+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Rahmennummern bei Modellwechsel


  1. #1
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Rahmennummern bei Modellwechsel

    Hier ein kleines Leckerli aus "Dummschwätzers Privatarchiv" für alle Rahmennummernfetischisten.

    Die letzte produzierte S50 hatte die Fahrgestellnummer 4789535 und die S51-Produktion begann mit der Rahmennummer 4790001.
    Die letze Schwalbe KR51/1 hatte die Rahmennummer 1036000 und die erste KR51/2 hatte die 1036001.
    Nun weiß jeder, soweit da noch Unklarheiten bestanden, was sein Schätzchen ursprünglich mal war. Ich denke hier insbesondere an die S50/S51 Rahmen.

    Fragt ruhig, ihr sollt ja was lernen.
    Geändert von Dummschwätzer (13.08.2010 um 15:47 Uhr)

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wo hast du das alles her??? Wann gibt es das endlich für alle??? :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na ja, ich habe da in der Cafeteria der FBI-Zentrale einen jüdisch-bolschewistischen Geheimagenten mit islamistisch-terroristischer Vergangenheit, sodomistischen Neigungen und üblem Mundgeruch sitzen, der sowohl stark unter seiner dominanten Mutter, unter Sypillis und Verfolgungswahn sowie einer Hausstaubmilbenkotallergie leidet. Der braucht zur Behandlung seines Fußpilzes dringend Bares und beschafft mir für selbiges jede gewünschte Info.
    Falls du also wissen willst wie schwer der Mond ist, kein Problem ...

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Du hast die zweite Frage nicht beantwortet 8)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Na ja, ich habe da in der Cafeteria der FBI-Zentrale einen jüdisch-bolschewistischen Geheimagenten mit islamistisch-terroristischer Vergangenheit, sodomistischen Neigungen und üblem Mundgeruch sitzen, der sowohl stark unter seiner dominanten Mutter, unter Sypillis und Verfolgungswahn sowie einer Hausstaubmilbenkotallergie leidet. Der braucht zur Behandlung seines Fußpilzes dringend Bares und beschafft mir für selbiges jede gewünschte Info.
    Falls du also wissen willst wie schwer der Mond ist, kein Problem ...
    ha, den kenn ich. der lügt dich an. der behandelt nicht seinen fußpilz von deinem geld. ich hab ihn mal ausgequetscht. nach anlegen der daumenschrauben hat er gestanden, das er sich die unterhosen von der oma seines freundes, dem der am strand unterm holzsteg schläft, wechseln läßt. das törnt ihn an. dafür muss er ihr aber immer neue windeln kaufen, weil die oma ja nicht mehr dicht ist.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    @y5bc: Ja genau, der ist das.
    Aber in Omas Buchse steckt der nur halbtags. Den Rest von Tag fängt er Fliegen oder kopiert halt im J. Edgar Hoover Building die interessanten geheimen Dateien, Dossiers und Akten für mich.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von belshazzar
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    43

    Standard

    Aha, die letzte KR51/1 war also die 1036000. Meine 1033551 ist dann eine der letzten /1.
    Kann das vielleicht erklären warum meine /1 einen /2 Panzer und ein rundes Rücklicht hat? Wurde da vielleicht zum Ende hin das verbaut was in der Endmontage gerade verfügbar war? Waren /1 Panzer vielleicht gerade aus? Das würde dann immerhin bedeuten das meine Schwalbe vielleicht doch keine Bastelbude ist... Beim Kauf des guten Stücks war mir das noch nicht so richtig bewusst...
    KR51/1 K ´80

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ja, das war wohl so. Es gibt einige Exemplare dieser Machart "KR51/1 Bj. 1980 mit /2 Hinterteil".

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    West Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    @Dummschwätzer:
    Ich will ja nicht dein Privatarchiv in Frage stellen aber das mit der KR51/1 bis Fin 1036000 und KR51/2 ab Fin 1036001 will ich irgendwie nicht glauben.

    Hier im Forum wurde irgendwann mal behauptet daß 1979 und 1980 KR51/1 und KR51/2 parallel produziert wurden.
    Das bedeutet also daß es KR51/1 mit höherer Fin als KR51/2 geben muss und umgekehrt KR51/2 mit niedrigerer Fin als KR51/1.

    Oder wurden zu Produktionsbeginn der KR51/2 einfach Fins ab 1036001 eingeschlagen und gleichzeitig die KR51/1 weiter gebaut bis alle Ramen bis zur Fin 1036000 verbaut waren.

    Meine erste Schwalbe KR51/1K Bj.1980 mit der ich mit 12Jahren angefangen habe zu fahren hat die Fin 1015XXX.
    Das passt ja soweit.
    Die KR51/2N Bj.1980 die sich mein Klassenkamerad mit 16 gekauft hatte, hat aber eine Fin die niedriger als die meiner KR51/1K ist.
    Also niedriger als 1015XXX.
    MfG Robert (oder SCHUI, wie ihr wollt)

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Stimmt schon.
    Das ist aus offiziellen Unterlagen von Simson Suhl.

    Guckst Du!
    Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg a.jpg (38,4 KB, 37x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg b.jpg (34,4 KB, 36x aufgerufen)
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Oh, das stimmt nur bedingt. Im Bereich 46627.. (1979) ist die S 51 Vorserie.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Natürlich hat es auch schon 1979 vor dem Produktionsanlauf jeweils ein paar S51 und KR51/2 gegeben, mit denen die Simson-Ingenieure und ihre Knechte Probe- und Testfahrten durchgeführt haben oder die auf der Leipziger Messe und anderswo aus- bzw. vorgestellt wurden und aber für die Rahmennummern bei Serienanlauf sehe ich keinen Grund, an den internen Unterlagen für die Mitarbeiter der Simson-Dienste zu zweifeln.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Hallo Dummschwätzer,

    interessant wäre, was mit den Vorserienmaschinen passiert ist. Sie sind ebenfalls mehrfach amtlich dokumentiert. Und im Gegensatz zu den meisten Prototypen hatten sie keine FU - Nummern.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ?? Rahmennummern ??
    Von bigdaddy246 im Forum Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 14:57
  2. s 51 c rahmennummern?
    Von Rebound im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 11:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.