Umfrageergebnis anzeigen: Rauchen oder Nichtrauchen

Teilnehmer
74. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Rauchen

    31 41,89%
  • Nichtrauchen

    43 58,11%
Thema geschlossen
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Ergebnis 113 bis 128 von 214

Thema: Rauchverbot in Restaurants und Kneipen


  1. #113
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Abgestimmt wird mit den Füßen.
    So, und das war jetzt mein letztes Wort dazu.

  2. #114
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Zitat Zitat von Andi
    Zitat Zitat von H.J.
    Ach ja, der Autobahnbau wurde als Bestrafung für die Raucher vergessen :wink:
    Autobahnbau war früher schon toll.
    Da brauchen wir ja nur noch abzustimmen in welche Richtung.
    Oder lieber gleich im Irak - Jawoll!
    Da fällt mir ein, das mit der Zwangsarbeit geht ja gar nicht. Die Raucher sind ja gar nicht mehr leistungsfähig genug um was zu arbeiten.
    Autobahnbau ist aber ganz einfach. Brauchst nur die Raucher mit ihrer Teerlunge auf dem Schotter aufbügeln - fertich.

  3. #115
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Auch eine gute End(gültige)lösung. Spart Kosten für die Ghettos und deren Bew.. Schutz
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #116
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Tach, habe gerade eine Woche medizinische Fortbildung hinter mir.
    Unter anderem die neusten Zahlen, Studien und Therapien zum Bronchialcarzinom mitgeteilt bekommen. Hier die aktuellen Daten:

    85 % aller Lungenkrebse sind aufs Rachen zurückzuführen.

    15 % der Lungenkrebse nicht.

    "Raucherkrebszellen (Plattenepithelkarzinome und sog. kleinzeller) " vervielfachen sich sehr schnell und haben daher zum Zeitpunkt der Erstdiagnose bereits meist metastasiert und in Leber, Knochen, Gehirn und Nebennieren.
    Trotz aller Therapien (Operation, Bestrahlung mit Röntgenstrahlen, Chemothepie) sind daher die Hälfte aller Patienten schon nach 8 Monaten tot. Chemotherapien verlängern das Leben im Mittel nur um 2 Monaten.

    Es gibt 40.000 Neuerkrankungen pro Jahr in Deutschland (also heute 110 Menschen).

    Das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken ist bei 1 Packung Zigeretten pro Tag über 20 Jahren um das zwanzigfache erhöht. Nach Nikotinkarenz über 10 Jahre sinkt das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken auf das normale Risiko der Nichtraucher, jedoch bleibt das persönliche Risiko erhöht (also höher als wenn man nie geraucht hätte).

    Lungenkrebs, der nicht durchs Rauchen verursacht ist betrifft andere Zellen, die nur langsam Wachsen und daher oft durch Operation noch heilbar sind.

    Durchs Rauchen entstehen ja weitere schwere Gefäßkrankheiten wie Herzinfakt, Schlanganfall, Gefäßverschlüsse der Beine und weiter Tumore. Daher ist die Lebenszeit eines Rauchers gegenüber eines Nichtraucher um Jahre reduziert. Mit dem Rauchen aufzuhören steigert zu jedem Zeitpunkt die Ledenserwartung. Je früher man aufhört desto mehr Bennefit.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich persönlich habe im letzten Jahr bei drei Patienten Lungenkrebs diagnostiziert. Alle waren zwischen 45 bis 60 Jahre jung und sind mitttlerweile verstorben. Da werden nackte Zahlen persönlich und es wird einem klar, daß diese Menschen ohne die Kippen heute noch bei ihren Familien wären.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Soviel zu den Daten. Meiner Meinung nach ist es daher gut wenn Rauchen vor der Kneipe stattfindet und nicht alle die hochgefährlichen Stoffe einatmen müssen.

    P.S. Bin ehemanliger Raucher und wir sind ja bekanntlich die schlimmsten.
    Mein Fazit: Rauchen (auch in Kneipen) macht Spass aber es lohnt das hohe Risiko nicht.

    Wenn es nicht sofort wehtun täte würden sich vielmehr Leute beim Nagel einschlagen mit dem Hammer auf Finger hauen

  5. #117
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Gerne hätte ich auch Baumschubsers , Prof , Schadowrun und
    Dummschwaetzers Meinung zu dem Thema gelesen ,
    schade das Sie sich nicht beteiligen .
    Und wieso ist das Sinnlos ,
    die Medien berichten ja auch andauernd darüber .
    weil ich den Fred geschriben habe ?
    mfg :wink:
    Habe im Moment viel zu tun aber insgesamt finde ich es auch positiv.

    Denn wie gesagt hats vorher keiner hinbekommen mit rauchfreien Bereichen und wenn sinnlos mit nem Schild wo doch jeder geraucht hat.

    Ich habe auch mal gelegenheits geraucht aber bin schon zu der EWrkenntnis gekommen das andere Dinger wichtiger sind und mehr Spaß machen als an son blöden Stengel zu ziehen .

    Und die die süchtig sind also auch andere belästigen weil sie nun eine rauchen müssen werden eingeschränkt und das finde ich gut.

    Süchte sind Krankheiten und das sollten die Süchtigen auch zu spüren bekommen.

    Macht doch jeder mit nem Alkoholiker der nach Schnaps stinkt bzw wer mal nen Junkie sieht. Da wird rübergeschaut getuschelt usw.

    Aber Rauchen klar ist ja nix... Wenn ich da manche sehe die in 3 Zügen eine Zigarette weg haben.

    Wer nicht süchtig ist der kann ja nun in Kneipen mehr Bier trinken oder sich mit anderen unterhalten anstatt zu rauchen. Und wer süchtig ist steht draußen und kann unter seines Gleichen nachdenken.....

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Und in erster Linie schädige ich mich mit meinem Tabakkonsum selber, mich allein (abgesehen vom Passivrauch), du aber lässt anderen keine Wahl, denn du verpesstest unser alles Umwelt, unwiederruflich, wenn ich mit nem Lungencarzinom tot umfalle, ist das meine Sache.
    Wenn du alle OPs zahlen würdest oder es eine Raucherversicherung gebe und so die Raucher die nicht krank werden die anderen unterstützen wäre es deine Sache ....

  6. #118
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.

    Quatsch, außer rauchen gibt es bei uns auch alles. Das bedeutei, ihr Raucher sterbt früher und wir haben dann noch eine Menge Spaß mit euren sexuell ausgehungerten Frauen, die Ihr Raucher schon seit Jahren nicht mehr beglücken konntet, weil ja das Nikotin ganz nebenbei auch noch impotent macht
    Raucht weiter in euren Ghettos, wir verleben dann eure Rentenbeiträge und haben Spaß mit euren Frauen
    Wir?
    Du ja nicht, sorry, aber wie willst du meine wenn überhaupt sexuell ausgehungerte Frau beglücken?
    Unter dem Sauerstoffzelt?
    Die geht doch die Puste aus, sobald sie sich den Slip abstreift und die volle Pracht zu sehen ist.....
    Lass uns Freunde sein...
    P.S. nur so am Rande, ich akzeptiere deine Ansicht der Raucherwelt, habe selber jeden Tag mit (Krebs-)Kranken zu tun, weis was es bedeutet, jemanden dahinsichen zu sehen.........

    @Shadowran

    Verzichte ab heute bitte auf deine 2Takter, meine Kinder möchten sich auch nicht von dir die Umwelt verpesten lassen!
    Trennst du auch feinsäuberlich deinen Müll?
    Gehst du mit den Ressourcen unserer Erde so wirtschafftlich um, das du deftige Gründe hast, mich zu kritisieren?
    Wer zahlt später deine Arztkosten, etwa künstliche Gelenke, weil du an deinen mürben Knochen leidest, weil du evetl. an Osteoporose erkrankst? Und das alles kann man auch mit nem bissel Calzium und dem extra Schuss Milch verhindern...
    Trinst du genug Milch?
    Oder sollen sich meine Kinder später nur für deine Arztrechnungen arbeiten gehn?

  7. #119
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nur zur Info , in Niedersachsen sind wieder 3 Gasttestten Konkurs inc .Personal .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #120
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wobei da aber zu beweisen wäre, dass das am Rauchverbot liegt. Kneipen macher allerorten dicht und wieder neu auf. Das ist nix neues. Sowas alleine aufs Rauchverbot zu schieben, halte ich für dünne.

  9. #121
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Nur zur Info , in Niedersachsen sind wieder 3 Gasttestten Konkurs inc .Personal .
    Wow. Gleich drei. Dann habt ihr ja nur noch ein knappes Dutzend...

    MfG
    Ralf

  10. #122
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    Hey ho,
    komme gerade von der Jahreshauptversammlung meines Schützenvereins und heute wurde doch tatsächlich abgestimmt, dass im Gebäude und auf dem Stand nicht mehr geraucht werden darf^^
    Wie üblich, gab es vor der Abstimmung bei der (sehr, sehr hitzigen) Pro- und Kontradiskussion, mit Teils sehr verworrenen Meinungen und Ansichten, eine Hand voll Leute, die Krach für 100 gemacht haben... Es stellte sich dann aber relativ schnell heraus, dass es wirklich nur ein sehr kleiner Bruchteil aller Beteiligten war, der darauf bestand, weiterhin vor versammelter Mannschaft zu rauchen.
    Für mich eigentlich gar nicht mehr wegzudenken, vorsorglich immer "alte Klamotten" anziehen zu müssen, da diese danach sowieso auf dem schnellsten Weg in die Wäsche gewandert sind=)

    Es lebe die Vernunft

    EDIT: Nix hier mit Leichenfledderer. Das Thema ist doch aktueller denn je...

  11. #123
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na ja, im Schützenverein lassen sich unterschiedliche Standpunkte und Meinungsverschiedenheiten zu diesem Thema bestimmt auch anders lösen.

  12. #124
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Na ja, im Schützenverein lassen sich unterschiedliche Standpunkte und Meinungsverschiedenheiten zu diesem Thema bestimmt auch anders lösen.
    Meinst du damit TREFFENDE Argumente???
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #125
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @h.j.,

    ich denke mal. der "schwätzer" meint den Abschiedsgruß der Schützen:

    ---> "Man trifft sich!"

    Qdä

  14. #126
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    @ Qdä
    Genau daran habe ich gedacht!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #127
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von QuacksDerÄltere
    @h.j.,

    ich denke mal. der "schwätzer" meint den Abschiedsgruß der Schützen:

    ---> "Man trifft sich!"

    Qdä



    Man hofft Sich zu treffen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #128
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Die Raucher sind zu billig für die Gesundheitsindustrie, da sie die richtig teuren letzten 10 Jahre nicht mehr erleben. Deswegen wird der Hahn langsam abgedreht. Den Gesundheitslobbyisten ist egal, ob da Kneipen pleite gehen. Völlig idiotisch, sich über Nichtraucherschutz zu unterhalten. Kann sich denn nicht jeder selbst schützen, indem er solche Stätten nicht besucht? Warum überlässt man es nicht findigen Gastwirten oder Discobetreibern, ausgewiesene Nichtraucherlokalitäten zu betreiben? Da könnte doch alle hinrennen, die sich durch´s Rauchen belästigt fühlen? Raucher unter sich, und die NR auch, alles wäre wunderbar. Warum muss der Staat hier eingreifen und nun die Raucher ausgrenzen, gibt´s doch gar keinen Grund dafür.
    Im übrigen muss ich mal folgendes sagen (meine eigenen Erfahrungen): Wenn der Raucher in früheren Zeiten artig gefragt hat, ob er rauchen darf, hat er in den seltensten Fällen von NR eine ablehnende Antwort bekommen. 80 - 90 % hat es nicht gestört. Und im ordentlichen Mittagslokal wird kein anständiger Raucher plötzlich anfangen, den Saal vollzuqualmen. Von vorn bis hinten fehlt mir hier jeglicher Regelungsbedarf, aber wie gesagt, darum geht es ja auch gar nicht.
    Der Weg, die Leute immer länger leben zu lassen, wird unbezahlbar werden. Tolle Gesundheit ohne Lungenkrebs, wenn sie keiner mehr bezahlen kann. In anderen Ländern gibt es keine Herzzentren, keine Dialysezentren usw. Da ist eben Schluss, wenn der liebe Gott es so will. Warum muss man ihm denn um jeden Preis ins Handwerk pfuschen? Haben wir keinen Respekt mehr vor ihm?
    Abstimmen kann ich leider nicht, da ich nicht pauschal für oder gegen Rauchen in der Gaststätte bin, sondern der Staat stattdessen getrennte Örtlichkeiten für Raucher und Nichtraucher hätte fördern können. Das wäre Schutz genug für die NR gewesen, wennns denn unbedingt sein muss, denen zu helfen, die sich selber helfen können.

Thema geschlossen
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.