+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Rechte Seite - Lenker


  1. #1
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard Rechte Seite - Lenker

    hallosen,
    wie manche von euch schon wissen, habe ich an meiner Schwalbe einige Rollerelemente verbaut. Nein, dass war nicht meine Idee im Suff, sondern der Vorbesitzer hatte wahrscheinlich etwas gegen diesen DDR Kram

    Jetzt komm ich mit dieser Rollertechnik insofern nicht klar, dass die Griffamaturen, sowie der komplette Gashahn von einem Roller ist. Da ich ständig Probleme habe, weil mein Bowdenzug aus seinem Mitnehmer springt, habe ich mich dazu entschlossen, wieder die gute alte Simson Amaturen zu verwenden.

    Meine Frage ist jetzt, was benötige ich alles, für einen Um- / Zurückbau

    Also ich hab wirklich gar nichts. Bilder wären auch sehr hilfreich. Muss ich den Bowdenzug durch das Lenkerrohr fummeln?

    Gerne könnt ihr mir auch Angebote machen, falls ihr das Zeug zu Hause liegen habt.

    poss

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard


    Es wird noch das Zwischenstück zwischen Gasdrehgriff und Blinker sowie Chockamatur benötigt.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ok, das Bild ist sehr nützlich.
    Weil mir dann nicht mehr soviel fehlt und ich nicht viel umbauen muss.

    Der Bowdenzug wird einfach in die Schnecke eingeharkt?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    DU meinst das Zugstück und die Schnecke vom Gasdrehgriff.
    Jep das wird nur "raufgeschraubt".
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Also ich hab alle Teile monitiert und nach bestem Gewissen getestet.
    Leider greifen Gasrolle und Mitnehmer nicht. Ich glaube ich habe einen Deckfehler, leider find ich keine Lösung.

    Die Gasrolle und der Mitnehmer sind übrigends neu, also abgegriffen ist da nüscht!

    Foto wird nachgereicht. Imageshack geht gerade nicht!


  6. #6
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    *push*

    Sorry dafür, aber ich brauch die Tage noch eine Antwort, damit ich nächsten Montag wieder fahren kann!!

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Rechte Seite - Lenker

    Zitat Zitat von poss
    hallosen,
    wie manche von euch schon wissen, habe ich an meiner Schwalbe einige Rollerelemente verbaut. Nein, dass war nicht meine Idee im Suff, sondern der Vorbesitzer hatte wahrscheinlich etwas gegen diesen DDR Kram

    Jetzt komm ich mit dieser Rollertechnik insofern nicht klar, dass die Griffamaturen, sowie der komplette Gashahn von einem Roller ist. Da ich ständig Probleme habe, weil mein Bowdenzug aus seinem Mitnehmer springt, habe ich mich dazu entschlossen, wieder die gute alte Simson Amaturen zu verwenden.

    Meine Frage ist jetzt, was benötige ich alles, für einen Um- / Zurückbau

    Also ich hab wirklich gar nichts. Bilder wären auch sehr hilfreich. Muss ich den Bowdenzug durch das Lenkerrohr fummeln?

    Gerne könnt ihr mir auch Angebote machen, falls ihr das Zeug zu Hause liegen habt.

    poss
    Bitte bitte schicke mir, wenn möglich ein paar Fotos des Ganzen, aus reiner Neugier eben...
    schrauberkoenig@yahoo.de

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der Gegenhalter (links) muß noch einen Millimeter rein, damit er richtig in seiner Aussparung sitzt.
    Der Hülse des Gasdrehgriffs rastet im Gasschieber nur in einer ganz bestimmten Stellung ein, bzw. läßt sich nur in dieser Stellung richtig einfädeln und montieren. Dreh den aufgesteckten Griff mal mit der Hand nach vorn und kurz bevor er überschnappt, schiebst du ihn dann nach links. In dieser Stellung etwa läßt der Griff sich einfädeln.
    Vorher alles schön mit MoS²-Fett einfetten (Griffrohr innen, Lenkerrohr außen Seilzug und alle Führungsbahnen des Schiebers und Lenkers)

    Ich kenn mich aus!

    Oder fehlt in deinem Gasdrehgriff etwa die Blech-Spirale?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. keine Rechte
    Von Zschopower im Forum Bugreporting
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 15:17
  2. Rechte Armaturen
    Von Basti411 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 20:30
  3. rechte autos :D
    Von emkay im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 22:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.