+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: rasselige Hupe öffnen und wiederzusammensetzen


  1. #1
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard rasselige Hupe öffnen und wiederzusammensetzen

    Hallali!

    habe heute mal an meiner baustelle rumgeschraubt und mal die Blechteile entfernt.
    Dabei dann auch die Hupe. darin klöterte es, und da ich sie öffnen wollte schraubte ich auch den Rest noch lose. Natürlich ließ sich die Hupe so nicht öffnen und das klötern wurde nur noch mehr :P

    Hier nachgelesen, fand ich den Hinweis, dass man den Rand aufbiegen soll, um an die Innereien zu kommen.

    Hier mal ein paar Bilder von der Aktion:


    Der Ton ist nach einigem rumprobieren nun schon fast gut Im Video klingt er eher nach nem alten Klappzahlenwecker.
    Nur mal so zur Info: kommt der Ring eigentlich zwischen "Deckel" und "Alutonerzeugungsblech" (wie auch immer es evtl. wirklich heißt), oderzwischen Tonerzeugungsblech und Gehäuse?

    Ich hab beides ausprobiert. gehupt hat es in beiden Konfigurationen. aber vielleicht erfüllt der ja nur in einer Stellung seinen Zweck?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Das "Tonerzeugungsblech" ist im allg. als Membran bekannt.
    Ich hab an diesem Rechner hier leider keinen Ton und kann daher wenig Aussagen treffen. Was ich anmerken wollt, war, dass der Ton mit der Schraube auf der Rückseite reguliert werden könnte. Am besten funktioniert das noch mit den originalen Schallzeichenanlagen. Die neueren sind manchmal schon ab Werk defekt (meine persönliche Erfahrung/Meinung/Einschätzung).
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    Am besten funktioniert das noch mit den originalen Schallzeichenanlagen. Die neueren sind manchmal schon ab Werk defekt (meine persönliche Erfahrung/Meinung/Einschätzung).
    Meinst du damit, dass wenn ich mir eine neue Hupe bestelle, die schon schrott sein kann? Sind die Hupen auch sone Mist nachbauten? Irgendwie verwirrt mich das, dass es zwar alles gibt, aber ich immer wieder lese, dass nix was taugt :(

    Hatte nämlich eher aus reiner Neugier die Hupe geöffnet. und wollte mir doch ne neue holen :P Menno, wenn das auch wieder alles nix taugt...

    Dass man mit der Schraube was regulieren kann ist klar, ich schrieb ja, es klingt mittlerweile schon fast gut. Nur ist eben der Gummiring total spröde und rissig und auch der Deckel ist übelst zugerichtet. Der war wohl mal lackiert und ist wieder mit grober Kelle entlackiert worden und verdellt isser auch

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Rik Beitrag anzeigen
    Meinst du damit, dass wenn ich mir eine neue Hupe bestelle, die schon schrott sein kann?
    Habe ich so erlebt.


    Zitat Zitat von Rik Beitrag anzeigen
    Sind die Hupen auch sone Mist nachbauten?
    Das weiß ich wiederum nicht, da ich so oft keine bestelle. Ich kann nur von der aus einem Vape-Set sprechen.

    Welcher Gummiring ist gemeint? Der umme Hupe drumherum ist?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    Ja genau, der ist schon ziemlich rissig und unförmig.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Den gibt es ohne Probleme zu beschaffen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #7
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    wo eigentlich? ich habe in den mir beknnten Läden gesucht, aber nur komplette Hupen gefunden. son Gummiring, nebst neuem Deckel würde mir auch reichen

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die neuen Hupen gehen oft deswegen nicht, weil die Tonhöhen-Einstellschraube ein kleines bisschen zu weit reingedreht ist - dann schwingt die ganze Sache nicht. Etwas aufgedreht gibt höheren Ton und zuverlässiges Anschwingen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kette öffnen
    Von hotze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 18:10
  2. lichtmaschinendeckel öffnen
    Von danilov im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 21:00
  3. motor öffnen
    Von paranoid im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 17:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.