+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 32

Thema: Rahmentausch


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard Rahmentausch

    Hallo Zusammen,

    Ich hätte da mal folgende Frage: Ich habe eine S51 gekauft. Da der Lenker ziemlich wackelig war und man auch das Lager mit den einzelnen Kugeln gesehen hat, bin ich zur Simson Werkstatt und habe das gute Stück mal anschauen lassen. Leider stellte sich dabei heraus, das das Moped einen wohl etwas heftigeren Unfall hatte und der Rahmen unter dem Tank einen leichten Bogen macht.

    Mir wurde angeboten den Rahmen zu tauschen.

    Nun stellt sich mir folgende Frage. Wie sieht das denn nun mit der ABE aus? DIe ist ja genau genommen für den Rahmen ausgestellt, oder? Ist es dann total egal, was an den Rahmen geschraubt wird? (z.B. auf den Typenschild steht S51B1-3 und es werden Teile für eine S50N angebaut).

    Müsste ich dann eine neue ABE beantragen, oder kann man die vom neuen Rahmen verwenden (ich hoffe die ist vorhanden)

    Fragen über Fragen

    Gruß

    Maggus

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Neue ABE für den neuen Rahmen und bei der Versichung ummelden

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Das heißt im Klartext, das es ziemlich egal ist, was am Rahmen dranhängt ?
    (so lange es nix getuntes oder sonst abartiges ist, sondern etwas, was es von Werk aus gab)
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja ist egal...

    Nur wie gesagt wird ja bestimmt ein gebrauchter Rahmen verwendet. Dann ists ne neue andere Maschine.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Ja, es ist ein gebrauchter Rahmen. Das heißt dann für mich, obwohl eventuell schon eine ABE vorhanden ist, muß ich dann auf Grund der wahrscheinlich anderen Anbauteile trotz allem eine neue ABE beantragen, da es sich dann um ein anderes Moped handelt, richtig?

    Es ist dan also auch egal, was für ein Typ auf dem Typenschild steht, es muß lediglich die Rahmennummer auf Schild und Rahmen übereinstimmen, oder?
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Hast Du den Rahmen und die Papiere, brauchst Du keine neue ABE. Auch dann nicht, wenn andere Teile verbaut werden.

    Es ist aber nicht alles egal. Wenn da S50 auf dem Rahmen steht, dann sollte es auch in den Papieren eine S50 sein.

    Die Rahmennummer muß auf dem Typenschild, der eingeschlagenen Nummer und der Nummer in der ABE übereinstimmen.

    Gruß
    Al

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Ich gehe jetzt einfach einmal davon aus, das die vorhandene ABE mit dem Typenschild übereinstimmt.

    Dann brauch ich mir also bei einer vorhandenen ABE keinen Kopf machen, wenn die oben genannten Voraussetzungen erfüllt werden?
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Maggus
    Ich gehe jetzt einfach einmal davon aus, das die vorhandene ABE mit dem Typenschild übereinstimmt.
    Was soll das? Überprüfe die ABE mit der Nummer im Typenschild!
    Hier geht bei einer solchen Sache Niemand einfach mal davon aus.

    Wenn das erledigt ist, brauchst Du Dir keinen Kopf machen.
    Überhaupt wäre es anmaßend, hier von einem Kopf zu sprechen:



    Gruß
    Al

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Ich muß einfach davon ausgehen, weil das gute Stück bei Simson Strauch in Stuttgart steht und er mir angeboten hat den Rahmen zu tauschen (von daher kann ich das jetzt nicht auf die Schnelle überprüfen)
    Ich gehe jetzt einfach davon aus, das der Rahmen eine ABE hat, da es sich hier ja um eine seriöse Werkstatt handelt.
    Ich wollte mich hier nur mal erkundigen, ob irgendwelche weitergehenden Schritte nötig sind.

    Aber wie es aussieht ist ja alles in bester Ordnung
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Selbst wenn zum Rahmen keine ABE mehr existiert ist das ja bekanntermaßen kein Akt, eine neue zu beantragen, zumindest, wenn der Rahmen nicht geklaut ist. Wenn der Reparaturrahmen allerdings von einem S50 stammt, dann sollte die ABE auch darauf lauten. Andererseits ist es aber möglich (zumindest war dies immer so) einen neuen Rahmen in die vorhandene ABE einzutragen. Dazu würde ich TÜV oder Dekra befragen, ob das am Ende günstiger ist, kann ich dir aber nicht sagen. Bei mir wurde das vor der Wende gemacht, ich habe auch einen Austauschrahmen in meiner ABE stehen.

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Ich denke schon, das sich eine Lösung finden wird, fragt sich nur wie aufwendig diese ausfallen wird.

    Auf jeden Fall hoffen wir mal das Beste und ich bedanke mich recht herzlich für die Antworten
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Der Vollständigkeit halber hier noch das Ergebnis der Aktion Rahmentausch.

    Also laut Herrn Strauch es handelte sich hier um einen originalen "Austauschrahmen", der keine Rahmennummer besitzt. Das heißt es wurde jetzt das Typenschild vom alten (defekten) Rahmen angebracht und auch diese Rahmennummer eingeschlagen. Des weiteren habe ich eine Bestätigungn über den Rahmentausch erhalten, falls es zu Fragen kommt. Laut Auskunft von Herrn Strauch muß somit auch keine neue ABE erteilt werden, man kann die bisherige nutzen.

    Diese Austauschrahmen sind mittlerweile wohl sehr sehr selten geworden und er hat seinen vorletzten bei mir verbaut

    Was meint ihr zu dieser ganzen Geschichte?
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  13. #13
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ist schon ok so.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von SR-Raser
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    380

    Standard

    Das geht schon in Ordnung .
    Was soll daran verkehrt sein du hast nun einen so zu sagen Blankorahmen bekommen der nun mit deiner Rahmennr. von alten defekten Rahmen versehen wurde und das ist legal da dein alter Rahmen Schrott ist.

    Und nun viel spass beim rumheizen und mach dir nicht so`n kopf darüber da bekommste nur kopfschmerzen

    Gruss

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von Maggus
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    47

    Standard

    Das mit dem rumheizen braucht man mir nicht zweimal sagen. Bin halt gern auf der sicheren Seite.

    Lieber einmal mehr Kopfweh, als ein Moped weniger, bzw. ne entsprechende Rechnung, weil man ohne ne gültige ABE unterwegs war

    Dann danke ich euch allen mal recht herzlich.

    Es ist einfach super, wenn man solche Fragen mit Leuten diskutieren kann, die einfach mehr Ahnung haben als man selber

    In diesem Sinne
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade

  16. #16
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Heb aber die Bescheinigung über den Rahmentausch auf bzw. wenns nur ein Blatt ist, nimm es zu den Fahrzeugpapieren.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sr50 Rahmentausch - Motorausbau
    Von derFisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 16:55
  2. RAHMENTAUSCH-PAPIERE?
    Von gramone im Forum Recht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 12:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.