+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Reiseseite


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    Guten Tag Simmenpiloten,

    habe hier eine Seite gefunden die jahreszeitgemaess etwas zum traeumen einlaedt:

    http://www.loreley.net/moyoo/catshow.php?id=55


    mfg

    und immer einen Protektor zwischen Haut und Asphalt ;_)

    Alexander

  2. #2
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Dankeschön, landet gleich in den Bookmarks!

    Gruß,
    Richard

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Haegar
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    951

    Standard

    Na prima
    Die machen Weltreisen oder Alaska bis Kappstadt
    Super
    Und hier kriegst du nicht mal eine Tour in die Eifel oder ins Ruhrgebiet zustande
    Toll


    Frustriert
    Thomas

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    und woran liegt das? an der unspontanität oder nicht?
    einfach mal zu sagen so das zeuch habe ich das bracuhe ich morgen geht es los! wenn ich mitfahrer hätte dann würde ich ja auch malm deutschland erkunden auf dem möp! vieicht fahre ich im sommer (ende Juni) nach alikante (spanien) runter mit der simme aber erst wenn ich ersi das se 100%ig fit ist

  5. #5
    Flugschüler Avatar von arminhh
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    299

    Standard

    moin moin aus hamburg

    diese Seite finde ich auch nicht schlecht. Wurde alles mit einem Roller abgefahren. Dazu viele Tips und Tricks

    http://www.jacques-nietsch.de/reisen/Tipps/rtips00.html


    Wünsche sonniges Wochenende
    Armin

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mein cooler Star hat's 2003 bis nach Nizza und zurück geschafft. Ich wollte zwar auch nach Spanien, aber in einer kleinen Stadt kurz vor Nizza ist mir der Schwimmer kaputtgegangen. Hab mir dann aus Deutschland 'nen Schwimmer schicken lassen und in der siebentägigen Wartezeit halt notgedrungen mit Rucksack bissel an der Cote d' Azur "rumgelungert" (incl. Abstecher nach Monaco :) ) Für Spanien hat die Zeit dann aber nicht mehr gereicht und die Lust war mir wegen der vielen Fahrerei ehrlich gesagt ohnehin schon vergangen. Das macht einfach keinen Spaß mehr mit der Simson so riesige Strecken zu fahren. 5 Tage lang jeden Tag etwa 400 Kilometer im "60'er-Schleichtempo", da vergeht dir alles. Öde und langweilig. Und dann das gleiche auch wieder zurück. Bei solchen Mega-Touren muß halt ein richtiges Motorrad her, wo man auch mal mit 200 km/h über die Autobahnen brettern kann (wenn's der Gendarm nicht sieht ) Das macht dann wieder Spaß.
    Aber innerhalb Deutschlands ist mit der Simson locker jedes Ziel zu erreichen ohne daß der Spaßfaktor leidet. Von noch weiteren Touren mit Schwalbe & Co. rate ich aber aus eigener Erfahrung ab, weil

    => ich kenn mich aus !

    Lödeldödelööö ... macht euch alle fröh :)

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    aleine macht das acuh keinen spaß aber mit mehreren leuten einfach loswafehn und mal sehen wo wir ankommen ist shcon besser

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    12

    Standard

    Oh man, wen ich das alles so lese was ihr für Toren macht oder plant.......
    Ich würde auch gerne mal so lange Touren machen, aber ehrlich gesagt würde ich mich das nicht wirklich trauen weil ich da bedenken hätte das meine Simme das durchhält!
    Irgendwie bin ich da nur am schrauden obwohl ich da bald wirklich alle Teile erneuert habe!

    Kann euch aber die Gegend um die Lorley nur empfehlen, da ich da her komme!
    muß schon sagen, hier gibt es echt viele schöne Strecken zum Cruisen!

    Sagt mir unbedingt mal bescheid wenn einer von euch hier in die Nähe kommt!

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    in der Gruppe zu Fahren bietet mehrere Vorteile:
    - alleine schon die Peinlichkeit, wenn einem der Sprit ausgeht.
    (- in der Gruppe kein Problem.)
    - man kann Werkzeug und Ersatzteile (Züge, Ersatzlämpchen, ...) auf mehrere Fahrzeuge verteilen.
    - beim Totalausfall der Maschine, weiß man wenigstens, wie man zum nächsten Bahnhof kommt.
    (OK, Einzelkämpfer lassen sich vom ADAC einsammeln und nach hause fahren. )

    gibt doch zumindest 'n beruhigendes Gefühl...

    und dann natürlich der sportliche Ehrgeiz: "nein, wegen mir brauchen wir jetzt keine Pause..."

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.