+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Reserverohr (Steigrohr) - Ersatz


  1. #1
    Tankentroster Avatar von berluc
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    163

    Standard Reserverohr (Steigrohr) - Ersatz

    Hallo,

    also ich mußte leider feststellen, dass meinem Benzinhahn das Reserverohr fehlt. Im Handle bekommt man leider keinen einzelnen Ersatz, sondern das Reserverohr nur in Verbindung mit einem kompletten Benzinhahn. Und dieser Hahn ist dann noch nicht mal mehr der originale, mit welchem ich sonst super zufrieden bin.

    Hat jemand sich sonst schon mal selber ein Reserverohr gebaut? Ich las mal was von Auqariumschlaum bin Benzin hart werden lassen und einbauen.

    Und wenn ich ein passendes Röhrchen (Länge?, Querschnitt?) finde, quetsche ich es einfach in die richtige Öffnung des Hahnes?

    Gruß
    Thomas
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    miss das loch aus und verwende ein kupferröhchen,wrd am besten sein......
    denn "irgendwelche schläuche" könnte sich auflösen.

    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Tankentroster Avatar von berluc
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    163

    Standard

    ...dann stellt sich mir eben die Frage, wie lang und den Durchmesser kann man sicher noch gut messen, aber wie hält es dann?

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,

    die länge des rohres reguliert ja nur die menge deiner reserve, hast du es länger, musst du früher umschalten, kannst allerdings auch noch weiter fahrn...

    original geschätzt würd ich so sagen hat das ding um die 8-10 cm, hab jetzt aber nicht nach gemessen...

    den durchmesser würde ich so wählen, dass du es genau rein stecken kannst in die öffnung vom benzinhahn und es dann fest steckt...

    grüße

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    original geschätzt würd ich so sagen hat das ding um die 8-10 cm, hab jetzt aber nicht nach gemessen...
    meins ist nur um die 5cm lang...es reicht bei mir für rund 10km....aber ich verbauche mehr.

    als das kupferrohr kannst einfach "reindrücken" das wird mit dem kunststoff ding auch so gemacht!?


    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  6. #6
    Tankentroster Avatar von berluc
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    163

    Standard

    ...also das entsprechende Loch scheint mir sich nach innen zu verjüngen. Einfach reinstecken mag halten, aber ist es dann auch dicht?

    @T.I.: Du scheinst dir das schon mal selbst gebastelt zu haben, welchen Durchmesser hast du gewählt, 4 mm scheint mir vielleicht sinnvoll?

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    ka....mess doch selber!
    das röhrchen oben schräg abknipsen..sonst sammelt sich leichter dreck an der öffnung..!!

    reinstecken reicht.wenn du willst kannst du es noch verkleben..aber das würde ich nicht.ich stecke meins imemr nur ein(kunststoff) und es hält.

    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dichtungs ersatz...
    Von T.I._King im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 19:10
  2. Steigrohr – Benzinhahn
    Von ruediger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 20:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.