+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 96

Thema: Reifenfrage


  1. #17
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard

    FRAGE:
    sind die Reifen nicht zu Breit für unsere Felgen???
    immerhin sind die Reifen für 1,85*16 und die Simson Standard Felge is doch nur 1,5 * 16 oder?

  2. #18
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    ANTWORT:
    Nein, zu breit sind die Reifen nicht. Die Reifengröße 80/80 entspricht schon ungefähr den 2,75ern, aber die gleiche Größe ist es dennoch nicht. 80/80er sind vielleicht ein klein wenig breiter, dafür auch ein wenig flacher. Deswegen auch der Tip, die Reifen nicht selbst zu montieren, sondern unbedigt vom Fachbetrieb mit einer Montiermaschine aufziehen zu lassen. Mit der Hand bekommt man die 80/80er sehr sehr schwer auf die Felge.

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von Charles
    K42 von Heidenau, auch als M+S verfügbar und somit zugelassener Winterreifen, bestes Profil wo gibt für alle Lebenslagen
    gehe ich mit, ist auch mein Favorit.
    Heidenau (2,75-16), K42

  4. #20
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin zusammen,

    Habe mir jetzt den K66 SnowTex besorgt.

    Frage dazu:
    Bekommt man den problemlos selbst aufgezogen oder sollte man gleich den Profi bemühen ?

    Gruß aus dem verschneiten Braunschweig

  5. #21
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von STORM

    GANZ WICHTIG:
    Den Snowtexreifen bitte nicht selbst montieren. Man verzweifelt daran und macht garantiert mindestens eine Felge oder einen Schlauch beim Aufziehversuch kaputt. Diesen Reifen sollte man unbedingt montieren lassen. Kostet wenig und ist in dem Fall absolut sinnvoll.

  6. #22
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Danke...

    ...wer lesen kann ist klar im Vorteil...

    Gruß Harald

  7. #23
    Flugschüler Avatar von KölnerSchwalbe
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    336

    Standard Reifen

    Ich habe auf meiner schwalbe die Pneu´s von Heidenau den K 35 (Straße)

    Das ist ein guter reifen auch für schnee wie ich heute bemerkt habe.

    Kölschen SchwalbenGruß

  8. #24
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    @net-harry: du kannst es ja mal versuchen. Ich habe beide Reifen selbst aufgezogen. Hat mich 5 Stunden gekostet und zwei Schläuche. Dazu viel Nerven und Schweiß. Vielleicht habe ich mich auch ungeschickt angestellt. Ich glaube aber, Andy hatte auch seine liebe Mühe damit.

    Ich hoffe, du schreibst nach der ersten Probefahrt einen kleinen Erfahrungsbericht, damit die Leute merken, dass der SnowTex-Reifen Gripmäßig in einer ganz anderen Liga angesiedelt ist..

    Letztes Jahr bin ich mit den K66 Snowtex auf Glatteis gefahren. Auf Eis rutschen die natürlich auch, aber man kann fahren. Mit den Vee-Rubber zum Beispiel ging auf Eis gar nix. Nicht mal anfahren...

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von Bühü
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Lauingen
    Beiträge
    524

    Standard

    Bei uns gabs gestern auch den ersten schnee...

    Mit S51 (Vee Rubber 095? ) nur am rumeiern und rutschen anfahren nur mit viel gefühl...

    Schwalbe (Heidenau K42 M+S) Alles wunderbar, Bremsen ging gut, anfahren und beschleunigen auch... Kurven werden bei schnee sowieso sehr vorsichtig gefahren... aber auch da echt genial..

  10. #26

    Registriert seit
    11.03.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo!
    Ich möchte mir gern neue Reifen und Felgen kaufen.
    Nach eingehender Lektüre habe ich mich für die Heidenau K66 M+S mit Snowtex entschieden. Da mir Sicherheit weit wichtiger als Aussehen, Preis oder Originalität ist, erscheinen sie mir als beste Wahl.
    Allerdings: Taubert hat sie wohl nicht mehr. Jedenfalls habe ich sie dort nicht gefunden.
    Bei Mopedreifen.de gibt es sie für 34,12 Euro.
    Bitte überprüft einmal die Daten der Reifen und sagt mir ob sie mit meinen Felgen kompatibel sind.

    Reifen:
    Heidenau 80/80-16TT 46J K66/LT SNOW Silica

    Felgen:
    Speichenrad komplett 16" Edelstahl Felge 1,5 x 16

    Passt das wohl zusammen?


    Mfg,
    Benni

  11. #27
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Doch, das passt zusammen. Was mich ein wenig wundert ist, dass beim Reifen TT angegeben ist. Vor einem Jahr gab es den Reifen nur als TL (TT=Tubetype Schlauchreifen - TL= Tubeless Schlauchlos). TT wäre sogar besser als die Schlauchlosversion.

    Ich würde dir noch empfehlen beim Reifenhändler nachzufragen, ob das wirklich die SnowTex sind. Denn es gibt von dem Reifen zwei Versionen. Die eine ist die mit der Gummimischung, die durchaus auch als Allwetterreifen geeignet ist, und die zweite Version ist die spezielle SnowTex-Geschichte mit den eingearbeiteten Textilfasern.

    Hab gerade bei Taubert geschaut. Dort gibt´s die Reifen immer noch:

    normales Angebot

    billiger im Ausverkauf

  12. #28
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    was ist denn nun jetzt mit den K42, sind die den K66 sehr stark unterlegen oder taugen die auch für den winterbetrieb? Mein Hinterreifen ist nämlich nach 5,5T Km schon kurz vor der verschleißmarke, da brauch ich bald einen neuen und da ja jetzt grad winter ist kann man sich da gleich einen winterreifen holen. Gehn die auch im Sommer?? Gebt mir da bitte mal ein paar Informationen.

    Und last but not least: Is es schlimm wenn man vorne nur einen K36 drauf hat und hinten einen K42?? Das wäre nach dem geplanten umbau dann der fall.

  13. #29
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von biker_max
    was ist denn nun jetzt mit den K42, sind die den K66 sehr stark unterlegen oder taugen die auch für den winterbetrieb? Mein Hinterreifen ist nämlich nach 5,5T Km schon kurz vor der verschleißmarke, da brauch ich bald einen neuen und da ja jetzt grad winter ist kann man sich da gleich einen winterreifen holen. Gehn die auch im Sommer?? Gebt mir da bitte mal ein paar Informationen.

    Und last but not least: Is es schlimm wenn man vorne nur einen K36 drauf hat und hinten einen K42?? Das wäre nach dem geplanten umbau dann der fall.
    Du könntest ja mal den Thread lesen...

    Sommerreifen kannst du bei Schnee vergessen.

    Die Snow-Text-Reifen halten auch bei Kälte und Regen besser als geöhnliche Sommerreifen.

    Wie oben geschrieben, ist der Verschleiss im Sommer höher. Der soll sich aber in Grenzen halten, so dass der Snow-Tex-Reifen auch im Sommer draufbleiben kann.

    Du kannst zwei ungleiche Reifen verwenden. Generell ist der bessere Reifen vorne zu montieren. Bei Simson könnte man evt. davon absehen, da die Vorderradbremse eh nicht gerade stark verzögert. Ich lass dich aber selber überlegen, ob es in der Kurve besser ist wenn zuerst der vordere oder der hintere Reifen abrutscht... Ab besten baust du gleich zwei neue Reifen drauf. Es geht ja schliesslich um dein Leben (denk nur mal an eine Notbremsung).

    Pfuschen kannst du beim Zylinder, bei der Zündeinstellung, bei der Hupe, aber nicht am Fahrwerk und erst recht nicht bei den Bremsen/Reifen.

    mfg

  14. #30
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ob die K42 deutlich schlechter als die K66 sind kann ich nicht beantworten, weil ich nur die K42 nicht kenne. Allerdings kann ich mit Sicherheit behaupten, dass die K66 SNOWTEX die besten Winterreifen sind.

    Hab gerade mal bei AKF geschaut...Die K42 kosten in der normalen Version 25 Euro das Stück. In der SnowTex Version (gibt´s also wirklich), 41,55 Euro! Die K66 Snowtex gibt´s bei Taubert aber schon ab 30 Euro.

    Ich denke, solange es die SnowTex Version ist, ist es eher eine Geschmacksfrage, ob man die K66 oder die K42 nimmt. Man könnte es vom Preis abhängig machen und die K66er nehmen. Ich persönlich bin überzeugt davon, dass K66 das bessere Straßenprofil ist und bei Regen und Nässe dem 42er Profil überlegen sein muss, weil 1.) das Profil "feiner"ist und 2.) der K66er eine schöne Regenrinne in der Mitte hat.

    Kurz gesagt: Nimm die K66

    Zur zweiten Frage:
    Du kannst zwei unterschiedliche Profile auf Vorder und Hinterreifen fahren. Das ist nicht verboten. Ich würde aber auch beim Vorderreifen einen Winterreifen aufziehen, weil ein wegrutschendes Vorderrad schlimmer ist als das Hinterrad.

    und 3.)
    Man kann die Snowtex auch im Sommer fahren. Auch da haben sie einen mordsmäßigen Grip. Als Regenreifen sind sie auch kaum zu schlagen. Der Abrieb hält sich auch in Grenzen.

  15. #31
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    was meint ihr denn mit "der Abrieb hält sich in Grenzen"? Reichen die dann auch wieder für 5000km, oder sogar noch mehr?

    Was bezahlt man beim Reifenhändler den eigentlich für's aufziehen, und ziehen die auch Fremd-reifen auf oder nur wenn man bei denen kauft?

  16. #32
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Die meisten ziehen auch fremde Reifen auf. Die verdienen damit ganz gut, da sie zwischen 5€ und 10€ pro Reifen nehmen. Das Geld ist aber gut investiert, da der Reifen gleich gewuchtet wird (erstaunlicherweise war ein Auswuchten bis jetzt bei keinem meiner 4 Simson-Reifen notwendig... soviel zur Qualität der originalen Simson-Räder).

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifenfrage!?
    Von p_tosh08 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 22:18
  2. Reifenfrage
    Von Elastic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:01
  3. reifenfrage...
    Von shoot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2003, 13:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.