+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Reagiert nicht aufs Gas geben


  1. #17
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    79

    Standard

    Hi
    Also mit dem Motor den ich da drin hatte konnte ich das Problem nicht lösen! Habe meinen anderen Motor dann regeneriert und eingebaut und es klappte.
    Es lag also nicht an dem Vergaser oder sonstiges.
    Lief dein Motor den vorher?

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.12.2005
    Beiträge
    98

    Standard

    vielleicht ist dein auspuff zu? oder das plättchen in das man die schiebernadel einhängt ist kaputt! war beim kumpel so! rührt sich da gar nichts wenn du gas gibst?! wäre auch möglich das dein schieber klemmt!!

  3. #19
    a
    a ist offline
    Tankentroster Avatar von a
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    128

    Standard

    Hallo Leute

    Die Idee der Motor sei nicht in Ordnung hatte ich auch, habe also einen anderen eingebaut (beide sind nicht regeneriert)
    . Das Verhalten ist aber genauso wie beim ersten, habe einen neuen Vergaser (Schieber ist frei) ,Kondensator, Zündkabel neue innenliegende Zündspule verlegt. Kerze und Stecker sind auch neu jedoch mit der selben Grundplatte also von Motor 1. Der Auspuff ist auch neu keine 3 Betriebsstunden alt, der Motor geht beim Gasgeben aus (das alles war mit alten Motor und nicht erneuerten Teilen genauso). Der Unterbrecherabstand ist im OT 0,4mm ;ZZT ist ~ 1,5 vor OT (mit Summer geprüft) . Habe mir eine Genauere Messuhr und neues Gewinde geholt als letzte Hoffnung (noch nicht getestet). Da der Benzinhahn auch neu ist, ob der Tankdeckel dicht ist habe ich auch geprüft sogar unter druck im Tank wird es nicht besser. Luftweg ist frei; Luftfilter ist neu. Der Zündfunke ist blau und dick ach ja ist Isolator 260 Special von Beru der abstand ist 0,4mm . Der Stecker ist Blechstecker Beru mit 1 O Eigenwiederstand. Sie müsste doch laufen ?(

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    21

    Standard

    Vieleicht ist die Dichtung Zwischen Vergaser und zilinder nicht dicht. Oder Schraube mal den chocke kolben raus und kucke dir mal das gummi unten dran genau an. Oder versuche mal ohne das Gummi Stück Hinterm Vergasser. oder ob Dein Schwimmer Ordentlich eingestelt wurde. Wenn Zu dann oberkante S..blase 26mmund offen 32mm.

    OK. Scheck das mal.

  5. #21
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Hast du denn den richtigen Vergaser ??? N1-5 bei der /1 und N1-12 bei der /2

    Bzw ist der Luftansaugkanal frei ??? Im Luftberuhigungskastensammelt sich gerne ordentlich Dreck

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Hillerse
    Beiträge
    136

    Standard

    Moin...

    Ich hatte das auch mal... da hatte ich das Polrad runtergewürgt, weil ich den Motor regeneriert habe und danach lief sie auch nur noch auf standgas, weil das Polrad beschädigt war... Tausche dieses einfach mal aus und dann berichte...

    zweitaktig

  7. #23
    a
    a ist offline
    Tankentroster Avatar von a
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    128

    Standard

    Nabend

    Der neue Vergaser ist ein BVF 16N3 - 11. Das mit dem Stöpsel des Luftberuhigungskasten werde ich überprüfen Polrad werde ich auch noch testen danke für die Ideen. Wird jedoch noch warten müssen da ich am 24 für 2 Wochen wegfliege danach noch eine Woche Münster beruflich . Ich wollte damit sagen das ihr nicht denken sollt ich antworte einfach nicht oder hab aufgegeben in den 3 Wochen . Wenn euch noch etwas einfällt schreibt es rein bin für alle Vorschläge sehr dankbar, es wird solange geschraubt bis sie wieder flott ist! Danke auch an die die hier zum Thema geantwortet haben um zu helfen.

  8. #24
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja der N3-11 ist für die S51....

  9. #25
    a
    a ist offline
    Tankentroster Avatar von a
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    128

    Standard

    Das ist echt sch...... bei ebay stand der ist für kr51/1 und Duo 4/1, ist die Funktion ausgeschlossen? mir ist nur aufgefallen; die Kerze wird sehr schnell schwarz. Reicht es eine andere Bedüsung einzubauen??? der alte Vergaser tropft sehr stark und macht keinen guten Eindruck, auch die Teilastnadel ist krumm.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. reagiert nicht mehr aufs Gasgeben...
    Von Henning im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 16:57
  2. reagiert nicht auf's gas
    Von Pünktchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 17:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.