+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Reperatur/Restauration wegen Leistungsproblemen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von JojoK
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    36

    Standard Reperatur/Restauration wegen Leistungsproblemen

    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor ca. 1 1/2 Monaten eine Schwalbe gekauft. Motor lief gut, Tank war am rosten und vom äußeren - naja da muss was dran gemacht werden. Das war mir aber schon klar, deswegen hatte ich nur das Ziel: Erstmal Fahrbereit und Verkehrssicher machen!
    Das war sie nun endlich, ab auf die Straße und alles war super!

    So, aber bis letzten Donnerstag. Da hat sie mucken gemacht, am Anfang hatte sie keine Leistung mehr im ersten Gang. Danach auch in den restlichen Gängen nicht mehr. Ok >> Suche >>
    [nur mal eben am Rande erwähnt!]
    Nachdem man sich dann durch etliche Threads druch geklickt hat, wo immer nur auf die Forum Suche verwiesen wurde (waren bestimmt 2 Seiten)
    [/Ende im Gelände]
    folgende Punkte gefunden: Vergaser, falsches Gemisch, Simmerringe

    falsches Gemisch? Ich kippe auf 4,5l Benzin 150ml 2-Takt-Öl von G+G

    Vergaser? Okay, noch nie gereinigt...wird jetzt aber gemacht

    Simmerringe? Davon weiß ich noch nichtmal die funktion Werd mir aber gleich mal den Schwalbe Ratgeber holen.


    Jedoch wollte ich die Schwalbe eh neu lackieren lassen und ein paar Teile austauschen. Folgende Sachen hatte ich vor neu zu kaufen und zu verbauen:

    Und das habe ich alles vor + Teile lackieren!


    Was sagt ihr dazu? Das würde ich doch auch ohne lackierung innerhalb einer Woche mit Wochenende hinkriegen oder?

    Außerdem habe ich noch Fragen zu dem Auspuff bzw. Krümmer: Wie bekomme ich die Teile wieder glänzend? Einfach neu kaufen wäre ja das einfachste, jedoch hab ich gehört das die Chrome-Teile alle nicht so gut sein sollen. Gibt es da von euch Tipps???

    Hier ein Bilder von meiner guten:



    grüße
    JojoK

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard Re: Reperatur/Restauration wegen Leistungsproblemen

    Zitat Zitat von JojoK
    folgende Punkte gefunden: Vergaser, falsches Gemisch, Simmerringe
    falsches Gemisch? Ich kippe auf 4,5l Benzin 150ml 2-Takt-Öl von G+G
    Vergaser? Okay, noch nie gereinigt...wird jetzt aber gemacht
    Simmerringe? Davon weiß ich noch nichtmal die funktion Werd mir aber gleich mal den Schwalbe Ratgeber holen.


    Was sagt ihr dazu? Das würde ich doch auch ohne lackierung innerhalb einer Woche mit Wochenende hinkriegen oder?
    Hallo Jojo,

    keine Ahnung, wieviel Ahnung Du vom Schrauben im Allgemeinen und SIMSON im Speziellen hast. Wegen der Simmeringe vermute ich mal, dass das in der Nähe von Null liegen könnte.

    Wenn Du Ahnung hättest, dann wäre das locker an ein/zwei Nachmittagen zu schaffen. Die Meisten Deiner Artikel und Tätigkeiten haben aber nix mit dem Leistungsproblem zu tun.

    Lass bloss die Finger von zuvielen Aktivitäten gleichzeitig.
    Kümmer Dich erst um die Leistung und dann um die Schönheit.

    - Überprüfe und reinige den Auspuff von Innen.
    - Stell die Zündung ein
    - Mach Luftfilter, Tank und Benzinhahn und dann erst den Vergaser gründlichst sauber

    Also das was man Wartung nennt. Dann wird das auch.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. lenkkopflager reperatur
    Von vegemite88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 13:47
  2. Reperatur KR51/1K
    Von Spuff im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 15:50
  3. gerade bei reperatur...
    Von imo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 12:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.