+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Reibungsdämpfer KR 51/1 überholen...


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2004
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade mit der Restauration meiner KR 51/1 von 1969 beschäftigt. Mit den Stoßdämpfern habe ich so meine probleme...
    Da verschiedene verbaut sind (nur 2 sind original), wäre da erstmal zu klären, welche original sind.
    Ich bin so weit gekommen:

    -vorne haben sie ne weisse Plastikhülse oben und ne schwarze unten !
    -hinten sind sie genau gleichlang, der einzige Unterschied ist dass die Feder mehr wicklungen hat.

    Ist das richtig?

    Und was muss bei einer überholung ersetzt werden? Entsteht die Reibung an den Plastikhülsen? oder an der Stange die aus- und ein fährt? Sind sie Stangen defekt, wenn sie ruckelig ein- und ausfahren?

    Welche Teile brauche ich um sie 100/ig original zu überholen, und wo bekomme ich die Teile?

    Vielen Dank schonmal, Gruss Tobi.

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    142

    Standard

    also originale teile bekommst du auf jeden fall bei dietel.

    hinten solltest du längere stossdämpfer haben als vorne.


    rico!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2004
    Beiträge
    31

    Standard

    Dietel-Fahrzeugteile.de?
    Ich finde da gar nichts was mit Stoßdämpfer zu tun hat...
    Weisst Du zufällig was man alles ersetzen muss, damit ich da mal eine Anfrage machen kann?

  4. #4
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Original von TOBI_G60:

    Und was muss bei einer überholung ersetzt werden? Entsteht die Reibung an den Plastikhülsen? oder an der Stange die aus- und ein fährt? Sind sie Stangen defekt, wenn sie ruckelig ein- und ausfahren?

    wenn du die Plastehülle und die Feder ab gebaut hast, bleibt ein Metallzylinder, wo die Stange rausguckt, übrig.
    Der eigentliche Dämpfungsmechanismus befindet sich in dem Metallzylidner drin. Er besteht aus drei Reibsegmenten die mit Federn innen gegen die Wand des Zylinders gedrückt werden und so die Reibung erzeugen. Überholung dieser Dämpfer ist schwierig, da meist die Buchse (graue Plaste), in der die Stange geleitet ausgeschlagen ist... diese Buchse läßt sich leider nicht aus dem Metallzylinder ausbauen...

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2004
    Beiträge
    31

    Standard

    hmmm. das hört sich ja gar nicht so gut an. Gibt es denn die Reibsegmente einzeln? Und hab ich überhaupt eine Chance die Schwalbe bei den Reibungsdämpfern zu belassen?
    Originale gibt es ja glaube ich nicht mehr zum Nachkaufen, und auch Nachbau dürfte wohl nichts richtiges auf dem Markt sein, oder?
    ?(

  6. #6
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Original von TOBI_G60:
    Originale gibt es ja glaube ich nicht mehr zum Nachkaufen, und auch Nachbau dürfte wohl nichts richtiges auf dem Markt sein, oder?
    ?(

    wohl gibt es neue zu kaufen. sind nicht besonders billig (€ 33/Stk. - Reibungsgedämpft), aber sind original. bei Simson Versand wirst Du sie finden.

    wenn du es finanzieren kannst, würde ich an deiner Stelle nicht herumbasteln und mich ärgern, sondern neue kaufen. die halten dann ein Leben lang.

    MfG

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2004
    Beiträge
    31

    Standard

    Wow, das sieht ja schon mal gar nicht schlecht aus- kosten sogar "nur" 31€.
    Sehen die nur aus wie die originalen oder sind es wirklich original Simson- Teile?
    Weisst Du wie der Laden sonst so ist? Ist der Grossteil der Teile original oder muss man da so aufpassen wie bei Tassilos Veterandendienst (bei dem ich kürzlich das erste und letzte mal bestellt habe, weil der Grossteil billigste Produktion war...)?

    Gruss Tobi

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2004
    Beiträge
    31

    Standard

    Wow, das sieht ja schon mal gar nicht schlecht aus- kosten sogar "nur" 31€.
    Sehen die nur aus wie die originalen oder sind es wirklich original Simson- Teile?
    Weisst Du wie der Laden sonst so ist? Ist der Grossteil der Teile original oder muss man da so aufpassen wie bei Tassilos Veterandendienst (bei dem ich kürzlich das erste und letzte mal bestellt habe, weil der Grossteil billigste Produktion war...)?

    Gruss Tobi

  9. #9
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    ja, also ich glaube schon dass die angebotenen Ersatzteile (oder ein Großteil davon)auf jeden Fall original sind.

    Erfahrung habe ich keine da ich aus Ungarn bin und das Bestellen zzg Versandkosten usw. viel zu teuer wäre.

    Du kannst mit ihnen ruhig den Kontakt aufnehmen, sie sind sehr hilfreich, antworten auch ziemlich rasch wenn Du ein Mail schreibst.

    inzwischen habe ich aber einen anderen Online-Shop gefunden, vom Aussehen und Aufbau her der beste bis jetzt. Preise habe ich bisher nicht verglichen, scheinen mir aber in Ordnung zu sein. Es wird angedeutet, ob es um Orignalware oder Nachbau handelt.

    http://www.simson-mz-vertrieb.de/wilke/


    Viel Glück!

    p.s. die Stoßdämpfer würde ich beim Simson-Versand bestellen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. reibungsdämpfer öffnen
    Von Simme_S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 08:31
  2. Reibungsdämpfer Kr51
    Von Simme_S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 17:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.