Thema geschlossen
Seite 1 von 11 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 175

Thema: ReallySorrys Motorregenerierung


  1. #1
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Beitrag ReallySorrys Motorregenerierung

    Hallo zusammen,

    ich habe mir selbst eine Motortrennvorrichtung aus ner 8MM Stahlplatte gebaut. Jetzt hab ich da ja 3 Löcher a 6,5 mm für die Fixierung der Vorrichtung am Motorgehäuse und 2 Löcher a 10,5 mm für das Gegendrücken der Kurbelwelle und der anderen Welle.

    Was ich fragen wollte:

    Brauche ich für die Trennvorrichtung 3 M6 Schrauben a 10cm länge oder kann ich da einfach die Schrauben hernehmen, die im Motorgehäuse drin sind? Weil ich für eine 1 Euro zahlen müsste.

    Grüße
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Für welchen motor soll den die vorrichtung sein?
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Mal ganz ehrlich: Was willst du mit ner Motortrennvorrichtung, wenn dir schon ein paar Schrauben zu teuer sind? Da möcht ich gar nicht wissen, wie viel dann beim Motor selbst noch wegrationalisiert wird...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die vom Motorgehäuse werden nicht lang genug sein. Wenn dir selbst die drei Euro zu viel sind, kannst du auch eine Gewindestange zersägen und Muttern an die passenden Stellen drehen. Wird aber wohl auch nicht billiger, wobei ich einen Euro für eine Schraube recht teuer finde, gemessen am Aufwand, hier etwas mit Gewalt sparen zu wollen aber ein recht guter Kurs.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    Motortrennvorrichtungen für etwa 19,-€ in der Bucht geholt.
    Klappte hervorragend! (Natürlich etwas öl auf die Gewinde).
    Für ein Paar Motoren reicht die Qualität,locker.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  6. #6
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Ich versteh das Problem nicht. Wieso sollte ich denn 3 Euro für Schrauben ausgeben, wenn ich genauso die aus dem Motorgehäuse nehmen könnte?

    Ich würde das als sinnlose Investition sehen und das hat nichts damit zu tun, dass ich am Rest auch spare. Lediglich habe ich mir insgesamt durch selbstbauen der Werkzeuge schon um die 100 Euro gespart, wieso sollte ich auf nen Döner mehr verzichten? Ich bin eben Student und die 3 Euro sind für mich auch was wert.

    Und warum sollte ich mir so ne Trennvorrichtung für 19 Euro kaufen? Die 5 Löcher in ne Stahlplatte bohren, das schaff ich so auch noch.

    Mal ganz ehrlich: Was willst du mit ner Motortrennvorrichtung, wenn dir schon ein paar Schrauben zu teuer sind? Da möcht ich gar nicht wissen, wie viel dann beim Motor selbst noch wegrationalisiert wird...
    Und Prof: Komm, du bist doch Moderator, zeig doch du wenigstens etwas Reife und geh auf meine Frage ein, statt mich zu belehren, wo ich sonst noch spare. Wenn du nichts besseres übrig hast, als so ne Antwort, dann lass es bitte ganz sein.

    Sry für den Doppelpost, aber die paar Kb wird das Forum noch übrig haben.
    Geändert von Zschopower (25.04.2014 um 17:39 Uhr)
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Ich belehre wo, wann und wen ich will. Wer Fragen in einem Forum stellt, muss mit Antworten rechnen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Brauche ich für die Trennvorrichtung 3 M6 Schrauben a 10cm länge oder kann ich da einfach die Schrauben hernehmen, die im Motorgehäuse drin sind? Weil ich für eine 1 Euro zahlen müsste.

    Grüße
    Ich frage mich gerade wie du auf die 3€ kommst, Schrauben sind centartikel.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Natürlich sind handelsübliche Schrauben Centartikel, nur gibts die 10 cm-Dinger mit durchgehendem Gewinde bei uns weder bei Hornbach, noch bei Baustark, noch sonst wo. Ich muss damit in den Schraubenfachhandel und der hat die Dinger halt nur mit der Ultra was weiß ich legierung und co da.

    Aber die Frage ist ja auch hier schon längst beantwortet. Danke H.J.
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Frank, willst du jetzt ernsthaft erwarten das der arme Student auch noch Versandkosten tragen soll? Was bist du bloß für ein Mensch!? Herrgott, lasst uns einen Hut herumreichen damit der Kerl endlich seine Schrauben für lau bekommt.

    Bin gespannt wie "sparsam" die Regeneration abläuft.

    Du scheinst noch nie einen Motor näher betrachtet zu haben bzw. ein räumliches Vorstellungsvermögen wie eine XXXXXXXX zu haben. Natürlich reichen die Schrauben nicht. Schade das du derart auf Tipps und Belehrungen reagierst.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Ja, danke Schon wieder ne sinnlose Randbemerkung zur Regeneration. Sry, dass ich den Motor noch nie gespalten habe und nicht wusste, ob es evtl. hinhauen könnte. Ich wusste nicht, dass ich deinen Motor-IQ besitzen muss, um dem Forum würdig zu sein. Und ja der arme Student, komm was soll das? Was hat das denn mit Armut zu tun? Und warum mutest du dir an, über soetwas überhaupt urteilen zu dürfen?

    Du warst anscheinend nie armer Student... Und wahrscheinlich wohnst noch bei Mutti daheim. Ist mir jetzt auch egal, aber bitte lasst doch jetzt einfach die sinnlosen Bemerkungen. Ist das hier n Forum zum dauerflamen? Lächerlich echt, dass da nicht mal n Mod aktiv wird und endlich die Threads schließt.
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Wer einen Thread eröffnet und dabei schon nicht weiß worauf es ankommt der braucht sich doch nicht wundern wenn er vollgemotzt wird.
    Wenn du dir als armer Student nicht mal die drei Schrauben leisten kannst wie willsst du dann eine Motorenregeneration hinkriegen?
    willst du die passenden Ausgleichscheiben erst ausmessen und dann bestellen wiel ja die auch ein paar cent kosten

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    1.Anträge auf schliesung eines Themas wurden bei mir immer abgehlehnt(das wird hier nich anders sein)
    2.Als Student muss man nicht unbedingt arm sein
    3.könnten wir bitte von dem Kindergartennivo Abschied nehmen und uns wieder anständig unterhalten?
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Stimme Punkt Nr. 3 voll und ganz zu!!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von susi551 Beitrag anzeigen
    willst du die passenden Ausgleichscheiben erst ausmessen und dann bestellen wiel ja die auch ein paar cent kosten
    Was anderes wird ja nicht übrig bleiben, wenn man richtig z.B. die Abtriebswelle ausdistanziert, weiss man ja erst die Dicken beim Zusammenbau.

    Nur weil sich hier einer in seiner Eitelkeit gekrängt fühlt, wird so ein Thread noch lange nicht geschlossen, das überlasst mal bitte dem Modteam.

    MfG

    Tobias

Thema geschlossen
Seite 1 von 11 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorregenerierung
    Von siminator im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 16:59
  2. Motorregenerierung!!!
    Von andorakellerkind im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 15:46
  3. Motorregenerierung
    Von h_w_f im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 19:18
  4. Motorregenerierung
    Von schwalbenjonny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.