+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bin ratlos!!!!!


  1. #1

    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3

    Standard Bin ratlos!!!!!

    Ich habe eine S50 ehemals (N) sie ist neu zurecht gemacht und lief sehr gut!
    Jetzt hat sie ein paar probleme wo ich keine Lösung mehr weiß.
    Alles was ich nach prüfen, kontrollieren und austauschen konnte habe ich gemacht! Sie hat aber immer noch das problem das da wäre, wenn man einstück gefahren ist bekommte sie aus irgendeinen Grund zuviel Sprit und haut diesen zum Vergaser raus und seuft ab. An tretten ist dann auch nicht mehr. Habe keine Ahnung mehr wo der fehler liegen kann.
    Da mein Mechaniker leider vor kurzem verstorben ist kann ich sie da nicht mehr hin bringen!!! Fals jemand eine Lösung hat bitte mal melden. Habe leider auch keine möglichkeit sie anders zu transpotieren wie z.B. Auto mit Hänger. Hilfe bitte :cry: :cry:

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi, willkommen im Nest !
    Wenn Dein Vergaser überläuft ist das Nadelventil defekt oder der Schwimmer schließt es nicht richtig. Mach den Vergaser auf und schau nach. Wie Du den Schwimmer einstellst, findest Du hier.
    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Manchmal ist auch ein kleines Loch im Schwimmer und das Benzin kann dort hineinlaufen. Dann schwimmt er nicht mehr. :)

  4. #4

    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3

    Standard

    Ich danke dir werde es am Wochenende mal versuchen da habe ich zeit.
    Fals es nicht funktioniert. Melde ich mich noch mal. Gibt es vielleicht bei euch eine möglichkeit wie ich irgendwie an Ersatzteile (Vergaser) komme? Meine probleme sind erst entstanden nach dem man sie mir leider aus der Garage gestohlen hat, zum glück hat die Polizei sie in einem Stück wieder gefunden!!
    Ich kann die Leute nicht verstehen die so etwas tun. Die wissen garnicht was da für Arbeit und Herzblut darin stegt. Manche können solche werte nicht mehr schätzen!!!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von McChris15
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    382

    Standard

    Nach teilen musste mal bei ebay nachschauen.

    mfg Chris

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    einen neuen vergaser zu kaufen ist blödsinn, es sei denn man hat den falschen. am vergasergehäuse kann so gut wie nix kaputt gehen, und man kann es mit neuem innenleben bestücken (es gibt so sätze, da sind dann alle düsen, schwimmer, und ventil dabei). ein solcher regenerierter vergaser ist a) billiger, b) originaler und c) meist besser als eine nachfertigung.

    wahrscheinlich ist bei dir wir harry schon sagte der schwimmer oder das nadelventil hinüber. kein beinbruch, die teile kosten nicht viel...
    was für ein vergaser ist denn an deinem moped verbaut? (nummer steht an der seite, 16 N1 irgendwas)
    ..shift happens

  7. #7

    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3

    Standard

    Kleine Ursache aber große Wirkung. Es war das Nadelventil!! Entlich kann ich wieder mit meiner Simone fahren das ist nunmal echter fahrspaß. grins
    Ich danke für eure Hinweise und Tipps. Werde mich öfter mal rein Logen wenn
    ich zeit hab. Es geht doch nichts über eine Simson.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ratlos
    Von Chap im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 21:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.