+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Reissgas für Schwalbe


  1. #1

    Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo eine kurze Frage, mein Vater hat mir gestern irgendwas von wegen Reissgas bei einer Schwalbe erzählt.
    Er meinte früher hätte man den gewöhnlichen Gasgriff der Schwalbe ausgetauscht, gegen sogenannte Reissgasgriffe(ähnlich wie bei Motorrädern). Weiß da jemand was drüber bzw. kann mir sagen wo ich Informationen herbekomme bzw. eventuell so einen Gasgriff????

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Du könntest einen Gasgriff vom S50/51 oder SR 50/80 dranbauen. Allerdings mußt du dir dann eine Befestigung für die Lenkerblende ausdenken, ohne sieht das ziemlich beknackt aus.

    mfg Gert

  3. #3
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Reissgas, lol. Du meinst sicher einen Wickelgasgriff. Da kannst du wie schon gesagt einen vom S50 nehmen. Aber wozu? Der Bowdenzug wird sich mehr als beschissen verlegen lassen und das Lenkerblech hat auch keinen rechten Halt mehr. Mach doch einfach mal den Originalen sauber, entferne mit ner feinen Feile evtl. vorhandenen Grat und schmier alles wieder ordentlich. Nen guter Schieber geht allein durch die Vibrationen bei laufendem Motor wieder zurück, und das reicht ja wohl dicke aus.

    MfG Tilman

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.