen wir dir das alles abtippen, oder was erwartest du jetzt?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Riss im Rahmen?! ... Was nun?
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 10:08
  2. Langer Riss im Rahmen! Schweißen möglich?
    Von sebsonson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 23:18
  3. Riss im Rahmen
    Von -janus- im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 16:43
  4. Meine KR51/1 Bj.1974
    Von SimsonSebi im Forum Smalltalk
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 23:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.