+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ratsuche zu Sitzbank Schwalbe KR 51/2


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    57

    Standard Ratsuche zu Sitzbank Schwalbe KR 51/2

    Hallo liebes Forum,

    vorab muss ich sagen, dass es mein erster Post nach meiner Anmeldung ist, ich aber in der Zwischenzeit bereits bestimmt 100 Frage hatte, die ohne Post durch dieses Forum beantwortet wurden. Ich hatte schon Sorge, ich könnte nie etwas schreiben. Zu meinem Anliegen habe ich aber keinen bestehenden Thread finden können, daher:

    Ich habe ein KR 51/2 gekauft und es muss so ziemlich alles neu gemacht werden. Die Sitzbank ist mehr als durch, und hier beginnt das Problem. Ich bin ca. 2 Meter groß und sitzen aktuell eigentlich mehr oder weniger auf dem Tank, was ziemlich doof ausschaut. Ich wollte daher einen härteren Schaum bzw. eine härtere Bank kaufen, bei den Anbietern steht hierzu aber rein gar nichts. Kann einer von Euch mir hier weiterhelfen? Ich habe vorher noch nie auf einer Schwalbe gesessen und weiß daher nicht, ob die Bank nicht schon vom Start an sehr weich war/ist. Wenn dem so wäre, müsste ich mir was eigenes ausdenken.

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Skipper
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    nähe Braunschweig
    Beiträge
    105

    Standard

    Ich bin ein "big Boy" und muss dir sagen das mir der Popo nach 50 - 60 Km ganz schön brummt. Ich habe zwar ein original Sattel allerdings ist der in einem guten Zustand. Im Vergleich mit NEuwerigen Sitzbänken im Laden brauch sich meiner nicht zu verstecken.
    Ich glaube bei dir geht es ehr um die Härte des Schaums was dich größer erscheinen läßt? Oder doch ums angenehme Sitzgefühl oder?
    KR51/1 (1974) - SR2E (1962) - S51/1 (1990)

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Ruhrpott-Simme
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    14

    Standard

    Auf meiner Schwalbe ist eine funkelnagelneue Sitzbank verbaut - und diese ist auch eher "schwammig". Allgemein habe ich festgestellt das die Schwalben-Sitzbank im Vergleich zu anderen "Mopedsitzmöbeln" (z.B. Vespa, MZ) ziemlich weich ist - egal ob neu oder gut erhaltenes Original (wovon ich mich letztens auf einem Treffen überzeugen konnte). Wahrscheinlich wird dir nur der Gang zu einer Sattlerei helfen um hier nach einem festeren Sitzschaum Ausschau zu halten. Mit etwas handwerklichen Geschick lässt sich der Umbau auch durchaus selbst bewerkstelligen.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    57

    Standard

    Hallo nochmal,

    ja, es geht mir tatsächlich eher um das Polster. Mir würden fünf cm federndes Polster schon reichen. Aber gut zu wissen, dass die neuen Polster anscheinen genauso weich sind. Dann werde ich mal in mich gehen und mich dann mit der fertigen Lösung (Eigenbau oder Sattler, mal sehen wer am Ende gewinnt) noch mal melden. Danke für die Antworten, das hat mir echt geholfen.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard

    Der Bezug Deiner alten Sitzbank ist einfach zu lösen. Mach ihn runter und gehe mit dem durchgessenen Schaumblock zu einem Polsterer oder zu einem Sattler. Die haben den richtigen Schaum, so wie er unter Dein Sitzfleisch passt. Vielleicht gibts ja ausreichende Reststücke. neuen Bezug drüberspannen und gut.

    Viele Grüße, Uli
    Spektakuläre Aktionen sind meistens sinnlos !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sitzbank für Schwalbe K51
    Von SchwalbenHanno im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 23:16
  2. Sitzbank Schwalbe
    Von Schwalbe1964 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 16:25
  3. Sitzbank Schwalbe
    Von Malte91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 21:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.