+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Reisewerkstatt


  1. #1
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard Reisewerkstatt

    Hey Leutz.

    Ich hab vor mit meinen Komilitonen im Sommer ne Reise zu unternehmen, so ca 500-1000km. schön mit Zelten usw.

    Mit dabei ist meine SR50/B4 mit einem MWH/RB. Die Frage ist, was nimmt man denn nu so mit, um bei so einer reise gewappnet zu sein.

    Ich dachte so, neben Werkzeug, ne Grundplatte komplett, ne zündspule, nen Motor, Zündkerzen, ein komplettes Ersatzrad. getriebeöl, nen vergaser, gemscihöl. Mehr fällt mir grad nicht ein.
    Was würdet ihr mitnehmen oder dalassen????

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von red-d
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    also ganze ehrlich wenn du das alles mitschleppst brauchst du mindestens ein auto...sprich wenn du das ganze zeug daläst ist es auch egal, denn dann schmeiste die simme ins auto und fährst heim(ok sollte kein smart sein)

    ja aber mal ehrlich wegen 1000 km einen ganzen motor mitnehmen....
    warte deine simme ordentlich und mach ein paar probefahren davor und ich sag dir deine sr50 schafft die strecke ohne größere probs (ein bischen werkzeug ist natürlich nie verkehrt)

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Hab ja da jetzt nicht wirklich Erfahrungen mit. Aber n kompletten Motor ( ) , Vergaser, Grundplatte,... mitzunehmen, widerspricht doch ein wenig dem Bestimmungszweck der Fahrzeuge.
    Du gehst ja von Beginn an davon aus, dass die Mopeds die Tour eigentlich nicht überstehen können. Dann solltest du vielleicht besser zuhause bleiben oder ein Auto nehmen.
    Schau die doch mal einige Reiseberichte hier im Forum an...

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ihr kennt seine Fahrzeuge nicht.

    @Frank

    Ich würde die Garage auf Räder stellen und mitnehmen.

    Lass bloß das ganze Gerölle daheim, nimm Geld und ein Handy mit, Bordwerkzeug, 2m Kabel, 2-3 Zündkerzen, ein paar der gängigen Schrauben, Schraubenkleber, Ersatzlampen von jeder Sorte eine, Flickzeug oder Reserveschlauch und gut. Wenn du unbedingt eine Grundplatte mitnehmen willst, mach das, notwendig ist es nicht. Notfalls halt 3 Tage campen und das Ding von zu Hause nachschicken lassen, falls wirklich was kaputt geht.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von KölnerSchwalbe
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    336

    Standard

    Hast du kein vertrauen zu deinem schätzen.

    So kleinigkeiten würd ich mitnehmen.

    Aber so wie du fahren willst haste vorher spaß mit dem TüV um dir nen riesen hänger eintragen zu lassen

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Seiner hat schon ne Hochplane mit fast 1 Kubikmeter Stauraum mittlerweile.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von KölnerSchwalbe
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    336

    Standard

    und wie schnell 25 ?

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn es wirklich mal klemmt hilft die IFA-Pannenhilfe
    bestimmt weiter. Runterscrollen bis zum Punkt: IFA-Pannenhilfe

    mfg Gert

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Jessasna.

    Grundregel frei nach Murphy: Alles, was du als Ersatzteil mitnimmst, geht auch kaputt. Und je mehr Werkzeug du mitnimmst, desto öfter musst du's auch benutzen.

    Also mal etwas Mut zur Lücke, und nur die Grundausstattung "Bordwerkzeug" mitnehmen, Birnchensammlung, Zündkerze, fertig.

    Bremsen- und (falls nicht sowieso wartungsfrei) Zündungswartung machst du halt vorher, dann musst du's unterwegs nicht machen.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Normal nimmst Du mit :
    1 Kondensator
    2Unterbrecher
    3 Kerzenstecker und Zündkerzen
    4 Kraftsoffschlauch wenn der Alte schon alt ist ,besser is das
    5 Leuchtmittel und ein Stück Kabel nebst Verbinder
    6 Bowdenzüge ,und oder Notlklemmen , besser ist das
    7 Klebeband .
    8 Flickzeug .
    9. Kettenschloss
    10 Werkzeug .
    11Die Schrauben und Muttern , die Du normal auch verlierst .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Normal nimmst Du mit :
    1 Kondensator
    2Unterbrecher
    3 Kerzenstecker und Zündkerzen
    4 Kraftsoffschlauch wenn der Alte schon alt ist ,besser is das
    5 Leuchtmittel und ein Stück Kabel nebst Verbinder
    6 Bowdenzüge ,und oder Notlklemmen , besser ist das
    7 Klebeband .
    8 Flickzeug .
    9. Kettenschloss
    10 Werkzeug .
    11Die Schrauben und Muttern , die Du normal auch verlierst .
    mfg
    Polradabzieher nicht vergessen, sonst kannste den Unterbrecher und Kondi auch zu hause lassen...

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Grundregel frei nach Murphy: Alles, was du als Ersatzteil mitnimmst, geht auch kaputt.
    Neee, neee, neee lieber Vornamensvetter,

    das ist genau andersrum:
    alles was man dabei hat, wird nicht gebraucht.

    Negativ ausgedrückt:
    man braucht immer nur das, was man nicht greifbar hat.

    Wissenschaftlich und für alle Fälle des Lebens passend ausgedrückt:
    die Nachfrage ist umgekehrt proportional zur Verfügbarkeit.

    Daraus die Schlussfolgerung zu ziehen, dass es sinnvoll wäre, eine Ersatzsimme auf einem Begleitfahrzeug hinterherfahren zu lassen, ist nach Murphy wiederum auch falsch.

    Praktisch wird folgendes passieren: Das Begleitfahrzeug geht kaputt, hat keinen Sprit mehr oder der Fahrer verpasst einen Abzweig oder er verliert den Anschluss.




    Peter aus Braunschweig

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbendoktor
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    63

    Standard

    Ach, alles Schnickschnack.

    Bring dein Moped ordentlich auf Vordermann und fahr drauf los. Wenn man die Technik gut prüft und Schwachstellen gründlich(!) behandelt, kann man bedenkenlos abzünden.

    Ich hab meine Schwalbe gut vorbereitet (Vape, Motor regenerieren) und durfte nach 4tkm durch Alpen und Skandinavien feststellen, daß ich mein Werkzeug nur für verkrampfte Wahnvorstellungen mitgenommen habe.

    Zum mitmeißeln: Wenn eine Simson gut gewartet ist, läuft sie ohne Probleme mehrere tausend Kilometer.

    Der Schwalbendokter

  14. #14
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    hey freunde, ich fahre ja nicht allein und weiß daher nicht, wie die karren so im schuss sind, von daher dachte ich an eine "Reiseapotheke".

    @baumschubser. Mein Freundchen, ,meine Simmen rennen wie sau. Und DU willst den Motor von MIR haben. Wann bekommen wir eigentlich das mal über die bühne?

    @rest der Welt. Baumschubser hat Recht, ca 1 m³ Stauraum hab ich schon, also wenn ich 8 kästen bier locker ziehen kann, dann bekomme ich auch so ein bissl werkzeug weg. Ich denke mal ich werd mich an deutz seine empfehlung halten und mir noch von jmd freiwilligen von euch sicherheitshalber die nummer mitnehmen, für ratschläge.

    klar gehe ich davon aus das meine simme die tour locker läuft. nur die anderen eben. der eine hat seine SOGAR getunt, die fällt garantiert in stücke.

    Als hintergrund, ich hab schon mal ne SR2 auf 100km geplanter nonstop tour begleitet, nur das wir nach 20km immer ne pause gemacht haben, weil der hintern vom fahrer wehtat. weil der vergaser zu war. weil wir chieben mussten. weil der motor so warm wurde, das er an der kreuzung das standgas nicht mehr hielt usw. Aber so hat man wenigstens was zu erzählen.

    Also Bordwerkzeug, LuPu und polradabzieher reichen als Werkzeug?!

    Hat den jmd von euch mal so ne gewalttour gemacht und kann ein paar erfahreungen schildern?

    Grüße aus Dresden oder Bautzen.(Mein Gott, hab ich schon wieder gesoffen)

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbendoktor
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    63

    Standard

    @schnelli:
    Überleg dir einfach, welches Werkzeug du brauchst, um den Vergaser ordentlich zu demontieren, um an der Zündung die allernotwendigsten Sachen zu machen und um die gängisten Schrauben und Muttern an den Kisten festzuziehen. (rechne, rechne, rechne...Ist nicht viel!)

    Gewalttour?

    Hab ich im letzten Sommer gemacht. 440km an einem Tag. Fahrzeit von 7:30Uhr bis 10Uhr abends. Entweder man nimmt Drogen oder macht sowas. Kommt auf's Gleiche hinaus. (die ganze Nacht im Ohr dies Geräusch: "näääääää")

  16. #16
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard

    Mach Dir da nicht solche Gedanken, vorher alles mal richtig durchchecken.
    Sind zu zweit bis nach Bremerhaven/Cuxhafen ohne Probleme hin und zurück gefahren + 1Woche campen ca. 900km.
    Habe nur 1 Zündkerze mitgenommen und Flickzeug & 1 Schlauch, Lampenkasten ist eh immer hinter dem Werkzeugdeckel.

    Das einzigste was benötigt wurde war mein 2Takt Öl - früher ist man mit den Mopeds auch von Sachsen bis zur Ostsee gefahren. Oder von der Ostsee bis nach Ungarn runter gedüst.
    In "Ich fahre ein Kleinkraftrad" ist eine kleine Empfehlung enthalten, die aber auch ablehnt ganze Mopeds einzupacken.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.