+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 65 bis 68 von 68

Thema: RennDuo


  1. #65
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich glaube ich muss hier mal was klarstellen:

    1. hat damals keiner geglaubt, dass das duo so offiziell abgenommen war. nicht dass ein duo niemals so schnell fahren kann. das geht sicherlich, stellt aber ein akuten anfall von lebensmüdigkeit dar.

    2. was mich einfach stört ist, dass du, obwohl offensichtlich keine ahnung habend, hier solchen unsinn verbreitest:
    Muß ja nur einen starken Motor haben und als Motorrad angemeldet sein!!
    natürlich kann man sich die wildesten sachen beim tüv eintragen lassen. unter der einfachen vorraussetzung, dass die arbeiten handwerklich ordentlich ausgeführt sind, man ggf einen festigkeitsnachweis erbringen kann, und das fahrzeug nicht gegen die stvzo vestößt. ich hab z.b. einen 59er käfer, dessen fahrgestell ein mix aus der originalen 59er bodenplatte, einer verstellbaren vorderachse, die eigentlich in käfer ab 68 gehört, einer 69er hinterachse aus einem automatik-käfer, getriebe aus einem 1302 bj 72, und einem motor mit 145 statt 30 ps hinter mir. (nein, leider nicht meiner, aber mitgewirkt) die knutschkugel geht wie die hölle und ist an der ampel immer wieder für das ein oder andere dumme gesicht gut. geht alles.

    kommen wir nun zum duo:
    jeder, der sich halbwegs mit fahrdynamik auskennt, erkennt, dass rahmen und fahrwerk des duo für hohe geschwindigkeiten absolut unzureichend sind. einfach mal eben nen dicken motor einbauen und großes schild dranschrauben ist nicht. ob man da nun einen prüfer bestechen kann lassen wir mal dahin gestellt. ich bezweifle stark dass einer so doof ist unter so ein offensichtliches harakirigeschoss seinen kaiser wilhelm zu setzen. weiter oben schrieb ich übrigens auch, dass die karre nicht abgenommen gewesen sein muss, nur weil da jemand ein großes nummernschild drangebolzt hat.
    wenn du ein duo auf ~100km/h und großes nummernschild eingetragen bekommen willst, macht das arbeiten nötig, die mehr oder weniger darauf hinauslaufen dass du um den zündschlüssel herum ein neues fahrzeug baust.

    wie viele gitterrohrrahmen hast du schon konstruiert? wie viele fahrwerksgeometrien ausgetüftelt? wie viele teile wurden hinterher tatsächlich gebaut und wie viele haben davon schlussendlich auch gehalten?

    also, nichts für ungut. es ist nicht meine absicht, dich persönlich anzugreifen. aber das hier war einfach zu viel des guten.
    ..shift happens

  2. #66
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Genau! :wink:
    Und als langjährig erfahrene hochbezahlte StuntFrau fährt sie auch mit getunten elektrischen Krankenfahrstühlen Downhill in den Schweizer Bergen!
    Wer mit ner Duo sowas täte wäre echt nicht normal in der Platte! Ob nun eingetragen oder nicht...

    Zitat Zitat von Reiseschwalbe
    Ausserdem muß man nur jemanden kennen, der mit der Zulassung zu tun hat oder hatte und durch Schmierung krumme Dinge dreht, die eigentlich verboten sind!! :shock
    I
    Was hat das mit der Zulassung zu tun?

  3. #67
    Flugschüler Avatar von Reiseschwalbe
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    278

    Standard

    Ach Möffi, ich wollte hier keine Grundsatzdiskussion über die Kräfte die ein Duorahmen aushalten kann vom Zaun brechen! Schade dass wir immer an einander vorbei reden!!

    Ich wollte nichts weiter, als nur zu sagen, dass es natürlich möglich ist, stärkere Motoren und weiß Gott noch was einzubauen und auch eingetragen zu bekommen!

    Natürlich weiß auch ich, dass ein Rahmen von einer Duo für solche Belastungen nicht ausgelegt ist und es schlichtweg ein Selbstmordkommando wäre, solche Umbauten an einer Duo zu vollführen!

    Würde mich freuen, wenn wir versuchen würden uns in Zukunft ein wenig besser zu verstehen! Schließlich sind wir ja hier in einem Forum um über jegliche Dinge zu reden und nicht um uns gegenseitig zu zeigen, wer was besser kann!


    Ich wollte dich in keinster Weise angreifen oder deinen Sachverstand in Frage stellen! Sollte es so rüber gekommen sein, dann tut mir dass leid!

    Also nichts für Ungut, ok??? :wink:

    Grüße Moni

  4. #68
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von Reiseschwalbe
    Ich wollte nichts weiter, als nur zu sagen, dass es natürlich möglich ist, stärkere Motoren und weiß Gott noch was einzubauen und auch eingetragen zu bekommen!

    Übrigens können die Freunde in Grün (und inzw. auch blau) offensichtlich verkehrsgefährdende Eintragungen anzweifeln und die Karre aus dem Verkehr ziehen und eine erneute Vorführung bei einem anderen Tüv/Sachverständigen verlangen.

    Und kein Prüfer mit nur einem Rest Grips im Schädel wird sowas eintragen.
    Selbst wenn man alles verstärkt, die Spurweite ist zu gering, in Verbindung mit der restlichen Geometrie ist alles über 60km/h ganz klar eindeutig Unsinn. abgesehen von dem einseitigen Zug (und jetzt kommt nicht mitm Gespann, dann werf ich die Asymmetrie ins Spiel)...

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.