+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie reinige ich am besten/einfachsten den Benzintank??


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    neuerdings Krefeld
    Beiträge
    25

    Standard Wie reinige ich am besten/einfachsten den Benzintank??

    Hi ich wollte mal wissen wie ich den Benzintank reinigen kann. Muss ich ihn dazu demontieren oder reicht z.b ein Spray oder Hochdruckreiniger??

    Danke im vorraus

    kek00

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Benutze die Suche, da findest du genau Angaben.

    Ja Hochdruckreiniger.... Wasser macht sich immer gut im Tank. Und der folgende Rost ebenfalls.... abgelehnt.

  3. #3
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die Frage ist, was raus soll, nur Dreck oder Rost?

    Wasser kommt in jedem Fall nicht in Frage, Dreck spült man mit bissel Benzin durch, bei Rost kommts drauf an, wie schlimm es bereits ist. In jedem Fall macht es sich besser, wenn der Tank dazu ausgebaut wird.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    neuerdings Krefeld
    Beiträge
    25

    Standard

    Also wenn da ein wenig rost ist? was mach ich dann?

    Mfg kek00

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Mit ner Bürste locker kratzen, ausspülen und schauen, ob man so fahren kann. Wenn du den Tank immer schön gefüllt hast (vor allem während der Winterpause), kannst du Glück haben und hast nie wieder Probleme. Mit Pech ist dein Benzinhahn andauernd verstopft.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    ...und wenn Du Ruhe für immer haben willst, mach's richtig... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich bau den Tank aus, verschließe den Abfluß mit einem zurechtgeschnitzten Holzstopfen (Ast) und gieße zwei Flaschen Essig in den leeren Tank sowie drei bis vier Hände voll Spax-Schrauben (scharfkantiger Split oder Glasscherben hatte ich auch schon). Dann ordentlich zehn Minuten kräftig schütteln und die Brühe wieder ablassen. Der Essig läßt sich mehrmals verwenden. Danach den Tank ein paarmal mit Wasser ausspülen und zum Schluß mit etwas Spiritus ausschwenken. Dann
    den Tank in der Sonne oder mit einer Heißluftpistole trocknen lassen. So ist der gröbste Rost und Dreck raus und man hat erst mal wieder etwas Ruhe.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    gib einfach mal "tank entrosten" in die suchfuntkion ein. da findeste tonnenweise möglichkeiten.
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Benzintank erst innen oder außen herrichten.
    Von Schwalbe-S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 20:40
  2. Mit was reinige ich die Kette?
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 22:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.