+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Reifenwechsel ! ! !


  1. #1
    Avatar von Syxade
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    6

    Standard Reifenwechsel ! ! !

    Meine Fre***, ist das ein Kraft akt...

    Ich habe grade mal mit mühe und not den alten ollen Reifen+Schlauch von der flege bekommen... War mir egal, ob die teile kaputt gehn oder nciht, weil ich beides tauschen will.

    Problem: ich verfüge nicht über das nötige(laut originaler betriebsanleitung), dasfür vorgesehne Werkzeug (reifenspannhebel) und frage mich nun, ob ich das mit schraubenziehern machen soll oder wie ebenfall in der anleitung beschrieben,nicht.
    Ich meine wenn das nicht schelcht für schlauch und mantel wär, stünde es ja nicht in der anleitung...

    andererseits, steht meine mopete gerade im garten, total auseinandere gepflückt, kurz vorm wechsel von der demontage zu langersehnten montage!

    Also, meint ihr, ich soll das professionell machen lassen, oder kann ich mich daranwagen???

    MFG, Syx

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    Wenn du es vorsichtig mit nem stumpfen, breiten schraubenzieher machst, denke ich, dass es kein problem ist. Habe bei meiner Guzzi bx 125 vollcross auch reifen selbst gewechselt. Ich habe noch Klebeband um den schraubenzieher gemacht, um die Felge nicht zu verletzen!

    Lg,
    Timo

  3. #3
    Avatar von Syxade
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    6

    Standard

    danke für die schnelle antwort!

    ich mach mich dann ma wieder an die arbeit!

    mfg. Syx

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    was hast denn für Reifen? Heidenau?

    Die lassen sich mit etwas Kraft auch von Hand ohne Hilfsmittel aufziehen, höchstens am Ende halt noch kurz mit nem wirklich stumpfen und möglichst breitem Schraubendreher rein"hebeln".

  5. #5
    Avatar von Syxade
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    6

    Standard

    ja heidenau... aber die gehn gar nciht leitch rauf...

    meine alten warn 2,75x20er und die ich jetz hab sind 2,75x16... das hat bestimmt was zu sagen oder? ich hab mich schon ein bisschen gewundert...

    bitte um hilfe...

    mfg

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    spüli kann wunder wirken

  7. #7
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    Ich hab ca 2 Stunden gebraucht bis ich beide Reifen gewechselt hatte, meine fresse war das ein kraftakt! hab nicht schlecht gekugt als ich diesen Metall Löfel zum Reifenwechseln verbogen hab
    Geholfen hat dann etwas Fett auf der Felge, aber leicht war das nicht!

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Fett auf der Felge/Reifen ist gar nicht gut, da soll ja am Ende nix mehr rutschen...

    Gut hab ich vergessen zu sagen, Spüli oder anderweitiges Schmiermittel dass sich wieder verflüchtigt ist natürlich seeeehr hilfreich beim aufziehen...

    Die FAQ kennst du wohl noch nicht Syxade? Da steht der Reifenwechsel auch beschrieben.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Herbert_aus_Hamburg
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Hamburg Eidelstedt
    Beiträge
    142

    Standard

    Hier mal ein "Lehrvideo" :
    http://www.myvideo.de/watch/2981955/...ifen_aufziehen
    Hier werden 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen : maximale Zerstörung aller vorhanden Bauteile und interessante Verletzungen gleich mehrerer Personen .
    1:80min.//Getr.SAE80/90min.GL4//B8HS/B9HS/W3AC/W2AC//2,5Bar v&h

  10. #10
    Avatar von Syxade
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke an alle beteiligten, für eure kompakten schnellen antworten,

    mit spühli und hilfe meines brunders hats geklappt!

    Danke noch mals!

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Herbert_aus_Hamburg
    Hier mal ein "Lehrvideo" :
    http://www.myvideo.de/watch/2981955/...ifen_aufziehen
    Hier werden 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen : maximale Zerstörung aller vorhanden Bauteile und interessante Verletzungen gleich mehrerer Personen .
    Ein super Beispiel, wie man es nicht machen sollte. So viel Dummheit auf einem Haufen
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Hallo, ja Spüli oder Silikonspray auf die Felgen - und Reifenflanken & den Hebel.
    Und den Schlauch mit Talkum einreiben.

    Dann gehts. Reifenmontierhebel solltest Dir aber mal zulegen (org. Bordwerkzeug).

    Gruß
    RR

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von SimsonPhilipp
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    83

    Standard

    Reifenmontierhebel kosten nicht die Welt, im Motorradladen für nicht mal 10euro schraubenzieher ist immer mit höheren risiko verbunden, aber trotz alle dem , übung macht den meister!!

    grüsse Philipp

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Reifenwechsel
    Von ifa-sven im Forum Simson Freunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 13:20
  2. Reifenwechsel
    Von Rocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 11:56
  3. Reifenwechsel
    Von Maxi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 20:20
  4. Reifenwechsel, die 2.
    Von phonoline im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 13:51
  5. Reifenwechsel???
    Von romec98 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 11:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.