+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Rahmen Sandstrahlen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Simsonfahrer
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Uslar (Umgebung Göttingen)!
    Beiträge
    125

    Standard

    Ich wollte meinen Rahmen von meiner Schwalbe Sandstrahlen lassen, hat das jemand schon mal machen lassen und kann mir sagen was das ungefähr kostet!?

    Gruß

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    80€ für´n Kompressor mit Druckluftzubehör und 20€ für Sand. Kann man zwar nicht durchpowern, aber es geht trotzdem, wenn man nach 10sec. eine Pause macht.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    29

    Standard

    Moin!
    Das geht auch anders...
    Habe für genau 100 Euronen meine Komplette (Rahmen, Schutzbleche, Panzer, Kleinkram) Schwalbe strahlen und mit 2K verzinken lassen.
    Heißt "Strahlen und mehr" der Laden ist in Geesthacht bei HH.
    Ansonsten sollte sowas woanders auch nicht mehr als 30-40 Öre kosten.
    (Autofelgen strahlen lassen kostet auch nicht mehr als 10/stk.)

    Gruß aus dem - komischerweise - sonnigen HH,
    Jarrwoll

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Simsonfahrer
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Uslar (Umgebung Göttingen)!
    Beiträge
    125

    Standard

    danke für die Info. ich werd mich mal schlau machen wo ich das bei mir in der Nähe machen lassen kann!

    Gruss

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Für den Rahmen?
    Nimm Sandpapier, Pinsel und eine Büchse alte Farbe! Dann hast du 100,- Euro gespart.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Simsonfahrer
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Uslar (Umgebung Göttingen)!
    Beiträge
    125

    Standard

    @Dummschwaetzer meinst du es reicht einfach nur ne gute
    Rostschutzgrundierung? Oder ist es besser wenn ich danach noch mal mit richtigem Lack drüber gehe? Ich mein ist ja der Rahmen, von dem sieht man ja nicht viel und wenn wir schon mal beim Thema Geld sparen sind!!!

    Gruß

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Simsonfahrer
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Uslar (Umgebung Göttingen)!
    Beiträge
    125

    Standard

    @Dummschwaetzer meinst du es reicht einfach nur ne gute
    Rostschutzgrundierung? Oder ist es besser wenn ich danach noch mal mit richtigem Lack drüber gehe? Ich mein ist ja der Rahmen, von dem sieht man ja nicht viel und wenn wir schon mal beim Thema Geld sparen sind!!!Sonst spar ich immer am Öl!!!


  8. #8
    Tankentroster Avatar von Simsonfahrer
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Uslar (Umgebung Göttingen)!
    Beiträge
    125

    Standard

    @Dummschwaetzer meinst du es reicht einfach nur ne gute
    Rostschutzgrundierung? Oder ist es besser wenn ich danach noch mal mit richtigem Lack drüber gehe? Ich mein ist ja der Rahmen, von dem sieht man ja nicht viel und wenn wir schon mal beim Thema Geld sparen sind!!!Sonst spar ich immer am Öl-blöder Scherz!!!



    Grüße -Mein Rechner hat gesponnen..peinlich!

    -muss ich durch!

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich meine, es sollte schon irgend eine Lackfarbe sein, weil die später eine glattere Oberfläche als eine Grundierung hat und somit weniger Ansatzpunkte für Wasser und Dreck bietet. Das kann beim Rahmen also durchaus auch bloß eine alte Dose Kunstharzlackfarbe vom Fensterstreichen oder billiger Heizkörperlack aus dem Baumarkt oder sonst was sein. Farbe sollte grau sein, aber letztlich wär das auch egal, da man, wie du ja schon selber festgestellt hast, ohnehin nichts sieht, mal abgesehen vom unteren Ende der Fußrastenstreben.

    Wichtig ist die Untergrundbehandlung. Du solltest
    eventuell den ganzen Rahmen vorher mal mit einem benzingetränkten Lappen (kein Gemisch!!!) entfetten. Dann alte Roststellen und Dreck ordentlich mit Drahtbürste und etwas Sandpapier sauber machen und dann die blanken Stellen erst mal mit einem Kleks dieser Farbe oder meinetwegen auch richtiger Grundierung "grundieren" (falls du gerade was da hast), dann trocknen lassen, alles leicht mit Sandpapier aufrauhen und dann den ganzen Rahmen überpinseln. Laß ihn ruhig eine ganze Woche (oder auch länger) trocknen, denn gewöhnliche Kunstharzfarbe hat keinen Härter und wird daher etwas langsamer fest, bis die Lösemittel verfliegen. Aber so kannst du halt sparen!


    Ich kenn mich aus!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 14:47
  2. Rahmen sandstrahlen in Hamburg
    Von duohh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 10:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.