+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Rahmennummer stimmt nicht ganz


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2012
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    33

    Standard Rahmennummer stimmt nicht ganz

    Hallo,

    ich habe eine Simson KR51/2 erworben. In den Papieren steht nur eine 6stellige Nummer auf dem Rahmen und der Karosse eine 7 stellige. Ist das normal? Also Rahmen und Karossennummer sind identisch z. B. 1234567 aber in den Papieren vom Kraftfahrt-Bundesamt steht nur eine 6 stellige also 123456. Die Nummern sind bis auf die letzte fehlenden Stelle identisch.

    Ist das normal? Brauch ich jetzt neue Papiere :(? Ich denke mal das wird eine Sisyphus-Aufgabe mit dem Kraftfahrtbundesamt oder?

    //S'berg
    Geändert von s'berg (23.04.2012 um 23:22 Uhr)

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ödipus auf keinen Fall.^^

    Eigentlich sollte die FIN in der ABE und auf dem Rahmen übereinstimmen. Die FIN der Schwalbe gibts mit 6 und mit 7 Ziffern. Hast Du die echte ABE vom KBA?

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Schau mal hier:
    Liste der Schwalbe-Fahrgestellnummern

    Die müssen 7-stellig sein, wie auch auf dem Rahmen.
    Da wird es im besten Fall wohl auf einen Fehler vom KBA hinauslaufen. Am Einfachsten Du nimmst mit denen Kontakt auf und versuchst das zu klären. In der FAQ findest Du Adresse und eMail.

    Aber warum deswegen beim KBA jetzt jemand seine eigene Mutter heiraten sollte, das erschliesst sich mir nicht.
    http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96dipus

    Peter
    Geändert von Zschopower (24.04.2012 um 20:57 Uhr)

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2012
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    33

    Standard

    Oh man wieder mal nen epischen Fehler getippelt, natürlich Sisyphus war jener welcher ich bedachte zu erwähnen ... Brain-AFK...

    Ich denke es sind die echten, fühlen sich und sehen recht echt aus. Also bisschen lederartiges und relativ dickes Papier.

    Rahmennummer ist 1356xx6 was zum Baujahr 1985 passt. Im Schein ist nur 1356xx gedruckt. Ich vermute das es sich um einen Tippfehler handelt, bzw hoffe es...

    Was mich aber stutzig macht ist das in den Papieren KR 51/2 N steht, die Schwalbe aber nen Vierganggetriebe verbaut hat, gut kann ja sein das es nachträglich kam, aber am Sitzbankschloss findet sich unter diversen Lackschichten ein Billardgrün, könnte es doch eine KR 51/2 L sein? Müsste ich den Scheinwerfer ausbauen um sicher zu gehen oder gibt es noch eine andere Möglichkeit die Schwalbe zu typisieren?

    //s'berg
    Geändert von s'berg (24.04.2012 um 00:14 Uhr)

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2012
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    33

    Standard

    Also ich habe gerade mal den Frontscheinwerfer ausgebaut, siehe da ein 35Watt Biernchen kam zum Vorschein.

    Anscheinend habe ich eine KR 51/2 L ergattert, oder kann das alles nachträglich verbaut worden sein? Angeblich hat sie auch eine elektrische Zünbdung, Polrad hab ich jetzt noch nicht angeguckt, sollte es aber wie das beiliegende Ersatzeil ein rotes Polrad sein sollte es sich hier doch um eine L anstatt um eine N handeln, richtig?

    Wie stelle ich fest ob der Motor original oder nachträglich verbaut wurde? Gibt es irgendwie eine Kopplung von Motornummer an Rahmen / Fahrzeugidentnummer / Baujahr?

    //Phil aka S'berg
    Geändert von Prof (24.04.2012 um 09:56 Uhr)

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von s'berg Beitrag anzeigen
    Wie stelle ich fest ob der Motor original oder nachträglich verbaut wurde? Gibt es irgendwie eine Kopplung von Motornummer an Rahmen / Fahrzeugidentnummer / Baujahr?
    Nein, wenn du nicht die originalen DDR-Papiere hast, wo die Motornummer mit drinsteht, kannst du das nicht mehr herausfinden.

    So ganz hab ich dein Problem aber noch nicht umrissen. Du sagst, die KBA-Papiere würden von der FIN abweichen. So weit, so schlecht. Naheliegendste Auflösung dieser Diskrepanz ist, dass derjenige, der die Papiere beim KBA bestellt hat (warst du das oder der Vorbesitzer?), schlicht die letzte Ziffer vergessen hat. War's der Vorbesitzer, solltest du bei dem nochmal nachhaken und dich selbst fragen, warum du dir die falschen Papiere zum Fahrzeug hast andrehen lassen (ich hoffe, wenigstens im Kaufvertrag steht die komplette Nummer). Warst du es selbst, kannst du (sofern vorhanden) nochmal deine Mail ans KBA überprüfen, ob der Fehler bei dir oder beim Amt lag. Waren's die Damen in Flensburg, sind die dein Ansprechpartner.

    Die einfachste Lösung wäre wahrscheinlich, einfach neue Papiere mit der richtigen Nummer und dem richtigen Typ zu ordern. Die aktuellen Papiere jedenfalls kannst du dir an die Wand nageln. Auch, wenn die FIN bis zur fehlenden Ziffer identisch mit der am Fahrzeug ist, ist es eben nicht die FIN des Fahrzeugs.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2012
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    33

    Standard

    Okay, die original Papiere sind leider nicht mehr vorhanden, die KBA Papiere wurden vom Vorbesitzer beantragt in 2007. Ich halte noch mal mit dem Vorbesitzer Rücksprache. Danke für deine Antwort.

    So ganz hab ich dein Problem aber noch nicht umrissen. Du sagst, die KBA-Papiere würden von der FIN abweichen. So weit, so schlecht. Naheliegendste Auflösung dieser Diskrepanz ist, dass derjenige, der die Papiere beim KBA bestellt hat (warst du das oder der Vorbesitzer?), schlicht die letzte Ziffer vergessen hat. War's der Vorbesitzer, solltest du bei dem nochmal nachhaken und dich selbst fragen, warum du dir die falschen Papiere zum Fahrzeug hast andrehen lassen (ich hoffe, wenigstens im Kaufvertrag steht die komplette Nummer).
    Lediglich die letzte stelle der FIN stimmt nicht mit der in den KBA-Papieren überein bzw. fehlt. Sprich, es scheint die letzte Stelle wurde bei Antragsstellung nicht eingetippt, das KBA macht keine Fehler , laut deren Aussage muss das 2007 vom Antragssteller verschlampt worden sein... Kaufvertrag wurde mit der FIN vom Rahmen/Karosse also die 7stellige aufgesetzt.

    Das Ende vom Lied ist, das ich nun neue Papiere beantragt habe mit der Typbezeichnung KR 51/2 L, wie ich finde deutet hierauf alles hin das es eine L ist.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    hast du Reibungsdämpfer oder Hydraulische Verbaut?

    Wenn hinten Reibungsdämpfer ist es ein KR51/2N Rahmen. Ist aber auch unproblematisch.

    MfG


    Tobias

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2012
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    33

    Standard

    Reibungsdämpfer erkenne ich woran?

    anbei ein Bild der Federbeinaufhängung vorne:



    Uploaded with ImageShack.us
    Geändert von s'berg (24.04.2012 um 11:13 Uhr)

  10. #10
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Die auf dem Bild sind hydraulisch!

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    interessanter ist hinten, vorne sind die REibungsdämpfer und hydraulisch gleich lang.

    HINTEN ist die Aufnahme Rahmen für die REibunsdämpfer anders.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Stimmt da was nicht?
    Von vogelfänger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 18:51
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 23:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.